logo-dav-116x55px

Vaude und Edelrid verlängern Verträge mit dem DAV

28.05.2014, 11:45 Uhr

In einer komplexer werdenden Welt vermehren sich auch die Aufgaben für den Deutschen Alpenverein und werden anspruchsvoller. Trotz großen Mitgliederwachstums ist zu ihrer Finanzierung die Unterstützung von Partnern aus der Wirtschaft nötig. Dabei achtet der DAV darauf, mit Partnern zu kooperieren, die seine Werte und Ziele teilen. Eine erfolgreiche Beziehung geht nun mit frischem Elan in eine neue Runde: Die langjährigen Partner Vaude und Edelrid haben jetzt die Verträge bis 2017 verlängert und ihre Unterstützung deutlich aufgestockt. Im Mai haben Vaude-Geschäftsführerin Antje von Dewitz, DAV-Präsident Josef Klenner und DAV-Hauptgeschäftsführer Olaf Tabor den Kooperations-Vertrag offiziell in München unterzeichnet.

 

Miteinander in die Zukunft

Vaude stattet als „Offizieller Ausrüster des DAV“ seit 2002 die Bundeslehrteams umfangreich aus und sponsert seit 2008 Sachpreise und Helfershirts für die Kletterwettkämpfe; zudem unterstützt Vaude den DAV auch mit einem Finanzbeitrag. Edelrid, seit 2009 Hartware-Ausstatter des DAV-Expedkaders, weitet ebenfalls sein Engagement aus und stattet als „Offizieller Ausrüster der Kletternationalmannschaft“ den 25-köpfigen Kletterkader samt Betreuungsteam aus. Und auch die Sektionen und die Fachübungsleiter als Träger der ehrenamtlichen Ausbildung im DAV profitieren von den Partnerschaften mit Vaude und Edelrid: unter anderem durch jährliche Bestellaktionen zu exklusiven Sonderpreisen.

 

Diese Unternehmen stecken dahinter

Das moderne Familienunternehmen Vaude nimmt seine Verantwortung für Mensch und Natur sehr ernst und will bis 2015 Europas nachhaltigster Outdoor-Ausrüster werden. Seit 2001 arbeitet das Unternehmen aus Tettnang am Bodensee mit dem strengen Umweltstandard bluesign®, der die gesamte textile Wertschöpfungskette kontrolliert. Vaude wurde zudem als erstes Outdoor-Unternehmen nach EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) öko-zertifiziert.

 

Als Hersteller technischer Bergsportausrüstung entwickelt und produziert Edelrid hochwertige Kletter-Hartware und Kletter-Bekleidung in Isny im Allgäu. Permanentes „Forschen, Entwickeln, Prüfen“ ist die Unternehmensphilosophie von Edelrid. Im Fokus steht neben der Sicherheit auch Nachhaltigkeit und verantwortlicher Umgang mit den Ressourcen. Die umweltverträgliche Seil-Produktion ist ebenfalls bluesign®-zertifiziert.

 

Weiterführendes Bild- und Textmaterial finden Sie hier. Bitte bei der Verwendung der Bilder das jeweils im Dateinamen genannte Copyright angeben.