Gipfelkreuz in Sicht. Foto: DAV-Sektion München/Dieter Gerschwitz
Hochschergen: Gipfelkreuz in Sicht. Foto: DAV-Sektion München/Dieter Gerschwitz
Frühjahrstour – Ammergauer Alpen

Auf den Hochschergen

Waldwanderung auf einen wenig bekannten Gipfel der Ammergauer Alpen. Oben wartet ein Hochplateau mit lohnenden Ausblicken.

Das erwartet dich

Der Hochschergen – einer der weniger bekannten Gipfel in den Ammergauer Alpen. Längst nicht nur das urtümliche Gipfelkreuz sorgt für das gewisse mystische Gefühl bei dieser Bergtour.

  • Schwierigkeit: mittel

  • Dauer: 4:30 Stunden

  • Aufstieg: 693 Höhenmeter

  • Strecke: 17,1 km

Weitere Informationen

Themen dieses Artikels