Logo-DAV-116x55px

28.02.2015
Aschaffenburg

Eröffnung DAV-Kletterzentrum Aschaffenburg

Am 28.2.2015 öffnet das DAV-Kletterzentrum Aschaffenburg seine Pforten. Die Halle verfügt über eine Kletterfläche von 1200 qm auf einer Grundfläche von fast 800 qm. Eine Besonderheit: geklettert und gebouldert wird zwar in getrennten Bereichen, aber einem großen, lichten Areal. Fürs Seilklettern stehen auf 855 qm ca. 120 Routen zur Verfügung, mit einer Wandhöhe von 13 m. Die Boulderfläche beträgt 425 qm mit einer maximalen Routenhöhe von 4,5 m und 5-7 m Deckenhöhe. Zur Ausstattung gehören außerdem eine hocheffektive Lüftungsanlage, ein sturzdämpfender Sportboden im Kletterbereich und die einzigartige Ausleuchtung der gesamten Halle mit einzeln ansteuerbaren LED-Lampen.

 

Kletterzentrum-Aschaffenburg
Das DAV-Kletterzentrum Aschaffenburg bietet rund 120 Kletterrouten, Foto: DAV-Kletterzentrum Aschaffenburg

 

Schulungswände sowie ein Trainingsbereich runden das Angebot ab. Die Halle kann auch von Schulen, für Kurse aller Art und Klettertherapeutische Angebote genutzt werden. Im Bistro werden leckerer italienischer Kaffee sowie Speisen und Getränke aus der Region zu kleinen Preisen angeboten.

 

Mehr unter www.kletterzentrum-aschaffenburg.de

Sowie auf www.facebook.com/KletterzentrumAschaffenburg

 


Daten und Fakten

Grundfläche: 790 qm 

Gesamtkletterfläche (indoor): 1210 qm

Klettefläche: 855 qm

Boulderfläche:  425 qm² (davon 70 qm kombiniert)

Öffnungszeiten:  Mo: 16-22:00 Uhr / Di-Do: 13-22:00 Uhr / Fr: 10-23:00 Uhr / Sa-So: 10-22:00 Uhr

Kontakt: info[Klammeraffe]kletterzentrum-aschaffenburg[Punkt]de