logo-dav-116x55px

Blick in die Küche...

12.06.2019, 14:05 Uhr

Das neue "Original Hütten-Kochbuch" ist da! Gschmackige und frische Ideen zum selber Kochen!

Nach einer anstrengenden und kräftezehrenden Bergtour ist es doch immer wieder ein Glücksmoment für jeden Bergsportler an der Hütte anzukommen und sich zu stärken! Zum Glück findet sich auf den Speisekarten eine Vielfalt an Köstlichkeiten, auf die die Bauern im Alpenraum schon früher nicht verzichten konnten.


 

 

Essen gehört damals wie heute zur Kultur, nicht umsonst spiegeln verschiedene Gesellschaften unterschiedlichste Esskulturen wider. Mit mehr als 100 Jahren Hüttenvergangenheit haben auch die Gerichte aus dem Alpenraum eine Geschichte zu erzählen. Stefan Winter und Georg Hohenester haben diese in einem neuen „Hütten-Kochbuch“ für Sie zusammengetragen.

 

Dabei machen Sie deutlich, dass viele Faktoren die Tradition der Speisen im alpinen Raum geprägt haben. Die verwendeten Lebensmittel wurden entweder selbst angebaut oder von den Nachbarbauern aus einem bestimmten Umkreis bezogen. Regionalität ist schon immer eines der Aushängeschilder der Bergküche, weshalb auch die DAV-Kampagne „So schmecken die Berge“ ins Leben gerufen wurde.

 

Traditioneller Einfluss

Im Gegensatz zu heute galten fettarme Mahlzeiten früher als Armenmahl. Außerdem war Fleisch an Freitagen und zur Fastenzeit tabu – hier war die Kreativität der Almbauern gefordert. Die Vorteile etliche Mehlspeisen sind daher dreierlei: sättigend, vegetarisch und relativ günstig.

 

So entstand auch der Kaiserschmarrn, ein schlichter und einfacher bäuerlicher Hausschmarren. Heute ranken sich etliche Legenden um den bayerischen oder auch österreichischen „Schmarrn“. Ob er nun für Kaiserin Sissi oder von einem „Kaser“ erfunden wurde, schmecken tut er uns allen in den unterschiedlichsten Varianten: klassisch mit Apfel oder Zwetschgenmus, aber auch als Topfenschmarrn.

 

Auf der Traunsteiner Hütte, in den Chiemgauer Alpen zum Beispiel, kann man die Süßspeise in einer Variante aus 100% Dinkelmehl genießen.

 

Wenn Ihnen das Wasser jetzt buchstäblich im Munde zusammenläuft: Als Vorgeschmack auf das Buch finden Sie hier das exklusive Rezept zum Nachkochen!

 

Noch viele weitere Rezepte...

...und traditionelle sowie moderne Ideen aus regionalen Lebensmitteln lassen sich im neuen „Original Hütten-Kochbuch“ finden.

 

Eine „köstliche“ Geschenkidee für alle Bergbegeisterte und natürlich bei uns im DAV-Shop erhältlich!