logo-dav-116x55px

Bergsport mit Krebs

10.05.2018, 11:23 Uhr

Mit dem Titel „Bergsport mit Krebs“ sprechen die DAV-Sektionen München & Oberland gezielt Krebspatienten an, um rauszugehen, die Natur zu genießen und aktiv an der eigenen Genesung mitzuwirken. Die vielfältigen Veranstaltungen stehen auch Nichtmitgliedern offen.

Natur als Medizin

Aus der Überzeugung heraus, dass Bewegung in der Natur die beste Medizin ist, machen die DAV-Sektionen München & Oberland Krebspatienten ein breites Angebot: ob Wandern, Klettern oder Schneeschuhgehen – mit den Ausflügen wollen die Initiatoren und Tourenleiter die Freude an der Bewegung in den Mittelpunkt stellen, ebenso wie das Natur- und Gruppenerlebnis.

 

Die technischen sowie konditionellen Anforderungen sind bewusst gering gehalten und die Fachübungsleiterinnen und -leiter gehen gezielt auf die Bedürfnisse von Krebspatienten ein. So sollen die Teilnehmer aktiv an der eigenen Genesung mitwirken können.

 

Lust auf Genuss

Zu den aktuellen Ausflügen gehören Tageswanderungen im Isartal und in den Voralpen, genauso wie Genusstouren durch das Kaisertal. Genauere Informationen bei den Sektionen München & Oberland.