logo-dav-116x55px

Neue Ausbildungsstruktur Sportklettern 2022

22.09.2021, 15:26 Uhr

Hier stellen wir vor, was sich ab 2022 im Bereich der Trainer*in-Lehrgänge Sportklettern ändert.

  • Trainer*in C Klettern für Menschen mit Behinderungen 

Absolventen*innen dieser Ausbildung ist es nun möglich die Zusatzqualifikation Outdoor Sportklettern zu besuchen, wenn sie die nötigen Kompetenzen mitbringen.

 

Jedoch ist es den Trainern*innen nach der abgeschlossenen Zusatzqualifikation Outdoor Sportklettern nicht möglich sich für den Ausbildungslehrgang Trainer*in B Sportklettern Breitensport anzumelden. Hierzu müssen Trainer*in C Klettern für Menschen mit Behinderungen noch den Trainer*in C Sportklettern Breitensport Indoor Lehrgang erfolgreich absolvieren.

 

  • Trainer*in A Sportklettern Leistungssport

Die neue Ausbildung zum Trainer*in A Sportklettern Leistungssport baut inhaltlich auf dem Trainer*in B Sportklettern Leistungssport auf. In dieser Ausbildung werden vorrangig externe Referenten*in sowie Experten*innen eingesetzt. Für die Anmeldung zur Ausbildung ist eine Befürwortung der Bewerber*innen durch einen DAV Landesverband nachzuweisen.

 

Informationen zu den einzelnen Ausbildungen 2022 finden Sie auf unserer neuen Buchungsplattform: Klettersport Indoor/Outdoor