logo-dav-116x55px

ISMF Weltcup und EM Termine 2021-22

Wo Was Wann - die Übersicht

Mehr erfahren
Hier der aktuelle ISMF Kalender für den Winter 2021-22! Datum Name Land Ort Level Typ Kategorie 16.-19. Dez 2021 Adamello World Cup ITA Pontedilegno-Tonale World Cup Sprint, Vertical, Individual Senior+U23+U20 15.-16. Jan 2022 Comapedrosa Andorra AND Arinsal, La Massana World Cup Vertical, Individual Senior+U23+U20 27.-29. Jan 2022 Region Dents du Midi World Cup SUI Morgins World Cup Sprint, Individual Senior+U23+U20 03.-05. Feb 2022 Valtellina Orobie ITA Caspoggio, Albosaggia, Sondrio World Cup Individual, Sprint Senior+U23+U20 09.-13. Feb 2022 Skimo Boi ISMF European Championships 2022 ESP Boi Taull (Vall de Boi - Alta Ribagorca), Pyrenees ISMF Championship Sprint, Vertical, Individual, Relay Senior+U23+U20+U18 18.-20. Mär 2022  Marmotta Trophy (Neuer Ort) ITA Val Martello World Cup Individual, Sprint (NEU) Senior+U23+U20 31.Mär - 02. Apr 2022 Millet Tour du Rutor Extreme ITA Arvier, La Thuile, Valgrisenche ISMF Championship Long Distance Team Senior 06.-09. Apr 2022 ISMF World Cup - Flaine 2022 FRA Flaine, Grand Massif, Haute Savoie World Cup Sprint, Vertical, Individual Senior+U23+U20   INFO: Der Erciyes ISMF Weltcup in Kayseri (TUR, 24.-27.2.2022) wurde abgesagt!    

Nationale Meisterschaften und Alpencuptermine

Mehr erfahren
Neben der Weltcupsaison haben natürlich auch die nationalen Meisterschaften sowie die Wettkämpfe des Alpencups einen fixen Termin im Wettkampfkalender. Hier ein Überblick über diese Wettkämpfe.

DAV Regelwerke für Skimo Wettkämpfe

Mehr erfahren
Als Download stehen folgende aktualisierte DAV Regewerke für Skimo Wettkämpfe zuer Verfgügung:    Basisregelwerk Skibergsteigen Sportliches Regelwerk Skibergsteigen Organisatorisches Regelwerk Skibergsteigen  

DAV "Bergmomente" mit hochwertiger Edelweiß-Stickerei

Damen Bio-Baumwoll-Shirt

Mehr erfahren

Notruf und Rettung in den Alpen

Alle wichtigen Rufnummern

Mehr erfahren
Wer in den Bergen unterwegs ist, sollte wissen, welche Nummer man in Notsituationen und bei Unfällen wählt. Wir bieten hier eine Übersicht der europäischen Rettungsdienste. Europaweiter Notruf: 112   Unter der Nummer 112 können Menschen in Notsituationen in allen EU-Mitgliedsstaaten gebührenfrei anrufen, um die Notrufzentralen der Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei zu erreichen. Auch alle Bergsportler*innen wählen unterwegs diese Nummer. Wenn das Handy keinen Empfang hat, kann man es abschalten und neustarten, dann statt der PIN die Nummer 112 eingeben. Zusätzlich zur 112 gibt es in verschiedenen Ländern und Regionen spezielle Bergrettungs-Notrufnummern. Damit erreicht man die jeweilige Bergrettung direkt und nicht über allgemeine Rettungsleitstellen.   Deutschland: Einheitlicher Notruf: 112 Bergwacht Österreich: Alpin-Notruf Bergrettungsdienst Österreich aus dem Inland: 140 Aus dem Ausland mit Vorwahl 0043-512 z.B. für Innsbruck Italien und Südtirol: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung CNSAS Bergrettung Südtirol Bayern, Österreich und Südtirol: Notfall-App SOS-EU-ALP Schweiz: Alpine Rettung Schweiz und Rettungsflugwacht Rega mit SIM-Karte eines schweizerischen Netzbetreibers: 1414 Mit SIM-Karte eines nicht-schweizerischen Netzbetreibers: 0041-333-333 333 Rettungsorganisation KWRO für Rettungen im Kanton Wallis: 144 Rega-App alarmiert mit einem Wisch die Einsatzzentrale und sendet automatisch die Positionsdaten Frankreich: Zentraler Notruf aus dem Inland: 112 Rettungsleitstelle Chamonix (PGHM) mit SIM-Karte eines nicht-französischen Netzbetreibers oder aus dem Ausland: 0033-450-53 16 89 Liechtenstein Bergrettung aus dem Inland: 117 Slowenien: Einheitlicher Notruf: 112 Bergrettung  

Weitere Inhalte laden