logo-dav-116x55px

24.06.2019
25.10.2019
Sölden, Raiffeisenbank

Ausstellung: Gebirgslandschaften - Motive aus den Ötztalern

Radierungen von Konrad Henker

Der Deutsche Alpenverein zeigt vom 24. Juni bis 25. Oktober in Räumen der Raiffeisenbank Sölden Bilder des Künstlers Konrad Henker.

Die Alpine Bergwelt mit gratigen Felsgipfeln, schimmernden Schneefeldern, eisigen Gletschern und ausgeschürften Trogtälern ist ein Genius Loci des Grafikers Konrad Henker. Hier liegt seine Formenwelt ausgebreitet, der Urkraft geologischer Prozesse und der Macht der Elemente ausgesetzt. Hier vermag er eine Natur zu erleben. Die mehr ist als die Summe von Empfindung und Erkenntnis, die sich dem Sehen als Form öffnet, als Geste und Gestalt, als Licht und Dunkel, als Wachstum und Wiederkehr. In einer Balance von Nähe und Ferne, Vertiefung und Distanz speist sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts dieses junge Werk aus einer beharrlichen Auseinandersetzung mit der Natur und einer spannungsreichen inneren Welt.

 

Weitere Info

Die Ausstellung ist während der Geschäftszeiten der Raiffeisenbank Sölden zugänglich.  

 

Informationen zu weiteren Jubiläumsveranstaltungen im Ötztal hier