logo-dav-116x55px

Service Handbuch

Im Halls & Walls Servicehandbuch der Messe Nürnberg sind alle Informationen für die Aussteller sowie die Angebote der Servicepartner zusammengefasst: von Stromversorgung, Teppichen und Standbegrenzungswänden bis hin zu kompletten Mietständen.

Servicehandbuch
Checkliste – Pflichtenheft
Download Logopaket
Geländeplan
Hallenplan

 

Leistungen des DAV

Der Deutsche Alpenverein als Veranstalter

  • mietet die Ausstellungsflächen im NCC,
  • lädt die Aussteller ein,
  • informiert Interessenten,
  • erstellt die Aufbauplanung und das Ausstellerverzeichnis,
  • stellt Bestellformulare für Dienstleistungen der NürnbergMesse-Servicepartner bereit,
  • stellt für Aussteller einen kostenfreien Internetzugang über WLAN zur Verfügung,
  • bewirbt die Veranstaltung in diversen Medien,
  • verschickt Einladungen und Informationen,
  • betreibt und pflegt die Webseite hallsandwalls.de mit Informationen für Aussteller und Besucher,
  • organisiert den Ablauf der Veranstaltung: Stände einmessen, Einlasskontrolle, Anmeldung bei den Behörden, Aufbaureinigung, tägliche Reinigung der Gänge, Heizung / Lüftung, Toilettenservice, Kontrollpersonal bei Aufbau, Laufzeit und Abbau, Nachtwache und Sanitätsdienst,
  • organisiert das Rahmenprogramm.

Auf Leistungen, die oben nicht aufgeführt sind, besteht kein Anspruch.

Beispiele von Leistungen, die bei einer Teilnahme ausdrücklich nicht enthalten sind:

  • Die Herausgabe der Besucherdaten; weder Post- noch Mailadressen.
  • Ein Anspruch auf bestimmte Standplatzierung, Abmessungen oder Format.
  • Bei der Standplanung hat eine effektive Nutzung der Hallenfläche erste Priorität (optimierte Wirtschaftlichkeit, niedrige Standmieten, bessere Atmosphäre).
  • Eine „Schiedsrichterfunktion“ des Veranstalters. Die Vergabe der Flächen erfolgt nicht nach politischen Interessen oder Wünschen einzelner Interessengruppen.
 

Zeitplan 2018

Juni

  • Anmeldung: 15. Juni bis 15. Juli 2018
    Die Vergabe der Standflächen erfolgt in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs; bei Überbuchung wird eine Warteliste erstellt.

Juli

  • Nachmeldung mit Aufschlag von 30 % solange Standplätze verfügbar sind
  • Erstellung des Hallenplans und Vorlage bei den Behörden zur Prüfung

August

  • 27. August: Veröffentlichung des Hallenplans
  • Rechnungsstellung und Fälligkeit der Standmiete. Die Rechnung enthält die Stand-Nummer, die für die Bestellung von Strom, Trennwänden, Teppich und weiteren Serviceleistungen benötigt wird.

Oktober

  • 19. Oktober: Spätester Termin für die Service-Bestellungen bei der Messe Nürnberg (Strom, Trennwände, Teppich, Tische, Stühle etc.)
  • Ende Oktober: Versand der Ausstellerausweise
 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online.

Nach Eingang der Anmeldung wird per E-Mail eine Buchungsbestätigung versandt.

Beachten Sie die Anmeldefrist zum 15. Juli 2018! Auf Nachmeldungen wird ein Aufschlag von 30 % erhoben.

 

Kosten und Abrechnung

Nach Abschluss der Anmeldefrist wird der Hallenplan erstellt und anschließend von den zuständigen Behörden genehmigt. Danach stehen die Größen der Standflächen und die Standnummern fest. Eine Mindestfläche von 10 m² ist vorgesehen.

 

Die Miete beträgt € 65,-/m² Ausstellungsfläche zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für Nachmeldungen wird ein Aufschlag von 30 % für den zusätzlichen Bearbeitungsaufwand berechnet.

 

Sie erhalten die Rechnung, die Standskizze mit Abmessungen und Standnummer. Die Standnummer benötigen Sie bei der Bestellung von Strom, Teppich oder anderen Serviceleistungen der Messe Nürnberg.

 

Mitaussteller

Mitaussteller sind Firmen, die den Stand eines Hauptaustellers nutzen, um eigene Produkte zu präsentieren. Die Gebühr als Mitaussteller beträgt € 100,-  zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sie beinhaltet den Eintrag der Firmendaten in das Ausstellerverzeichnis. Für den zusätzlichen Bearbeitungsaufwand bei Anmeldungen nach der Anmeldefrist wird ein Aufschlag von 30 % berechnet.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Buchungsbestätigung.

