logo-dav-116x55px

Die hochalpine Rieserfernerrunde: neuer Flyer

30.04.2021, 11:36 Uhr

Unser neuer Flyer zur Rieserfernerrunde ist da!


Eingebaut zwischen Venedigergruppe, Dolomiten und Zillertaler Alpen bietet sich Bergfreunden jeglicher Couleur ein hochalpines Kleinod, gespickt mit schroffen Felsgipfeln, mächtigen Gletschern, rauschenden Wäldern und tosenden Wasserfällen, das nur darauf wartet entdeckt zu werden. Großteils gelegen im Naturpark Rieserferner-Ahrn bietet diese streng geschützte Gebirgslandschaft die ideale Kulisse für eine mehrtägige Rundtour, bei der sich die ganze Vielfalt der Berge erleben lässt.

 

Vom Startpunkt im Antholzer Tal führt die Tour in vier Etappen über auf etwa 40 Kilometern und über 3700 Höhenmeter zunächst auf die Rieserfernerhütte, von dort auf die Kassler Hütte und Barmer Hütte und dann wieder zum Ausgangspunkt im Tal. Wer möchte kann die Tour um einen Tag verlängern und den 3436 Meter hohen Hochgall, den höchsten Gipfel der Gruppe, in Angriff nehmen.

Detaillierte Infos zu Tour, Landschaft und sonstigen Tipps zu Wanderungen im hochalpinen Gelände findet ihr in unserem Flyer unten.

 

Packliste für die Hüttenübernachtung

Alles, was Sie benötigen

Mehr erfahren
Was Übernachtungsgäste auf einer Alpenvereinshütte benötigen, haben wir in einer Packempfehlung zusammengestellt.

Onlinereservierungssystem der Alpenvereinshütten

Schlafplatz per Mouseklick!

Mehr erfahren
Auf mehr als 90 DAV-Hütten kann man seinen Schlafplatz online reservieren! Das Online Reservierungssystem für Alpenvereinshütten ist ein länderübergreifendes Projekt zwischen den alpinen Verbänden AVS, DAV, ÖAV und SAC. 

Durch die Rieserfernergruppe

Hüttenrunde mit Hochtourencharakter

Mehr erfahren
Wilde Natur, einsame Gipfel, stille Hütten – die Rieserfernergruppe ist ein Gebirge für geländegängige Romantiker. Eine Hüttenrunde mit Hochtouren-Charakter führt quer durch und auf die schönsten Gipfel.