logo-dav-116x55px

Video: Caro North im Porträt

17.11.2019, 12:01 Uhr

Caro North ist ehemaliges Mitglied des DAV-Expeditionskaders. Die Bergsteigersendung „Bergauf Bergab“ zeigte im November 2019 ein einfühlsames Portrait von Autor Malte Roeper.

Caro ist immer unterwegs, in der ganzen Welt. Ob in der Antarktis, in Patagonien oder in ihren Hausbergen in der Wahlheimat Schweiz. Caro gelangen bereits viele extreme Routen, darunter die Eiger-Nordwand im Winter oder die Ragni-Route am Cerro Torre. Kürzlich hat die 28-jährige ihre Ausbildung zur Bergführerin abgeschlossen. „Das Klettern hat mir ganz viel Selbstbewusstsein gegeben […]. Ich habe einen Lebensinhalt gefunden, um glücklich zu sein“. Caro liebt die Extreme – in den Bergen erlebt sie eine große Euphorie. Das Heimkehren fällt jedoch oft schwer. Nach den großen Glücksmomenten fühlt sie sich of einsam und niedergeschlagen: „Der Kopf braucht Zeit zur Erholung“, erklärt sie. Der Einzelgängerin ist das Übernehmen von Verantwortung für andere besonders wichtig. Caro freut sich darauf, als Bergführerin nun ihren Gästen etwas von ihrem Feuer abgeben können.

 

Hier geht’s zum Breitrag in der BR-Mediathek