logo-dav-116x55px

Tour der Woche: Juifen

01.02.2018, 13:59 Uhr

Da man am heutigen Donnerstag Nachmittag noch nicht genau abschätzen kann, wie sich die Lawinenlage entwickelt, empfiehlt es sich eine Tour auszuwählen, bei der es eine lawinensicherere Alternative gibt. Wahrscheinlich dürfte nicht sonderlich viel Neuschnee hinzukommen (siehe Bergbericht) , so dass die wunderschöne Tour vom Achental zum Juifen am Wochenende machbar sein sollte. Vom Wetter her dürfte der Sonntag die besseren Sichtverhältnisse mit sich bringen, was auf den Hängen oberhalb der Waldgrenze sehr wünschenswert ist.

 

Sollte sich die Lawinenlage doch als zu heikel erweisen, kann man oberhalb er Falkenmoosalm die deutlich kürzere und leichtere Hochplatte als Ausweichziel wählen, die man auch auf alpenvereinaktiv.com unter dem Schlagwort "Hochplatte über Falkenmoosalm" findet.

 

Gerade jetzt wäre es wieder interessant für die Touren-Community, welche Bedingungen Sie vorgefunden haben. Lassen Sie die Community daran teilhaben und posten Sie eine aktuelle Bedingung - am besten direkt zur Tour. Dauert nicht lange und viele Tourenfreunde freuen sich über die Information!

 

 

 

Bergbericht - So wird´s am Wochenende

Zum 2. bis 4. Februar 2018

Mehr erfahren
Nach der zurückliegenden, lange andauernden Warmphase scheint sich der Winter zumindest im Gebirge zurück zu melden. Und so wie es ausschaut, darf man auch auf neuen Pulverschnee hoffen.