logo-dav-116x55px

Alle Expeditionsberichte

Ausführliche Informationen für Reisen oder Expeditionen in einen abgelegenen Teil der Welt.

Mehr erfahren
Ausführliche Informationen für Reisen oder Expeditionen in einen abgelegenen Teil der Welt. Der DAV fördert nach bestimmten Richtlinien Expeditionen. Ein zentraler Punkt dieser Richtlinien ist der Expeditionsbericht, mit dem anderen Bergsteigern alle Informationen bereitgestellt werden, die für eine Expedition in ein Gebiet oder zu einem Berg wichtig sind. Dementsprechend deckt der Bericht neben dem Ablauf der Expedition alpinistische Eckdaten ab, also Kartenskizzen, Routenbeschreibung mit Schwierigkeitsangaben sowie Fotos und Topos, aber auch wichtige Hinweise auf Kontakte und Agenturen, Preise, Einkaufsmöglichkeiten. Auch bürokratische Aspekte wie Permits oder Begleitoffiziere werden aufgelistet. Eine Kostenaufstellung erlaubt es, sich über die finanzielle Größenordnung einer ähnlichen Expedition zu informieren. 

Nachwuchscamp Skialpinismus

Erfolgreiches Debüt

Mehr erfahren
Zum ersten mal weitet der Leistungssport im DAV sein Angebot auf den Skisport aus: Fünf junge Alpinisten durften im Pitztal ihre Fähigkeiten verbessern und sind nun gerüstet für anspruchsvolle Skihochtouren.   Für Nachwuchsalpinisten und -alpinstinnen, denen das Angebot ihrer Sektionen oder das Jugendkursprogramm nicht weit genug geht um ihre Ambitionen zufrieden zu sellen bietet der DAV Nachwuchscamps an. Erfahrene Bergführer oder Profibergsteiger bilden die Jugendlichen hierbei zu eigenverantwortlichen Bergsteigern aus.     

DAV Nachwuchscamp Trad, Multipitch & Bigwall

Jetzt bewerben!

Mehr erfahren
Jetzt bewerben fürs Nachwuchscamp im Göschenertal am 31.08.–08.09.2019!   Beim dritten Nachwuchscamp 2019 wird sich alles ums Trad-, Alpin- und Technoklettern drehen. Der DAV bietet diese Ausbildungswochen an, um ambitionierte Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Entwicklung zu leistungsstarken und verantwortungsbewussten Alpinisten zu unterstützen. Außerdem können die Trainingscamps - insbesondere dieses - eine gute Vorbereitung sein, sollten Teilnehmer und Teilnehmerinnen dem DAV Expedkader liebäugeln. Geleitet werden die Trainingscamps von professionellen Bergführern und Bergsteigern, die auf den jeweiligen Bereich spezialisiert sind.   Mehr zum alpinen Nachwuchs- und Förderkonzept des DAV findet ihr hier. 

Expedkader Frauen in Norwegen: Regen statt Eis

Mehr erfahren
Eigentlich sollte es eine Eiskletterreise nach Senja in Norwegen werden, doch das Wetter wollte nicht so wirklich mitspielen. Norwegen ist schon lange kein absoluter Geheimtipp mehr für Eiskletterer. Auf die Insel Senja hoch im Norden kamen allerdings bisher noch nicht  so viele Freunde des kristallinen Wasserzustandes. Bevor diese Region ihren abgeschiedenen und abenteuerlichen Charakter verliert, musste die Einsamkeit noch ausgenutzt werden. Das dachte sich der Expedkader Frauen und flog mit Chris Semmel und Trainerin Dörte Pietron in den Norden, um im arktischen Eis zu klettern. 

DAV Nachwuchscamp Rissklettern - jetzt bewerben!

Mehr erfahren
Beim Nachwuchscamp Rissklettern sollen die wichtigsten Techniken fürs Klettern und Klemmen in verschiedenen, schwierigen Wänden ausgebildet werden. Im sächsischen Sandstein finden sich beste Voraussetzungen dafür. Gute Allround-Alpinisten können nicht nur auf Kalkplatten oder Leisten zupressen, sondern auch Rissklettern. Da diese Kletterdisziplin hierzulande aber ein Nischendasein fristet, widmet der Deutsche Alpenverein ihr 2019 ein Nachwuchscamp für ambitionierte junge Alpinisten.   

Expedkader Männer - jetzt bewerben!

Mehr erfahren
Es ist wieder soweit: 2019 geht der DAV-Expeditionskader Männer in die 11. Runde – und dafür brauchen wir euch! Wir suchen starke und motivierte Nachwuchsalpinisten, die Lust haben, sich als Team zu finden und gemeinsam an ihren bergsteigerischen Fähigkeiten zu arbeiten. Vom 08. bis 16. Juni findet daher wieder ein Sichtungscamp für den neuen Expedkader der Herren in Chamonix statt. Ziel ist, mit den Teilnehmern anspruchsvolle Westalpentouren zu planen und durchzuführen sowie erweiterte Technik- und Taktikinhalte auszubilden. Dabei bekommen alle Teilnehmer eine direkte Rückmeldung über ihre persönliche Leistungsfähigkeit sowie Tipps und Empfehlungen für die weitere alpine Laufbahn – auch, falls es nicht für den Expedkader reichen sollte.   

DAV Nachwuchscamp Skialpinismus - jetzt bewerben!

