Logo-DAV-116x55px

Löwenzahn-Orangen-Marmelade

Wer braucht schon Goji-Beeren, Chia-Samen und Co., wenn gesundheitsfördernde Wildkräuter direkt vor der Haustüre wachsen? Nicht nur die Berge, sondern auch die heimischen Wälder und Wiesen haben in Sachen Kräutern Einiges zu bieten. Mit diesem Rezept werden aus Wildkräutern wahre Genuss-Momente.

Der Löwenzahn besticht mit seiner schönen gelb-orangenen Farbe und ist bestens geeignet, um daraus eine leckere Marmelade zu zaubern.  

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Rezept für 2 Marmeladengläser

Die Wildpflanze

  • Löwenzahn (Taraxacum officinale)
  • Sammelzeit März – Oktober

 

Die Zutaten

  • 3 Handvoll Löwenzahnblüten
  • 2 Orangen
  • 1 l Wasser
  • 1 kg Gelierzucker 1:1
  • 1 Vanillezucker

 

Die Zubereitung

  • Gelbe Zungenblüten vorsichtig aus dem Blütenkörbchen herauszupfen
  • Orangen waschen, Schale abreiben, schälen und in kleine Stücke schneiden
  • Blüten mit Orangen, Gelierzucker, Vanillezucker und Wasser aufkochen
  • 1 Stunde köcheln lassen
  • heiß in sterilisierte Marmeladengläser füllen und sofort verschließen
 

Tipp

Die ganzen Löwenzahnblüten können in Pfannkuchenteig eingetaucht und in der Pfanne ausgebacken werden.

 

 

 

 

 

Gemeinsam mit unserem Partner Bergader setzt sich der DAV im Rahmen der Kampagne Spüre Dich selbst für einen gesundheitsorientierten Lebensstil und Achtsamkeit für das eigene Körpergefühl ein – in den Bergen wie auch Zuhause. Genuss und Ernährung spielen dabei eine wesentliche Rolle.

 

Weitere Informationen zu den Produkten und weitere Rezepte gibt es bei Bergader.

 

Tipps zum Sammeln von Wildpflanzen

Mehr erfahren
Die grundlegenden Voraussetzungen beim Sammeln von Wildpflanzen sind das sichere Bestimmen der Pflanzen und der Respekt vor der Natur.