logo-dav-116x55px

Der Westerwald

20.10.2021, 12:40 Uhr

Satte Wiesen, grüne Wälder, erfrischender Wind.

Wer denkt für den Aktivurlaub in die Alpen fahren zu müssen, war noch nie im Westerwald. Ob Wandern, Radfahren, Klettern oder Paddeln – hier ist vieles möglich.

 

Das facettenreiche Mittelgebirge erstreckt sich über eine Fläche von 3.000 Quadratkilometer. Zwischen Frankfurt und Köln findet man weitläufige Wiesen und Felder, Täler und Hügellandschaften, sowie blaue Seen und Flüsschen, die zum Verweilen und Erleben einladen.

 

Odenwald

Outdoor Oase

Mehr erfahren
Outdoor Oase Zwischen Rhein, Main und Neckar liegt recht unscheinbar der Odenwald. Die Naturlandschaft läd mit gesunder Luft, romantischen Tälern, plätschernden Bächen und idyllischen Seen zum Wandern, Mountainbiken und Radeln ein. Mit dem Durchbruchstal des Neckars oder einer Tropfsteinhöhle gibt es ober- und unterirdisch einiges zu entdecken. Was die wenigsten wissen: Auch Hessen liegt am Meer, und zwar am Felsenmeer. Schwimmen kann man hier leider nicht, aber dafür umso besser bouldern.  

Rhön

Überraschend einzigartig

Mehr erfahren
Überraschend einzigartig Die raue und majestätische Schönheit der Rhön fasziniert die Menschen seit jeher. Die waldfreien Berge und Kuppen ermöglichen eine atemberaubende Aussicht bis tief ins Land hinein.  Schon im Mittelalter waren die Höhenrücken der Rhön aufgrund der grandiosen Aussicht beliebte Bauplätze für Burgen, von denen auch heute noch einige die Kuppen zieren. Doch selbst dort, wo die Burg nicht mehr vorhanden ist, sind die Ausblicke geblieben und laden ein den Blick schweifen zu lassen. Die Rhön ist einzigartig unter den deutschen Mittelgebirgen, durch ihre Naturschönheit, ihre Kultur und Gastlichkeit. 

Schwarzwald

Gipfelglück im Mittelgebirge

Mehr erfahren
Gipfelglück im Mittelgebirge Nicht nur die kulinarischen Highlights wie die Schwarzwälder Kirschtorte oder der Schwarzwälder Schinken locken Besucher*innen aus aller Welt in den „schwarzen Wald“. Aber keine Sorge der Schwarzwald ist das größte Mittelgebirge Deutschlands und so gibt es für alle einiges zu entdecken, am besten zu Fuß. Taucht ein in die Wälder und die unendliche Natur. Gipfelstürmer*innen finden lohnende Bergkuppen mit Blick auf die weite Wiesen- und Waldlandschaft. Der Feldberg, das Dach des Schwarzwalds befindet sich auf knapp 1493 Metern und mit der Besteigung des Feldbergturms wird auch die 1500er Grenze geknackt, ein Gefühl wie in den Alpen.