Mehr erfahren
Vom 15.04.2019 -20.04.2019 findet zum ersten Mal das DAV Nachwuchscamp Skialpinismus statt. Als Teil der Nachwuchsförderung im Leistungsbergsteigen veranstaltet der Deutsche Alpenverein auch 2019 wieder Trainingscamps, um ambitionierte Jugendliche und junge Erwachsene bei ihrer Entwicklung zu leistungsstarken und verantwortungsbewussten Alpinisten zu unterstützen. Darüber hinaus können die Trainingscamps eine gute Vorbereitung sein, sollten Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einer Bewerbung für die DAV Expedkader liebäugeln. Geleitet werden die Trainingscamps von professionellen Bergführern/Trainern, die auf den jeweiligen Bereich spezialisiert sind.   Mehr zum alpinen Nachwuchs- und Förderkonzept des DAV findet ihr hier. 

Expedkader Frauen auf Bigwalllehrgang

Tipps und Tricks des Technokletterns

Mehr erfahren
Daniel Gebel brachte den Kaderathletinnen alle Tipps und Tricks des Technokletterns bei. Technisches Klettern gilt oft als aus der Mode geraten, doch für große Wände und Expeditionen sind diese Techniken nach wie vor ein wichtiges Werkzeug. Um sich diese Fähigkeiten beizubringen fuhr der Expedkader Frauen ins Val di Mello, einer der letzten Hochburgen des Technokletterns. Neben Kadertrainerin Dörte Pietron mit von der Partie: Daniel Gebel, Produktentwickler bei Edelrid und reich an Erfahrung mit sämtlichen Seiltechniken. 

DAV-Expedkader besteigt Shivling

Mehr erfahren
Bei seiner Abschlussexpedition hat der DAV-Expedkader den Shivling (6543 m) im indischen Garhwal Himalaya bestiegen. Vier Teilnehmer erreichten am 14. Oktober über den Westgrat den Gipfel. Trotz schlechter Verhältnisse mit viel Pulverschnee verlief der dreitägige Anstieg auf das "Matterhorn Indiens" glatt. Nur an der Schlüsselstelle im oberen Teil der Route erlebten die Expedkader-Jungs eine böse Überraschung.

6. Forum Leistungsbergsteigen

Die alpine Nachwuchsszene traf sich im Frankenjura.

Mehr erfahren
Bereits zum sechsten Mal traf sich die alpine Nachwuchsszene auf Einladung des DAV – diesmal zum Klettern in der Fränkischen Schweiz.   Eine beeindruckend große Gruppe folgte der Einladung und traf sich am Freitag Abend in Morschreuth im Gasthof „Zur Guten Einkehr“, der mit seiner Campingwiese unter Kletterern mittlerweile Kultstatus erlangt hat. In dieser gemütlichen Atmosphäre konnten das ganze Wochenende Kontakte geknüpft werden, über Entwicklungen und News im Bergsport geredet oder, selbstverständlich, über Touren gefachsimpelt werden. Im Frankenjura, der Wiege des Sportkletterns, kamen auch Seil und Kletterschuhe nicht zu kurz. 

Klettern in der Wüste und eine Erstbegehung

Elli Wiewiora vom Expedkader Frauen berichtet von ihrer Iran-Reise

Mehr erfahren
Elli Wiewiora vom Expedkader Frauen berichtet von ihrer Iran-Reise. Elli Wiewiora und Phillip Pichlbauer verbrachten einige Zeit beim Klettern und Bergsteigen im Iran. Zum einen konnten sie dabei das beachtliche Sportkletterpotenzial in der Region um die Hauptstadt Teheran auskundschaften, zum anderen auch eine Erstbegehung einer Trad-Mehrseillänge mit nach Hause bringen. Auch alpinistisch hatten die beiden einige Pläne, die aber von den vielen Unsicherheiten einer Reise in ein unbekanntes Land durchkreuzt wurden. Elli hat die Eindrücke ihrer Reise aufgeschrieben:   

Nachwuchscamp Alpinklettern 2018

Tradklettern, wenig Bohrhaken und Laufendes Seil

Mehr erfahren
Tradklettern, wenig Bohrhaken und Laufendes Seil – Sieben Nachwuchsalpinisten konnten in den Dolomiten beim DAV Nachwuchscamp ihr bergsteigerisches Können verbessern. Die Nachwuchscamps des DAV sollen ambitionierten Nachwuchsbergsteiger und -bergsteigerinnen die Möglichkeit geben, über das Angebot der Sektionen hinaus eine hochwertige Ausbildung zu erhalten. Sie stellen eine Zwischenstufe zwischen Sektions- oder JDAV-Kursen und dem Expeditionskader dar und richten sich an Jugendliche, die bereits eigene Erfahrungen im Leistungsbergsteigen gesammelt haben. 

Expedkader unterwegs zum Shivling

Abschlussexpedition des DAV-Expeditionskaders

Mehr erfahren
Der DAV-Expedkader Männer ist zu seiner Abschlussexpedition nach Indien gestartet. Am 21. September 2018 ging es wie geplant am Münchner Flughafen los zum Höhepunkt der Kaderzeit.

Hochtourenlehrgang des Männer-Expedkaders

Der letzte Lehrgang des Männerkaders führte in die Dauphine.

Mehr erfahren
Für ihren letzte Lehrgang vor der Abschlussexpedition waren die Jungs des Expedaders in der Dauphine unterwegs.

Alpinkletterlehrgang des Frauen-Expedkaders

Eine ganze Woche lang waren der Expedkader Frauen in den Dolomiten, um ihre Alpinkletterfähigkeiten auszubauen.

Mehr erfahren
Eine ganze Woche lang waren die Athletinnen des Expedkader Frauen in den Dolomiten, um ihre Alpinkletterfähigkeiten auszubauen. Dabei standen nicht nur Schwierigkeitsgrade im Vordergrund, sondern auch Schnelligkeit.

Weitere Inhalte laden