logo-dav-116x55px

Klettern: Action in der Vertikalen

Ob Sportklettern oder Alpinklettern, die Bewegung in der Vertikalen ist die Krönung des Bergsteigens und gilt als besonders förderlich für Haltung und Muskelleistung.

Die erforderliche Konzentration hält geistig fit. Mit den künstlichen Kletteranlagen gibt es mittlerweile auch eine optimale Variante, den Sport wohnortnah und am Feierabend auszuüben. Auch in der Öffentlichkeit erfreut sich das Klettern immer größerer Beliebtheit, sodass die Infrastruktur, Schulungsmöglichkeiten und Veranstaltungen rund um den Klettersport in den letzten Jahren stark zugenommen haben.  

 

 

Die Merkmale auf einen Blick:

  • Förderung von Gleichgewicht und Koordination
  • Abwechslungsreiche muskuläre Beanspruchung
  • Training kognitiver Fähigkeiten
  • Überlastung von Bändern, Sehnen und Muskeln
  • Hohes Verletzungspotenzial durch Höhe
  • Entwicklung muskulärer Dysbalancen