logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Christoph Eder

6481 St. Leonhard

Inhaber

DAV Sektion München

Bewertungen
(76 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.7
Eindruck zur Hütte
4.8
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
4.8
Sauberkeit
4.9
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
4.8
Gemütlichkeit
4.4
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.7

Lob & Tadel

(62 Einträge)
Tiptop Stützpunkt - Bewertet am 24.09.2021 von Bergsteiger

Waren mit Hochtourenkurs DAV Summit für ne volle Woche auf dem Taschachhaus. Verpflegung opulent und köstlich, Wirtin vegetarisch und das kann sich sehen lassen! Auch Fleisch und Süsskram fein. Kulinarisch eine Wucht! Team sehr aufmerksam und Serviceorientiert.
Hilfe kommt schnell und unkompliziert falls mal Material defekt ist. Grosszügiger Shop falls man was vergessen hat. Rundum-sorglos-Aufenthalt, perfekt um sich voll auf den Kurs zu konzentrieren. Trotz guter Auslastung kein Stress. Immer gerne wieder!

Einfach perfekt! - Bewertet am 24.09.2021 von Darina

Die sauberste Hütte, in der ich je gewesen bin, mit den freundlichsten und hilfsbereitesten Mitarbeitern. Ich verstehe gar nicht, wie man die ganze Zeit so freundlich und entspannt sein kann.
Essen war top und das Zweibetzimmer durchdachter als die meisten Hotelzimmer.
Einzige Kritikpunkte sind, dass das 1€/warme Duschminute System extrem ätzend ist, wenn man lange Haare hat und dass die oberen Sanitäranlagen zu früh am morgen geputzt wurden, so dass es plötzlich Riesenschlangen für das einzige verbliebene Frauenklo neben dem Schuhraum gab. Eine Stunde später wäre die Hütte mit Sicherheit leerer gewesen.
Das ist aber wirklich meckern auf hohem Niveau. Würde sofort wieder eine Ausbildung am Taschachhaus machen!

Super Aufenthalt! - Bewertet am 08.08.2021 von Florian Ender

Danke an das super Team. Man fühlte sich sehr willkommen und wie zuhause! Das Haus ist modern und top ausgestattet! Ein prima Stützpunkt für die Ausbildung und allerlei Aktivitäten in dem Gebiet.

Perfekt! - Bewertet am 01.08.2021 von Gregor Gorkiewicz

Absolut tolles Team, hilfsbereit & bemüht, super Essen, super komfortable Hütte!!!
Danke!!!

Größe Hütte, persönliche Atmosphäre - Bewertet am 18.07.2021 von Marcel Flesch

Trotz der Größe der Hütte ist das Personal und vor allem die Pächter immer professionell, freundlich und hilfsbereit. Sie kennen sich sehr gut im Gebiet aus und geben gerne Auskunft über aktuelle Verhältnisse. Die Hütte ist super durchorganisiert.

Top Hütte - Bewertet am 18.07.2021 von Fabian

Das Taschachhaus ist eine moderne und saubere Hütte, mit einem sehr sehr freundlichem Team. Das Essen ist sehr lecker und es gibt ausreichend Nachschlag. Beim Salatbuffet gab es nur frische Salate, auch das Frühstücksbuffet ist vielfälltig und wird laufend aufgefüllt. Das vegetarische Essen ist echt super!
Wir durften ein bisschen Einblick hinter die Kulissen erlangen. Die Hütte ist sehr Umweltfreundlich mit ihrem eigenem Wasserkraftwerk, Dank Materialseilbahn sind auch kaum Hubschrauberflüge nötig. Das Konzept mit dem das Taschachaus betrieben wird ist sehr Umweltfreundlich und Modern.
Vielen Dank, für den super aufenthalt.

Tiptop - Bewertet am 17.07.2021 von Sarah Kästner

Ausgezeichnet geführte Hütte von Zweien (Barbara und Christoph), die hohe Qualität mit eigener Verantwortung für künftige Generationen verbinden. Dazu Verhältnisinfos aus kompetenter erster Hand und viel Unterstützung für Ausbilder*innen.