 

Produktvorstellungen

  • Für Produktvorstellungen stehen die Konferenzräume Dublin mit 63 m², Zürich mit 69 m² und Amsterdam mit 120 m² zur Verfügung.
  • Die Räume können für jeweils 45 min gebucht werden.
  • 15 Minuten sind für den Wechsel geplant.
  • Die Buchung der Konferenzräume erfolgt mit der Anmeldung.
  • Die Zuteilung erfolgt nach Anmeldeeingang.
  • Die Präsentationen werden vornehmlich in den Zeiten außerhalb anderer offizieller Programmpunkte geplant.
  • Die Miete für Räume Dublin und Zürich beträgt € 120,-/45 min zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  • Die Miete für den Raum Amsterdam beträgt € 200,-/45 min zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  • Bei Nachmeldungen wird ein Aufschlag von 30 % für den zusätzlichen Bearbeitungsaufwand berechnet.

Besprechungsräume

  • Für eventuelle Besprechungen stehen die Konferenzräume Cannes und Tunis mit je 52 m² im NCC zur Verfügung.
  • Die Miete für die Räume Cannes und Tunis beträgt € 65,-/45 min zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
 

Service der NürnbergMesse

Die Partner der NürnbergMesse bieten umfangreiche Dienstleistungen an. Stromanschluss, Teppiche und Trennwände sind die am meisten gebuchten Dienstleistungen; die komplette Liste und alle Bestellformulare finden Sie im Servicehandbuch .

  • Bitte senden Sie die Bestellformulare direkt an die Servicepartner der NürnbergMesse, nicht an den DAV (Veranstalter): hallsandwalls[Klammeraffe]nuernbergmesse[Punkt]de
  • Bitte bestellen Sie rechtzeitig bei den Servicepartnern – bei zu später Bestellung wird ein Aufschlag berechnet!
 

Ausstellerverzeichnis

Nach Rechnungstellung wird das Austellerverzeichnis erstellt mit Firmenname, Logo, Marke, Produkte, Standnummer und Website. Bitte kontrollieren Sie den Eintrag und senden Sie Korrekturen per E-Mail.

 

Das Ausstellerverzeichnis 2018 (Stand 7. NOvember 2018).

 

Teilnahme kommunizieren

Erzielen Sie maximalen Erfolg und kommunizieren Sie Ihre Beteiligung bei Halls & Walls. Die kostengünstigsten Möglichkeiten bietet Ihre eigene Website, ein Hinweis in Ihrer Mail-Signatur oder Ihr nächster Firmen-Newsletter.

 

Logo Download

Das Messelogo für Ihre Website und Ihre gesamte Korrespondenz: Einladungsschreiben, Rechnungen, Mailsignatur, Newsletter usw. Das Halls & Walls-Logo-Paket können Sie hier herunterladen.

 

Ausstellerausweise

Aussteller erhalten Ausstellerausweise, mit denen sie bereits ab 08.00 Uhr das NCC betreten können. Ausstellerausweise dürfen deshalb nicht an Besucher weitergegeben werden. Die Ausstellerausweise werden gestaffelt vergeben:

  • 3 Ausstellerausweise für die ersten 10 m² Standfläche
  • 2 Ausstellerausweise je weitere 10 m² Standfläche
  • 1 Ausstellerausweis für Mitaussteller

Für den Auf- und Abbau werden keine zusätzlichen Aufbauausweise verteilt.

 

Versand an den Messestand

Beim Versand direkt an den Messestand benutzen Sie bitte diese Empfängeradresse:

 

Halls & Walls, NCC West, Stand (Ihre Stand-Nr.)

Firmenname

Ansprechpartner , Mobilnummer

Messezentrum Nürnberg

Otto-Bärnreuther-Straße

90471 Nürnberg

Deutschland

 

Halls & Walls dauert drei Tage, ein Aufbautag und zwei Tage Veranstaltung und Ausstellung.

  • Stellen Sie sicher, dass die Sendung während dieser Zeit eintrifft.
  • Stellen Sie sicher, dass der Empfänger anwesend ist, um die Sendung entgegen zu nehmen.

