logo-dav-116x55px

Einladung: Pressewanderung zur Priener Hütte

26.08.2020, 10:51 Uhr

Die Pressewanderung des Deutschen Alpenvereins am 17. September 2020 führt zur Priener Hütte im Chiemgau. Wir sprechen über die Auswirkungen von Corona auf Alpenvereinshütten, über Overtourism und Verkehr in den Alpen sowie die DAV-Kampagne "Spüre dich selbst". Informationen zur Akkreditierung gibt es unten auf der Seite.

Ein Thema, das das Jahr 2020 beherrscht wie kein anderes: das Coronavirus. Massiv davon betroffen waren und sind unter anderem die Alpenvereinshütten. Nach dem kompletten Gastronomie- und Beherbergungsverbot im Frühjahr gerade in der besten Skitourensaison konnte mit dem Start der Wandersaison auch der Betrieb auf den Schutzhütten behutsam wieder beginnen. Hüttenwirtin Monika zeigt am Beispiel der Priener Hütte, welche Hygienevorkehrungen für den Hüttenbetrieb in Bayern gelten. Wir ziehen eine vorläufige Bilanz der Sommersaison auf Alpenvereinshütten. 

 

Staus, überfüllte Parkplätze, zugeparkte Straßen und Scharen von Tagestouristen – das war und ist die Realität in vielen Ferienorten in den bayerischen und angrenzenden Alpenregionen. Der Corona-Sommer 2020 hat ein Problem in den Vordergrund gerückt, das die Alpen schon seit längerem belastet: der Verkehr. Droht den Alpen der Verkehrskollaps? Das Thema Mobilität steht diesen Herbst im Fokus der Kampagne #unserealpen der Alpenvereine aus Deutschland, Österreich und Südtirol.

 

Die Gesundheit ist unser höchstes Gut – die aktuelle Situation macht das besonders deutlich. In der neuen DAV-Kampagne "Spüre dich selbst" geht es darum, wie Bergsport zur körperlichen und seelischen Gesundheit beiträgt. Kernthema bei der Pressewanderung ist das achtsame Wandern – inklusive Praxisbeispielen.

 

 

Ablauf der Pressewanderung

Donnerstag, 17. September

7.40 Uhr

Treffen München Hauptbahnhof (Gleise 5-10, "Holzkirchner Bahnhof")

  •   Abfahrt 7:56 Uhr, Meridian Richtung Salzburg Hbf
  •   Umstieg in Bernau am Chiemsee, von dort weiter mit dem Bus
  •   Ankunft 9:51 Uhr Bushaltestelle "Geigelstein Aufstieg"

10 Uhr

Wanderung zur Priener Hütte

  •   Startpunkt: Parkplatz Geigelstein Aufstieg
  •   mit Übungen zum achtsamen Wandern von Berg- und Gesundheitscoach Toni Abbattista

12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen auf der Priener Hütte

13:45 Uhr

Hüttenbetrieb in Coronazeiten

  •   Coronaregeln auf Alpenvereinshütten
  •   Zwischenbilanz der Sommersaison
     

14:15 Uhr

#unserealpen: Mobilität und Verkehr

  •   Die Verkehrssituation in den Bayerischen Alpen im Sommer 2020: Overtourism?

  •   Das Alpenbuch – eine Kooperation mit Marmota Maps: #unserealpen in Infografiken, Karten und Illustrationen

14:45 Uhr

DAV-Kampagne "Spüre dich selbst"

  •   Die neue Kampagne für gesundheitsorientierten Bergsport
  •   DAV-Partner für die Kampagne: Die Privatkäserei Bergader

15 Uhr

Nachmittagssnack: Käseplatte

15:45 Uhr

Abstieg nach Sachrang

  •   mit abschließenden Achtsamkeitsübungen

18:00 Uhr

Ankunft am Parkplatz

  •   Abfahrt 18:28 Uhr nach Aschau
  •   weiter über Prien nach München Hauptbahnhof

20:06 Uhr

Ankunft am Hauptbahnhof München

 

 

 

Presse-Akkreditierung

Wir laden Journalistinnen und Journalisten herzlich ein, an unserer Pressewanderung zur Priener Hütte am 17. September teilzunehmen.
Bitte melden Sie sich dazu an unter alpenverein.de/anmeldung-presseveranstaltung

 

Bitte beachten Sie:


Wir wandern auf einfachen Bergwegen. Bitte stellen Sie sich auf eine Gehzeit von insgesamt ca. 4 Stunden ein (Auf- und Abstieg, fast 800 Höhenmeter).

 

Bitte nehmen Sie entsprechende Bergwanderausrüstung mit. Diese besteht aus:

  • Bergschuhe
  • Tagesrucksack
  • Flasche mit Getränk (ca. 1 Liter)
  • dem Wetter angepasste Kleidung
  • Wechselshirt
  • ggf. Sonnenschutz (Sonnencreme, Sonnenbrille, evtl. Kopftuch o.ä.)

In der aktuellen Situation muss zusätzlich ins Gepäck:

  • Mund-Nasen-Bedeckung
  • Desinfektionsmittel/-tücher o.ä.