DAV Sektion Hohenstaufen Göppingen - Bewertet am 13.07.2021 von Bernhard Kuhn

Der Empfang war wieder hervorragend organisiert, vom Covid-19 Meldebogen bis zur Verteilung der Zimmerlager auf 20 Übernachtende bis zur Ausgabe der Verzehrcheckkarte.
Der Komfort und die Sauberkeit auf der Hütte ist ausgezeichnet.
Das Frühstücksbuffet mit inkludiertem Lunchpaket und das 4 Gänge Abendessen war immer sentationell abwechslungsreich und lecker.
Das Hüttenteam war jederzeit freundlich und hilfsbereit.
Besten Dank an Christoph, Barbara mit Küchenteam und allen, die engagiert zur ausgezeichneten Hüttenkultur beitragen.
Mact weiter so!

Spitze - Bewertet am 30.06.2021 von P.

Sehr gutes Essen und sehr zuvorkommendes Personal. Gerne wieder dort.

Tolle Hütte, Super Essen und sehr freundliches Team - Bewertet am 15.09.2020 von Wolf Schreiner

Wir waren eine Woche im Taschachhaus und Christoph und sein Team sind wirklich klasse. Alle waren immer sehr freundlich und hilfsbereit, das Essen habe ich bisher noch auf keiner Hütte so reichhaltig und gut erlebt und die Hütte ist wirklich auch sehr gut ausgestattet. Die Duschen sind Spitze (man kann das Wasser stoppen) und in den Schlafräumen gibt es viel Stauraum usw. Alles in allem eine Super Erfahrung!

Nicht das este MAal - und sicher nicht das letzt Mal - Bewertet am 27.08.2020 von Andreas Focke

Was soll man sagen? Wir machen unsere (Naturfreunde Tirol) Ausbildungen dort oben und alle waren immer begeistert. Ich bin privat immer wieder mal am Taschachhaus und wir sind ebenso begeistert. Und diesmal war es nicht anders.

Also wünschen wir dem Taschachhaus, dass ihm die beiden Pächter/innen Barbara und Christoph noch möglichst lange erhalten bleiben. Denn dann ist sicher, dass es auch so perfekt weitergehen wird wie in den letzten Jahren.
Alles Gute noch an Barbara, Christoph und an das ganze Team!

Ts - Bewertet am 22.08.2020 von Tessy

Sehr netter Hüttenwirt der gerne über alle möglichen Touren ratschlagend zur Seite steht. Sehr zu empfehlen wir hatten eine wunderschöne Zeit auf der Hütte.

sehr schöne Tage - Bewertet am 19.08.2020 von M. Wieczorek

Das Lager ist geräumig mit vielen liebevollen Details (Ablage, Haken). Halbpension war sehr gut und reichlich. Das COVID-19 Konzept ist durchgängig und überzeugend umgesetzt. Vielen Dank für tolle Kurstage im Taschachhaus.

Empfehlenswert! - Bewertet am 19.08.2020 von Manu

Super Aufenthalt auf der Hütte, nur zu empfehlen!

Corona-Regeln - Bewertet am 18.08.2020 von Axel

Endlich mal eine Hütte die die Corona-Regeln sehr gut umsetzt. So kann man auf Hütten übernachten! Leider machen das nicht alle Hütten so!

Top! - Bewertet am 11.08.2020 von Korbinian

Sehr schöner Aufenthalt am Taschachhaus! Äußerst freundliches Personal und super Tourentipps vom Hüttenwirt. Gerne wieder!

Traumhafte Lage - Bewertet am 09.08.2020 von Petra

sehr gut organisierte Hütte, trotz der Größe und der vielen Gäste klappt alles wie am Schnürchen
Die Lager sind zwar etwas eng durch eingebaute Zwischenwände, das ist aber vermutlich Corona geschuldet

Sehr gut bewirtschaftetes Haus! Plus für Veggie-Mittwoch ;) - Bewertet am 04.08.2020 von David

Wir hatten, wie viele andere Gruppen zu dem Zeitpunkt, einen organisierten Hochtourenkurs, mit dem Taschachhaus als Basis.
Die Halbpension war mehr als üppig und lecker, großes Lob an die Küche!
Auch wenn ich Fleischesser bin: der Veggie-Mittwoch ist ne tolle Idee, weil er sofort für Diskussion um Ernährung und Nachhaltigkeit sorgt!
Einziger Kritikpunkt: winziges Fenster im 5er-Lager und nur Kipp - schlechte Luft nachts!

Super Hütte - Bewertet am 04.08.2020 von Frank

Ich hatte eine sehr schöne Zeit im Taschachhaus. Alles Top! Vielen Dank für die schöne Zeit!

