logo-dav-116x55px

Haute Route – Von Chamonix nach Zermatt auf Tourenski

Skidurchquerungen findet man überall, doch die Haute Route ist einmalig. Trotz der Beliebtheit kann man zwischen Mont Blanc und Matterhorn neben faszinierenden Landschaften auch einsame Momente erleben. Mehr Infos zum Artikel in DAV Panorama 2/2017


Charakter: Beliebte Hochtour inmitten einer faszinierenden Hochgebirgskulisse, wobei es neben der klassischen Haute Route mittlerweile zahlreiche Varianten gibt, wie zum Beispiel die hier beschriebenen über Verbier und Arolla. Gute Kondition und komplette Gletscherausrüstung sind immer erforderlich.

 

An- und Rückreise: Öffentliche Verkehrsmittel drängen sich geradezu auf, Chamonix wie Zermatt sind mit dem Zug leicht zu erreichen.

 

Beste Zeit: März und April.

 

Etappen:

  1. Argentière (1252 m) – Seilbahn (compagniedumontblanc.fr) zur Aiguille des Grands Montets (3295 m) – Col du Chardonnet (3323 m) – Fenêtre de Saleina (3261 m) – Col des Ecandies (2796 m) – Champex (1466 m). Aufstieg 1080 HM, Abfahrt 2855 HM, 8 - 9 Std.
  2. Verbier (1490 m) – mit Liften (televerbier.ch) nach Les Attelas (2733 m) oder zum Col des Gentianes (2903 m) – Col de la Chaux (2940 m) – Rosablanche (3336 m) – Cab. de Prafleuri (2624 m). Aufstieg 900 HM, Abfahrt 1150 HM, 5 Std.
  3. Cab. de Prafleuri – Val d’Hérémence – mit dem Taxi nach Arolla (2006 m) – Pas de Chèvres – Cab. des Dix (2928 m). Aufstieg 1075 HM, Abfahrt 1070 HM, 4 ½ - 5 Std.
  4. Cab. des Dix – Pigne d’Arolla (3790 m) – Cab. des Vignettes (3160 m). Aufstieg 950 HM, Abfahrt 710 HM, 4 ½ - 5 Std.
  5. Cab. des Vignettes – Col de l’Evêque (3386 m) – Col du M. Brulé (3213 m) – Col de Valpelline (3562 m) – Zermatt (1616 m). Aufstieg 1185 HM, Abfahrt 2725 HM, 8 - 9 Std.

 

Karten: Schweizer Landeskarte, Blätter 282 (Martigny), 283 (Arolla) und 284 (Mischabel), jeweils 1:50.000, mit Skitoureneinzeichnung erhältlich.

 

Literatur: Michael Waeber: Skitourenführer Haute Route, Bergverlag Rother, 2. Auflage 2013

 

Bergführer (z.B.): Paul Walser, Tel. 0043/(0)664/88 67 56 93, walserpaul.com; Sebastian Jacob, Tel. 0043/(0)664/48 76 939, sebi[Punkt]jacob[Klammeraffe]gmx[Punkt]at