Logo-DAV-116x55px

Elena Wiewiora

Geburtstag: 18.10.1994

 

Wohnort: Innsbruck

 

Beruf/Schule/Studienrichtung: Medizin

 

Engagement im DAV? (Jugendleiter o.ä.): Jugendleiterin

 

 

Wie schätzt du dein bisheriges Können ein? Was hast du bisher in den Bergen gemacht?

Fels + Bouldern

Powerplay (7b 3rd try) Achleiten

Gentle Giant (7a+ flash) Oberried

Rollsplit (7a on sight) Höttinger Steinbruch

Fair Hand (7a on sight) Höttinger Steinbruch

 

Eisklettern

Mordor (WI 5, 300m) Anlauftal

Sombres Héros (WI 5, 200m) Ceillac

Cascade de razis (WI 5, 80m) Vallée de Crévoux

Cascade du Bourget-droite (WI 4+, 150m) Cervières

 

Mixedklettern

Rumpelstielzchen (M6) Kühtai

 

Fels alpin

SO – Verschneidung (VII+, 430m) Fleischbank Ostwand

Bachmann Pfeiler (VI+, 330m) Hechenberg

Via dei 12 alberi (VII-, 180m) Parete del Limaró

23 settembre (VII, 350m) Pian della paia

Dülfer (VI+, 600m) Totenkirchl Westwand

 

Eis/Mixed alpin

Lüsener Fernerkogel NW „Brugger-Messner“ (WI 4+, M6, 300m)

Schrammacher NW „Diagonale“ (M4+, 60°, 800m)

Peuterey arete (vom Eccles Biwak) Mont Blanc (55°, 900m)

Kuffner arete Mont Maudit (VI, 55°, 800m)

 

Elli über sich und die Welt

Was sagen Deine Eltern/Familie/Partner/Freunde zu Deinem Bergsport? Gibt es Kritik oder Bedenken?

Meine Eltern machen sich manchmal Sorgen (weil sie sich mit Bergsport nicht auskennen) aber vor allem meine Mama unterstützt mich sehr!

Meine Freunde unterstützen mich alle (weil sie auch fast alle berggehen)!

 

Welche Hobbys / Interessen hast Du?

Alles was man so in den Bergen machen kann :)

Und wenn ich grade nicht in den Bergen sein kann dann geh ich gerne Schwimmen und Radfahren oder verbringe Zeit mit Familie und Freunden.

 

Wie finanzierst Du Dich?

Ich bekomme ein Stipendium für mein Studium und mache Gelegenheitsjobs.

 

Was magst Du an Menschen? Was regt Dich auf?

Ich mag wenn Menschen sagen was sie wirklich denken und sie selbst sind.

Was mich aufregt sind Menschen die Bergtouren machen, um sie gemacht zu haben.

 

Was braucht es für einen guten Tag am Berg?

Einsamkeit und nette Tourenpartner!

 

Was kannst Du am Berg überhaupt nicht vertragen?

Zu viele Menschen.

 

Was sind Deine Stärken? Was sind Deine Schwächen?

Ich bin fast immer gut gelaunt aber manchmal übermotiviert.

 

Welche aktuellen bergsportlichen Pläne hast Du?

Im August geht’s mit der Laura nach Chamonix und danach bin ich noch mit dem Jef unterwegs.

 

Welche Ziele hast Du?

Weiterhin in die Berge zu gehen weil es mir Spass macht und Routen klettern die mich faszinieren. Dabei mich immer weiter entwickeln und neues Entdecken und Erlernen.

 

Wie hast Du mit dem Bergsport angefangen?

Vor 2,5 Jahren. Eigentlich bin ich zum Studieren nach Innsbruck gekommen. Nach dem ersten Semester hat mich die Laura dann mal zum Klettern mitgenommen und dann hats mich gepackt :)

 

Woher kommt Deine Motivation? (Was treibt Dich die Berge hinauf?)

Die Intensiven Erlebnisse am Berg und das gute Gefühl danach.

 

Was war für Dich ein besonders gutes / ein besonders schlechtes Erlebnis?

Besonders gut: Via della Speranza (Monte Brento) mit Laura. Meine vierte Alpintour überhaupt. Das Gefühl so schnell diese riesigen Platten hinauf zu klettern war genial!

Besonders schlecht: Couloir Chevalier (Pt. Aiguille Verte) mit Laura. Das Couloir hat riesigen Spaß gemacht. Aber danach auf der Normalroute die man zum Gipfel weiter geht befanden sich 16 Italiener die ein Stage gemacht haben. Wir waren zu viele Menschen...

 

Hast Du Vorbilder?

Ines Papert, Alex Honnold, Simon Messner (von allen etwas :) )

 

Social Media

Folgt Elli auf Instagram (@elli_wiwi) oder dem Expedkader Frauen auf Facebook, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!