logo-dav-116x55px

Tour der Woche: Osterseen

06.12.2018, 08:27 Uhr

Nachdem ein nass-kaltes und sehr windiges Bergwochenende ins Haus steht (siehe Bergbericht), machen große Gipfel-Touren in den kommenden drei Tagen eher weniger Sinn. Eine gute Alternative ist es daher, an solchen Tagen auf schöne Alpenvorlandtouren auszuweichen, die an schönen Sommer- oder auch Herbstwochenenden sonst hoffnungslos überlaufen sind.

 

Ein solches Ziel ist die einzigartige Seen- und Moorlandschaft rund um die Osterseen südlich von Seeshaupt, das man vom Wetter her am besten gleich am Freitag besuchen sollte. Die beschriebene Rundtour startet direkt am kleinen Bahnhof von Seeshaupt und ist daher ideal mit dem Zug zu erreichen. Wem die gesamte Rundtour zu lang ist, kann übrigens auch vom Südende des Großen Ostersees über den Fohnsee zur Zughaltstelle Iffeldorf wandern, von wo es ebenfalls dirckt per Bahn zurück in Richtung München geht.

 

Gerade jetzt wäre es wieder interessant für die Touren-Community, welche Bedingungen Sie vorgefunden haben. Lassen Sie die Community daran teilhaben und posten Sie eine aktuelle Bedingung - am besten direkt zur Tour. Dauert nicht lange und viele Tourenfreunde freuen sich über die Information!

 

 

 

Bergbericht - So wird´s am Wochenende

7. bis 9. Dezember 2018

Mehr erfahren
Das wechselhafte Westwindwetter hat die Schneegrenze in den letzten Tagen wie einen Börsenkurs hoch und runter saußen lassen. Und so wie es ausschaut, macht der Winter am kommenden Wochenende einen neuen, recht stürmischen Anlauf im Gebirge