Spaß mit klaren Regeln - Bewertet am 26.07.2020 von Volker

Die Hüttenordnung ist durch Corona noch etwas länger geworden. Barbara und Christoph haben das sehr gut organisiert und das Team trägt konsequent Maske.
Mit dem tischweisen "Buffetbesuch" bilden sich keine Warteschlangen und man kann die Leckereien entspannt genießen. Das könnte immer so bleiben - genau wie der frische Salat und der Kuchen.

Mittwoch ist Veggitag - Super! - Bewertet am 26.07.2020 von Gisela

Sehr gut zu bewerten ist der vegetarische Mittwoch, an dem es zwei vegetarische Hauptspeisen zur Auswahl gibt.

Schade für die Hütte - Bewertet am 25.07.2020 von Anne

An sich eine schöne Hütte mit netter Ausstattung und freundlichen Personal. Jedoch ist der Hüttenwirt und Hüttenwirtin eine Zumutung!
Telefonisch fast nicht erreichbar ( z.B um Materialtransport zu organisieren) und wenn man den Wirt erreicht hatte wurde einfach aufgelegt auch wenn es um eine fehlerhafte Abrechnung ging....
xxx (Anm.d. Red.: Verstoß gegen die Bewertungsregeln)

Beantwortet am 30.07.2020

Sehr geehrte Frau Anne!

Wichtig ist, den gegenständlichen Sachverhalt darzustellen: Als Teilnehmerin eines 4-tägigen Ausbildungskurses entschieden Sie, vorzeitig abzureisen. Ihr Bergführer hatte von Ihrer Entscheidung keine Kenntnis; uns teilten Sie Ihre Entscheidung zu einer denkbar ungünstigen Zeit mit - nämlich um 18.30 Uhr - dem Start der Abendessenszeit. Kulanterweise sind wir Ihnen entgegen gekommen, in dem wir Ihnen nicht den gesamten Aufenthaltszeitraum verrechnet haben. Zudem noch in Zeiten von Corona, wo wir nur reduziert Plätze vergeben und damit auch Ihr Platz unbesetzt blieb. Im Abstieg bemerkten Sie dann, dass wir einen Fehler gemacht haben und riefen telefonisch gefühlte 10 mal an, ohne dass wir im Abendessensstress das Telefon abnahmen. Beim gefühlten 11 mal nahmen wir das Telefon ab, da wir dachten, dass das wiederholte Anrufen mit einem Notfall zusammen hinge. Nachdem Sie dann am Telefon sehr ungehalten waren, hat der Wirt das Telefon aufgelegt - da haben Sie recht. Nach Ihrer Rückkehr zur Hütte erhielten Sie den Differenzbetrag von uns zurück. Sie wurden auch in diesem Kontakt ausfällig, was andere Gäste mit einem Kopfschütteln quittierten. Wer oder was eine Zumutung ist, überlassen wir nach dieser Darstellung den Leser*innen.

Danke und beste Grüße,

Barbara Klingseis & Christoph Eder
Hüttenwirtsleute Taschachhaus

Vorbildhafter Betrieb mit Umweltbewusstsein - Bewertet am 11.07.2020 von Lukas

Wir waren bei unserem Aufenthalt sehr von den Umweltbemühungen der Hüttenwarte angetan. Wer öffentlich anreist bekommt gratis Kaffee und Kuchen. Auch dass es zumindest einen fleischfreien Tag gibt, kann nur im Sinne einer enkeltauglichen zukunft sein. Da können sich viele Hütten etwas abschneiden, die immer noch auf 100% Fleischgerichte setzen. Hut ab und weiter so. Ihr habt den Trend erkannt, der uns vor einer Klimakatastrophe rettet!

Alpenküchen Traum auch für Vegetarier - Bewertet am 26.06.2020 von Helena

5 Tage ausgezeichnete Alpenkost, und ich kam dabei auch als Vegetarierin voll auf meine Kosten! Die Terasse mit traumhafter Bergsicht läd zum Verweilen ein und doch noch einen Apfelstrudel mehr zu essen. Die Hütte ist sehr komfortabel und der Service große Klasse - gerne wieder!

Vegetarisches Essen und tolle Woche - Bewertet am 03.11.2019 von Stephan

Es war eine einmalige Woche mit tollen Menschen, tollem Wanderführer (Appi) und am Abend ein sensationelles, vegetarisches Essen!

