logo-dav-116x55px

Tour der Woche: Auf den Schafreuter

25.01.2018, 15:30 Uhr

Da die (zu Wochenanfang sehr hohe) Lawinengefahr bereits am Donnerstag in Tirol unterhalb von 2200 m auf "mäßig" herabgestuft wurde, bietet sich fürs Wochenende eine Tour bis in diese Höhenlage an. Bei richtiger Spuranlage ist der Aufstieg zum 2102 m hohen Schafreuter (auch Schafreiter) ohnehin vergleichsweise lawinensicher. Vom Wetter her verspricht der Samstag der beste Tag zu werden (Siehe Bergbericht).

 

Wichtig ist es, beim Routenverlauf unbedingt den Lenkungsschildern des DAV Projektes "Skibergsteigen Umweltfreundlich" zu folgen, um Wildtiere nicht in ihrem Lebensraum zu stören. Und wer rechtzeitig aufbricht könnte (wieder einmal in diesem außergewöhnlichen Winter) bei der Abfahrt Januar-Firn erwischen. Vorausgesetzt die Nacht davor war ausreichend kalt.

 

Gerade jetzt wäre es wieder interessant für die Touren-Community, welche Bedingungen Sie vorgefunden haben. Lassen Sie die Community daran teilhaben und posten Sie eine aktuelle Bedingung - am besten direkt zur Tour. Dauert nicht lange und viele Tourenfreunde freuen sich über die Information!

 

 

Bergbericht – So wird’s am Wochenende

26. bis 28. Januar 2018

Mehr erfahren
Nach einer außergewöhnlich hohen Lawinengefahr zu Wochenanfang – am Montag wurde in weiten Teilen der Schweiz sowie in Teilen Tirols die maximale Lawinenstufe 5 ausgegeben – haben sich die Bedingung wieder entspannt. Dennoch sollte man auch am kommenden Wochenende vergleichsweise sichere Tourenziele anvisieren.