logo-dav-116x55px

Halls & Walls 2021

Halls & Walls ist das jährliche Treffen der internationalen Kletterhallenszene. Halls & Walls is the annual meeting of the international climbing gym scene.

Willkommen

Halls & Walls ist DIE Messe, Infobörse und Austauschplattform für die Kletterhallenbranche. Eingeladen sind Verantwortliche, Betreiber, Routenbauer und Trainer, um mit Experten die neuesten Entwicklungen beim Indoorklettern zu diskutieren sowie die neuesten Untersuchungen, Projekte und Produkte des Sports kennen zu lernen. Parallel zu den verschiedenen Fachvorträgen stellen Kletterwand- und Griffhersteller, Hard- und Softwarehersteller sowie Zubehörlieferanten ihre Produkte aus.

 

Der Erfolg von Halls & Walls begann als DAV-Kletterhallentreffen 2011 in Darmstadt. Von 2017 bis 2019 traf sich die Kletterhallen-Szene für zwei Tage auf dem Messegelände Nürnberg mit mehr Platz und mehr Zeit für die Erkundung der breiten Angebotspalette und den intensiven Austausch. Die Veranstaltung mit seiner Mischung aus Messe, Expertenvorträge und Branchentreffen hat 2019 etwa 1200 Fachbesucher aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt angelockt. Unter dem Einfluss der Corona-Pandemie fand Halls & Walls 2020 ohne Messe und ohne Besucher als digitales Symposium statt.

 

Die Veranstaltung hat aber eine Größe erreicht, die der Deutsche Alpenverein mit seinen Ressourcen nicht ohne externe Unterstützung weiterentwicklen kann. Daher findet die Halls & Walls ab 2021 in Friedrichshafen im Rahmen der Vertical Pro statt, einer Fachmesse zu den Themen Arbeitssicherheit in der Höhe sowie Seil- und Sicherungstechniken. Das Fachsymposium von Halls & Walls wird weiterhin vom DAV verantwortet und organisiert. Die Messe Friedrichshafen wird zukünftig das Austeller- und Besuchermanagement abwickeln.

 

Halls & Walls 2021 findet vom 19. bis 20. November 2021 in Friedrichshafen statt.

 

Infos gibt es ab sofort unter www.vertical-pro.com/halls-and-walls

 

Welcome

Halls & Walls is THE trade fair, information and exchange platform for the climbing gym sector. Managers, operators, route setters and climbing trainers are invited to discuss the latest developments in indoor climbing with experts and learn about most recent studies and research, projects and products of this sport. In parallel to the many different professional presentations, manufacturers of climbing walls and climbing holds, hardware and software providers and suppliers of accessories exhibit their products.

 

The success of Halls & Walls began as the climbing gym meeting of the German Alpine Association (DAV; Deutscher Alpenverein) in Darmstadt in 2011.

 

From 2017 to 2019, the climbing gym industry met at the Nuremberg exhibition centre for two days, to allow for a wide range of products and an intensive exchange of information. The event with its mixture of exhibition, expert lectures and industry meetings attracted around 1200 trade visitors from Germany, Europe and the whole world in 2019. Under the influence of the Corona pandemic, Halls & Walls 2020 took place without a trade fair and without visitors as a digital symposium.

 

However, the event has reached a size that the German Alpine Association with its resources cannot develop further without external support. For this reason, Halls & Walls will take place in Friedrichshafen from 2021 as part of Vertical Pro, a trade fair on the topics of safety at work at height activities and rope and safety technologies. The DAV continues to be the organizer for the Halls & Walls symposium. The Friedrichshafen Fair (Messe Friedrichshafen) will be responsible for exhibitor and visitor management in the future.

 

Halls & Walls 2021 will take place in Friedrichshafen from November 19 to 20, 2021. Information is available at  www.vertical-pro.com/en-gb/halls-and-walls.