logo-dav-116x55px

18.08.2021, 10:00 Uhr
München und Youtube

Einladung zur Pressekonferenz DAV-Bergunfallstatistik 2020

Am Mittwoch, 18. August, findet um 10.00 Uhr die Pressekonferenz zur DAV-Bergunfallstatistik 2020 statt – als Livestream und als Präsenzveranstaltung in München. Alle Infos zur Anmeldung und zu den Inhalten finden Sie hier.

Inhalte der Pressekonferenz

Der Deutsche Alpenverein veröffentlicht seit den 1950er Jahren eine Bergunfallstatistik. Datengrundlage sind ausschließlich Unfälle von DAV-Mitgliedern. Aufgrund der hohen Mitgliederzahlen des DAV können damit aber repräsentative Rückschlüsse auf das Unfallgeschehen – und das Unfallrisiko – in den Bergen im Allgemeinen gezogen werden.

 

Besonders spannend im Berichtszeitraum 2020 ist, wie sich die Unfallzahlen durch die Pandemie verändert haben: Sind tatsächlich mehr Anfänger*innen in die Berge gegangen und in einen Not- oder Unfall geraten? Sind die Unfallzahlen allgemein gestiegen – oder durch die Corona-Maßnahmen im Frühjahr sogar gesunken? Und wie ordnen sich die Trendsportarten Mountainbiken und Klettersteiggehen in die Statistik ein? Diese und weitere Fragestellungen werden in der Pressekonfernz behandelt.

 

Präsenzveranstaltung in München

Gerne können Sie persönlich an der Veranstaltung teilnehmen:

 

  • Ort: Deutscher Alpenverein, Anni-Albers-Str. 7, 80807 München (Link zu Google Maps)
  • Zeit: 18.08.21, 10.00 Uhr
  • Aufgrund der aktuellen Situation ist es notwendig, dass Sie sich zuvor anmelden: presse[Klammeraffe]alpenverein[Punkt]de
  • Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung ins Internet gestreamt und auch das Publikum gezeigt wird.
 

Virtuelle Pressekonferenz auf Youtube

  • Termin: Mittwoch, 18. August, 10:00 Uhr
  • Die Pressekonferenz wird live auf Youtube gestreamt und ist im Anschluss als Replay verfügbar: youtu.be/NnlEiRV47B4
  • Über den Chat auf Youtube können Sie gerne Fragen stellen.
 

Service für die Presse

  • Die gesamte PK steht im Anschluss als Replay auf Youtube zur Verfügung (Link siehe oben).
  • Nach der Pressekonferenz versenden wir eine Pressemitteilung mit der DAV-Bergunfallstatistik und den wichtigsten Erkenntnissen daraus.
  • Unsere Expert*innen aus der DAV-Sicherheitsforschung stehen Ihnen im Anschluss für Interviews zur Verfügung.
  • Bildmaterial: skyfish.com/p/alpenverein; dort finden Sie Bilder von verschiedenen Bergsportarten.
  • Kontakt: Franz Güntner, 089/14003-331, franz.guentner@alpenverein.de