logo-dav-116x55px

Skitourenparadies für jedes Niveau!

07.03.2018, 07:00 Uhr

Hüttentipp März 2018 - Wiesbadener Hütte

Unser Hüttentipp des Monats März führ uns auf die Wiesbadener Hütte.

Die Hütte liegt auf 2443m in der Silvrettaregion und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Hochtouren, wie Piz Buin, Dreiländerepitze und Silvrettahorn.

 

Aber nicht nur für sehr gute Alpinisten hat die Wiesbadener Hütte etwas zu bieten. So finden sich auch mittlere und leichte Touren rund um die Hütte, welche sich ideal für Schneeschuhwanderer und Skitourengeher eignen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit eines Gepäcktransportes für Hüttengäste.

 

Wer am Ende eines anstrengenden Tages in den Bergen, zurück auf die Wiesbadener Hütte kommt, der wird mit einem wunderschönen Blick von der Sonnenterrasse auf den Piz Buin und einem leckeren Kaiserschmarren belohnt.

 

Dabei legen die Hüttenwirte viel Wert auf regionale Produkte und gutbürgerliche Speisen.

 

Nicht umsonst ist Hütte Teil der Kampagne So schmecken die Berge“.

 

Die Anreise erfolgt im Winter mit dem Auto, oder Postbus durchs Montafon bis nach Partenen; von dort aus mit der Vermuntbahn und anschließend mit dem Tunnelbus bis zur Bielerhöhe. Anschließend von der Bielerhöhe mit einem leichten Fußmarsch über den Fahrweg zur Wiesbadener Hütte. Gehzeit ca. 2 – 2,5 Stunden.

 

Das Team der Wiesbadener Hütte freut sich noch bis Anfang Mai auf Gäste. Weitere Infos zur Hütte findet man hier: