Logo-DAV-116x55px

Korbinian Grünauer

Name

Korbinian Marcus Grünauer

 

Geburtstag

31.07.1998

 

Wohnort

Garmisch-Partenkirchen

 

Beruf/Schule/Studienrichtung

Kfz-Mechatroniker

 

Engagement im DAV? (Jugendleiter o.ä.)

Mitglied Jungmannschaft GAP

 

 

Was hast du bisher gemacht? Was sind deine Highlighttouren oder Sportkettereien?


Sportklettern

Photon 10- Hänga Stoa

Stauberater 9- Hänga Stoa

Expresso 9 Hanger

 

Eis

Seebenseefall Ehrwald WI6

Vorhang Pinnistall WI5-

Männer ohne nerven pinnistall WI6-

Fels

 

Fels Alpin

Bayrischer traum 8- Schüsselkar

Lacedelli 8

 

Highlighttouren kann ich schwer auswählen. Es ist jeder Tag ein Highlight, wenn man draußen beim Klettern ist.

 

Korbinian über sich und die Welt

Was sagen Deine Familie/Partner/Freunde zu Deinem Bergsport? Gibt es Kritik oder Bedenken?

Es kann natürlich nicht jeder davon begeistert sein, was ich tue und das ist auch nachvollziehbar.

 

Welche Hobbys / Interessen hast Du abseits der Berge?

Ich gehe gerne Motorrad fahren, Fischen und mich einfach mit Freunden treffen

 

Wie finanzierst Du Dich?

Ich arbeite Zuhause im Familienbetrieb.

 

Was magst Du an Menschen? Was regt Dich auf?

Ich mag am Menschen einfach nur den Spaß und die tollen Momente, die man zusammen erleben kann.

Sture Menschen mit einer engstirnigen Sicht.

 

Was braucht es für einen guten Tag am Berg?

Dazu gehört nicht viel, ein schöner Tag eine super Tour und dazu ein Seilpartner evtl. noch ein Bier

 

Was kannst Du am Berg überhaupt nicht vertragen?

Menschen, die sich selbst und andere in Gefahr bringen!

 

Was sind Deine Stärken? Was sind Deine Schwächen?

Meine Stärken liegen auf jeden Fall in den Kraftigen Disziplinen, wenn man einfach den Kopf ausschaltet und macht.

Meine Schwäche ist sicher die Technik nicht nur beim klettern, insgesamt im Bergsport. Ich könnte viele Sachen effizienter gestalten und somit Kraft und Zeit sparen.

 

Hast du aktuell bergsportliche Pläne, über die du reden magst? Hast du besondere Ziele?

Ich möchte mich in jeder Disziplin verbessern, das steht ganz oben auf der To Do Liste, vor allem im Mixed Gelände, Konditionell und natürlich Schwerer Klettern.

Meine Ziele richte ich immer sehr saisonal aus, was eben gerade geht und ob ich den richtigen Seilpartner dafür finde.

 

Wie hast Du mit dem Bergsport angefangen?

Als ich klein war kletterte ich überall hoch. Irgendwann fing ich einfach an immer mehr und mehr in die heimische Boulderhalle zu gehen. Dort lernte ich neue und motivierte Leute kennen und so kam eins zum anderen.

 

Wie hast du dein jetziges Niveau erreicht, das dich in den Expedkader gebracht hat?

Durch meine Freunde, die immer motiviert waren, Klettern zu gehen und natürlich Training.

 

Woher kommt Deine Motivation? (Was treibt Dich die Berge hinauf?)

Der Spaß und die Leidenschaft am Klettern.

 

 

Was ist dein witzigstes, spannendstes oder denkwürdigste Erlebnis in den Bergen?

Spannend wird es immer wenn es schwer wird.

 

Hast Du Vorbilder?

Nein...