logo-dav-116x55px

Thüringer Wald

21.10.2021, 09:19 Uhr

Traumhaftes Thüringen

Die Landschaft des Thüringer Waldes beeindruckt mit einem gewaltigen Höhenpanorama und dichten, grünen Buchen- und Bergfichtenwäldern.

Kein Wunder also, dass der fast 170 Kilometer lange Rennsteig einer der beliebtesten Fernwanderwege Deutschlands ist. Ob zu Fuß oder mit dem Rad, eine Mehrtagestour des legendären Steigs oder ein Tagesausflug durch die sagenumwobene Drachenschlucht, im Thüringer Wald erlebt man einzigartige Momente.   

Ehemals geteilt durch die innerdeutsche Grenze, können Besucher den Thüringer Wald heute wieder als Ganzes genießen. Und zu genießen, gibt es genug im größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands.

 

Odenwald

Outdoor Oase

Mehr erfahren
Outdoor Oase Zwischen Rhein, Main und Neckar liegt recht unscheinbar der Odenwald. Die Naturlandschaft läd mit gesunder Luft, romantischen Tälern, plätschernden Bächen und idyllischen Seen zum Wandern, Mountainbiken und Radeln ein. Mit dem Durchbruchstal des Neckars oder einer Tropfsteinhöhle gibt es ober- und unterirdisch einiges zu entdecken. Was die wenigsten wissen: Auch Hessen liegt am Meer, und zwar am Felsenmeer. Schwimmen kann man hier leider nicht, aber dafür umso besser bouldern.  

Rhön

Überraschend einzigartig

Mehr erfahren
Überraschend einzigartig Die raue und majestätische Schönheit der Rhön fasziniert die Menschen seit jeher. Die waldfreien Berge und Kuppen ermöglichen eine atemberaubende Aussicht bis tief ins Land hinein.  Schon im Mittelalter waren die Höhenrücken der Rhön aufgrund der grandiosen Aussicht beliebte Bauplätze für Burgen, von denen auch heute noch einige die Kuppen zieren. Doch selbst dort, wo die Burg nicht mehr vorhanden ist, sind die Ausblicke geblieben und laden ein den Blick schweifen zu lassen. Die Rhön ist einzigartig unter den deutschen Mittelgebirgen, durch ihre Naturschönheit, ihre Kultur und Gastlichkeit. 

Zittauer Gebirge

Natur erleben

Mehr erfahren
Natur erleben im östlichsten Mittelgebirge Deutschlands Am Dreiländereck zwischen Deutschland, Tschechien und Polen erhebt sich das Zittauer Gebirge. Entlang der blauen Mandau erstreckt sich Deutschlands östlichstes Mittelgebirge. Zwischen urwüchsiger Natur entdecken kleine und große Naturfreund*innen wundersam geformte Sandsteinfelsen und unberührte Natur. Ursprüngliche Dörfer reichen hier reizvoller Natur die Hand und erzeugen das liebenswerte Gesamtbild dieser sächsisch-böhmischen Erfolgsgeschichte. Alle, die gern klettern, radfahren oder wandern, kommen hier sicher auf ihre Kosten.