logo-dav-116x55px

Tipps für unterwegs

Wer sich unterwegs nur nach dem kindlichen Willen richtet, kommt wahrscheinlich nicht allzu weit. Umgekehrt haben alle, die ihre Kinder mit auf den Gipfel ziehen wollen, wenig Spaß. Dauernde Ermahnungen und Antreiben schlagen bei Kindern wie Erwachsenen schnell auf die Stimmung.

Mehr als nur wandern

  • Längere Gehzeiten mit Entdeckungs- und Beobachtungsphasen auflockern: Käfer, Pilze, Ameisen etc. bieten eine willkommene Abwechslung. Wer selbst mit offenen Augen durch die Landschaft geht, kann die Kinder auf Besonderheiten aufmerksam machen.
  • Achtet auch auf die Entdeckungen der Kinder und beschäftigt euch damit. Kinder sehen vieles, was Erwachsene übersehen und wollen dies mitteilen.
  • Geschichten, Sagen und Märchen lassen sich häufig an bestimmte Beobachtungen anknüpfen und überbrücken so manchen „Durchhänger“.
  • Kinder motivieren sich gegenseitig. Ihr werdet staunen, was Kinder leisten, wenn sie mit anderen zusammen sind.
  • Tauscht die Rollen, lasst auch auch mal die Kinder vorausgehen und den Weg suchen. Ältere Kinder können an der Planung und Orientierung beteiligt werden.
  • Spiele oder Beobachtungsaufgaben in Pausen machen Lust auf mehr. Kinder erholen sich nicht durch still Sitzen, sondern durch freies Spielen und Bewegen.
  • Die Kinder sollten sich selbstständig bewegen und eigene Erfahrungen machen dürfen. Aber achtet darauf, dass sie dabei Sicherheitsregeln einhalten.
  • Vermittelt den Kindern die Achtung vor der Tier- und Pflanzenwelt. Seid im Umgang mit der Natur ein gutes Vorbild.
  • Kleine Souvenirs (Stein, Fichtenzapfen, leeres Schneckenhaus, etc.) dürfen mitgenommen werden. Vielleicht lässt sich später etwas daraus basteln.
 

DAV-Familiengruppen

Familien in den Sektionen

Mehr erfahren
Mit der Familie in die Berge? Gemeinsam mit anderen Familien in einer DAV-Familiengruppe macht es auch den Kindern richtig Spaß: Hier könnt ihr was erleben!   Familiengruppen bieten die Möglichkeit, zusammen mit anderen Familien aktiv die Freizeit zu gestalten.  vermitteln Wissen und Sicherheit für das Unterwegssein in Natur und Gebirge.  eröffnen den Familien einen einzigartigen Natur- und Erlebnisraum.  ermöglichen Kindern, ihre Unternehmungslust, ihren Spieltrieb und ihren Bewegungsdrang voll auszuleben.  sind ein soziales Erlebnis- und Lernfeld für Erwachsene und Kinder.    

Bücher, Wanderführer & Co für Familien

Erleben mit Kindern

Mehr erfahren
Vor allem Spaß soll es machen, das In-den-Bergen-Unterwegssein. Und da Kinder durchaus kritische Wanderbegleiter mit ganz eigenen Interessen und Maßstäben sind, heißt es für die Eltern besonders kindgeeignete Wanderstrecken und Aktivitäten zu finden.

Kinder brauchen Abenteuer

Kampagne der ÖAV-Jugend

Mehr erfahren
Mit einer augenzwinkernden Kampagne plädiert die österreichische Alpenvereinsjugend für mehr Entwicklungsspielraum und Mut zum Risiko für Kinder. Die größte österreichische Jugendorganisation will damit Überbehütung und Entfremdung von der Natur thematisieren und eine Diskussion in Gang setzen.