 

Bei Sendungen von außerhalb in die EU können Zollgebühren und Einfuhrumsatzsteuer anfallen. Treffen Sie Vorkehrungen, dass Ihre Sendung nicht beim Zoll hängen bleibt. Im Zweifel klären Sie das bitte mit Ihrem Spediteur oder dem Partner der NürnbergMesse:

 

Schenker Deutschland AG

Messezentrum Nürnberg

Service Partner Center

90471 Nürnberg

Tel +49 (0) 9 11. 8 17 48-0

Fax +49 (0) 9 11. 8 17 48-25

fairs[Punkt]nuernberg[Klammeraffe]dbschenker[Punkt]com

www.schenkerfairs.com

 

Werbemöglichkeiten

  • Werbebanner am Galeriegeländer des ersten Stocks abgestimmt auf die Stützweiten in den Längen 1,00 m, 2,20 m, 3,40 m, 4,60 m. Höhe der Banner 0,80 m. Je Abschnitt (Stützweite) werden € 65,- zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer berechnet. Bestellung im Zuge der Online-Anmeldung oder per E-Mail an hallsandwalls[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de
  • Flaggen, Großformatdrucke, Roll-Up-Displays, Deko-Inseln an geeigneten Stellen im Foyer. Nach vorheriger Absprache und gegen Berechnung.

Nicht möglich oder nicht erlaubt:

  • Flaggen oder Banner außerhalb der gemieteten Standfläche ohne vorherige Absprache mit dem Veranstalter
  • Auslage oder Verteilung von Werbematerial außerhalb der gemieteten Standfläche 
 

Come Together – Halls & Walls Party

Die Messe ist am Freitag, 23.11.2018, bis 18:00 Uhr geöffnet. Anschließend wird als Einstimmung die Entwicklung der Kletterkultur humorvoll beleuchtet. Danach startet die Standparty. Die Dauer der Standparty ist bis 22:30 Uhr geplant. Bis 23:00 Uhr müssen alle Personen das NCC verlassen haben. Das Betreten fremder Messestände ist nach 18:00 Uhr nicht gestattet.

 

Aufbauzeiten

22. November 2018, 07:00 – 21:00 Uhr

23. November 2018, 07:00 – 10:00 Uhr

 

Abbauzeiten

24. November 2018, 17:00 – 24:00 Uhr

Um 24:00 Uhr muss der Abbau komplett abgeschlossen und die Halle geräumt sein. Diese Bedingung bitte bereits bei der Standgestaltung berücksichtigen und gegebenenfalls für den Abbau entsprechend zusätzliches Personal einplanen.

 

Anlieferung und Parken

Für die Anlieferung ist die Einfahrt auf den Ladehof 12 gegen eine Kaution von € 100,00 für maximal 2 Stunden zum Be- und Entladen möglich. Es wird kein Einfahrausweis vergeben.

 

Nach der Anlieferung sind LKW, Anhänger und Kleintransporter auf dem kostenlosen LKW-Parkplatz abzustellen. Hierfür ist kein Parkausweis erforderlich nur die Angabe der Messe Halls & Walls beim Personal. Es steht ein Shuttleservice vom LKW-Parkplatz zum Messezentrum zur Verfügung.

PKW können am Aufbautag, 22.11.2018, kostenlos auf den Besucherparkplätzen der NürnbergMesse abgestellt werden. Für die Laufzeittage der Messe können Dauerparkausweise über das Servicehandbuch erworben werden. Als Parkfläche ist das Parkdeck Süd, siehe Geländeplan, vorgesehen.

 

Während der Auf- und Abbauzeiten von Halls & Walls 2018 kann NICHT mehr im Ladehof der Halle 12 geparkt werden!

 

Am Abbautag ist die Einfahrt zum Ladehof ab 16:00 Uhr möglich.

 

Die Ladehofregelung zur Anlieferung und die Parkregelung sind hier nochmals ausführlich erklärt und mit Anfahrtsbeschreibungen hinterlegt.

 

 

Einfahrt in die Halle

PKWs, LKWs, Lieferwagen und Anhänger müssen außerhalb der Halle bleiben. Dies gilt durchgehend vom Aufbaubeginn bis zum Abbau-Ende. Aufgrund der Wege zwischen Ladehof und Standflächen sowie Aufzug wird dringend die Mitnahme eines Handwagens oder ähnlicher Hilfsmittel empfohlen. 

 

Übernachtung

Es gibt ein begrenztes Hotelkontingent mit Hotelzimmern in verschiedenen Preiskategorien für die Besucher der Halls & Walls. Das Hotelkontingent gilt bis einschließlich Sonntag, den 25.11.2018. Hierfür bitte aktiv den Sonntag 25.11.2018 als Abreise-Tag wählen, da die Standardansicht den Zeitraum 22. - 24.2017 einblendet.

https://hotels.nuernbergmesse.de/de/messe/100080

 

Privatzimmer können gebucht werden über

https://www.bed-and-breakfast.de/nuernberg/

 

Außerdem gibt es einen Campingplatz direkt gegenüber der Messe, Informationen unter

https://www.knauscamp.de/nuernberg.html