logo-dav-116x55px

Bergkräuterlimonade

09.08.2017, 08:46 Uhr

Hüttenrezept für heiße Tage: Limonade mit frischen Bergkräutern

Wenn die Temperaturanzeige wieder einmal in die Höhe schießt, gilt das Motto: „Viel trinken!“. Solltet ihr dabei mal Abwechslung zu Wasser und Tee brauchen, probiert ihr am besten die Bergkräuterlimonade von der Freiburger Hütte.

 

Initiative zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft!

Kathrin und Florian sind die netten Gastgeber dort oben, im Lechquellen-Gebirge. Die notwendigen Kräuter für die Limo kann man zu Hauf in der Natur finden und individuell zusammenstellen.

 

Natürlich könnt ihr die So schmecken die Berge-Hütte auch besuchen und euch vom Getränk und weiteren Köstlichkeiten persönlich überzeugen lassen.

 

Wollt ihr die Limo lieber selbst herstellen, haben wir das Rezept für euch hier.

 

Was ihr braucht:

 

  • 20g gemischte Kräuter (Thymian, Giersch, Minze, usw.)
  • 2l Wasser
  • 2kg Zucker
  • 50g Zitronensäure
  • 2 Zitronen
  • 2 Orangen

 

Wie ihr es zubereitet:

 

  • Alle Zutaten zusammen aufkochen
  • Ca. 12h  ziehen lassen
  • Kräuter „abseihen“
  • Noch einmal aufkochen, in Weckgläser füllen und fest verschließen
  • 2-3cl Sirup für ¼ l Wasser
 

Wollt ihr die Freiburger Hütte besuchen?

Auf alpenvereinaktiv.com findet ihr alle notwendigen Informationen zu Hütte und Umgebung.