logo-dav-116x55px

Tour der Woche: Aggenstein und Breitenberg

21.09.2017, 15:30 Uhr

Tour zum 22. bis 24. September 2017

Da das Wetter sonntags im Westen wohl etwas besser ist als im Osten und hier auch weniger Schnee gefallen ist (Siehe Bergbericht) , schlagen wir für das kommende Wochenende eine sehr abwechslungsreiche Tour in den Allgäuer Alpen und zwar auf den Aggenstein vor. Der südseitige Gipfelanstieg (Stahlseile) erfordert gute Trittsicherheit, dürfte bis Freitag aber wieder schneefrei sein.

 

Eine wirklich große Bergtour wird das Ganze, wenn man im Anschluss noch zum Breitenstein wandert, wo man an der Gipfelhütte einkehren kann, bevor man über dessen Westrücken zu Tal steigt.

 

Gerade jetzt wäre es wieder interessant für die Touren-Community, welche Bedingungen Sie vorgefunden haben. Lassen Sie die Community daran teilhaben und posten Sie eine aktuelle Bedingung. Am besten direkt zur Tour. Dauert nicht lange, und viele Tourenfreunde freuen sich über die Information!

 

 

 

Bergbericht - So wird’s am Wochenende

Zum 22. bis 24. September 2017

Mehr erfahren
Endlich! Im Gegensatz zu den meisten zurückliegenden Wochenenden bestehen in den kommenden Tagen sehr gute Chancen, zu wandern ohne Nass zu werden. Trockenen Fußes bleibt man wohl aber dennoch nur dann, wenn man seine Schuhe gut imprägniert oder Ziele auswählt, die unterhalb der derzeitigen Schneegrenze liegen. Der Lawinenwarndienst mahnt zur Vorsicht: In den Hochlagen der Bayerischen Alpen sind in den vergangenen Tagen verbreitet 20 bis 30 cm Neuschnee gefallen. In den Berchtesgadener Alpen fiel bis zu einem halben Meter Neuschnee.In den nächsten Tagen werden die Temperaturen wieder ansteigen. Mit Sonneneinstrahlung und Erwärmung kommt der Schnee ins Rutschen und es ist vor allem in den Hochlagen aus felsigem Steilgelände mit der Selbstauslösung von Lockerschneelawinen zu rechnen.