logo-dav-116x55px

Mannheim und Heidelberg

In Mannheim wurde das Fahrrad erfunden und Heidelberg ist ein Zentrum der modernen Philosophie. Doch die Region Rhein-Neckar hat noch mehr in petto.


Vor rund 200 Jahren erfand Karl Drais in Mannheim die Draisine, den Vorläufer des Fahrrads. Zum Glück für alle Radfahrerinnen und -fahrer. Dank Herrn Drais kann man heute den Pfälzerwald und den Odenwald radelnd erkunden. Wobei: auch ohne Rad ist man in und um „Monnem“ gut aufgehoben. Mit Wanderschuhen kann man das quadratische Stadtbild hinter sich lassen und zu schönen Wandertouren in der Umgebung aufbrechen.

 

Heidelberg ist bekannt für seine Uni, die schöne Altstadt und als philosophisches Zentrum. Ein Schelm, wer denkt, dass Heidelberg nur für geistige Genüsse taugt. Im Westen lädt der Pfälzerwald ein, sich auch körperlich zu verausgaben. Egal ob per pedes, also zu Fuß, oder mit dem Rad: Möglichkeiten genug gibt es jedenfalls. Zwischen ausgedehnten Spaziergängen und tagesfüllenden Wanderungen oder Radtouren ist alles dabei.

 

Tourenvorschläge rund um Mannheim und Heidelberg