logo-dav-116x55px

MainBerg150 gesucht

Die Sektion Frankfurt/Main feiert ihren 150. Geburtstag

09.05.2019, 18:04 Uhr

Dass man auch mit ein paar Kilometern Abstand mehr zu den Alpen ganz vorne dran sein kann mit der Bergbegeisterung, zeigt die DAV-Sektion Frankfurt/Main. Sie wurde im September 1869 gegründet und feiert damit in diesem Jahr ebenfalls ihr 150-jähriges Jubiläum, zu dem nun die Challenge MainBERG150 gestartet ist.

Herausgefordert – motiviert – … und los

Wer gerne in den Bergen ist, mit offenen Augen in die Welt schaut und Herausforderungen liebt, ist aufgerufen, an der MainBERG150-Challenge teilzunehmen. Gefragt sind Foto- und Videobeiträge, die sich um Erlebnisse und Entdeckungen beim Bergsport drehen.

 

Kreativität ist spätestens dann gefragt, wenn die Zahl 150 mit ins Spiel kommt. Ganz gleich, ob man für seinen Beitrag ein 150 cm hohes Gipfelkreuz oder einen 150 Jahre alten Baum findet. Oder – als Langzeitprojektler – 150 Routen erklimmt auf 15 Hütten übernachtet und dabei Null Sprit verbraucht … der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

Von Mai bis September wird jeden Monat ein Monatssieger ermittelt, im Oktober werden dann drei Gesamtsieger prämiert. Als Preise locken Übernachtungen auf einer der Hütten der Sektion Frankfurt/Main, das DAV-Jubiläums-Tourenbuch und andere attraktive Preise.

 

Weitere Info

Alle Details zu Format und Uploadmöglichkeiten, ebenso wie weitere Vorschläge und Info bei der DAV-Sektion Frankfurt/Main.