Eine Herberge eben........ - Bewertet am 19.10.2019 von Holger

Hier geht alles sehr professionell und sachlich ab; vom "Einchecken bis zur Bezahlung, das ist gut-es fehlt einem jedoch etwas das Individuelle. Das ist jedoch bei der Masse an Leuten kaum zu schaffen. Essen und Unterkunft waren gut und reichlich. Die vielen Leute waren schon gewöhnungsbedürftig (wir kamen von der Rauhekopfhütte!).

Angenehmer Aufenthalt - Bewertet am 19.09.2019 von Olaf

Die Taschachhütte machte einen modernen und gepflegten Eindruck. Wir, als kleine Gruppe mit 8 Leuten, hatten einen angenehmen Abend und das meiste hat gepasst. Das Personal war nett und dank des wunderbar funktionierenden Bestellsystem mittels persönlicher Karte und "Smartphone" klappte die Bestellung von Speisen und Getränken sowie die abschließende Abrechnung wunderbar.
Vorschlag: Die offenen Schlafnischen im Haupthaus könnten vielleicht mit Vorhängen vor dem Begängnis (auch nach Nachtruhe) etwas abgeschottet werden.

Tolle Lage, Massenbetrieb - Bewertet am 18.09.2019 von Hermann

Tolle Lage und Gletscherblicke, mir zu viel Werbung und Überorganisation der Hütte, überwiegend unfreundlicher Service

Empfehlenswert - Bewertet am 09.09.2019 von Schorsch

Die Hütte war sehr ordentlich und sauber. Das immer höfliche Personal half bei allen Arten von Problemen. Ein Aufenthalt hier kann nur empfohlen werden.

Außerordentlich gut! - Bewertet am 25.08.2019 von Christian und Christiane Körfgen

Individuelle Wünsche beim Essen z.B. wegen Unverträglichkeiten wurden immer berücksichtigt. Vielen Dank für diese tolle Bewirtung. Die Mitarbeiter/innen waren alle stets freundlich. Die Waschräume absolut sauber. Die ganze Hüte machte einen sehr gepflegten Eindruck.

Wohlfühlhütte mit äußerst freundlichem Personal - Bewertet am 22.08.2019 von Siggi Retsch

wir (Siggi, Otmar, Jo und Gerhard) waren sehr zufrieden
und ich hab Christoph zu verdanken, dass ich unsere Tour
fortsetzen konnte (Wanderschuh war kaputt!) und im Fundus
befanden sich glücklicherweise Schuhe die ich erwerben konnte
(bessere Qualität als meine bisherigen zu reellem/günstigen Preis)
Danke nochmals für die fachkundige Beratung!

Top Hütte - Bewertet am 17.08.2019 von Adrian

Das Essen (Ich hatte Halbpension) ist super gut. Auf Wunsch gibt es auch einen Nachschlag. Super Sache!
Kleine Nachteile: die Gasträume sind sehr laut, der Stauraum in den Lagern ist begrenzt, und meine Matratze war schon sehr durchgelegen.
Das gute Essen (Frühstücksbuffet & Halbpension) und die sonstigen Services (warme Duschen, Trockenraum, Kletterwand) machen den Aufenthalt auf dem Taschachhaus aber sehr angenehm.

Komfort - Bewertet am 14.08.2019 von Harald Hofmann

Schöne Hütte, toller Sevice, tolle Gäste, im Gastraum etwas zu laut und wuselig, Essen grandios, warmes Wasser aus dem Hahn und in Trinkwasserqualität: Wahnsinn!

Tolle Hütte und Team mit Nachhaltigkeitskonzept - Bewertet am 13.08.2019 von Robert und Stefanie

Zwei tolle Tage auf dem Taschachhaus – wir waren sehr beeindruckt von der guten Organisation. Alles lief wie am Schnürchen obwohl die Hütte voll war. Sehr guter Service und sehr angenehme herzliche Atmosphäre, für Fragen haben Barbara, Christoph und das gesamte Team immer ein offenes Ohr. Tolles Essen mit Bezug regionaler Produkte. Auch einen vegetarischen Tag in der Woche finden wir sehr sinnvoll. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen (hoffentlich bald!) wieder. Grandiose Lage und Kulisse – der Gletscherschwund ist erschreckend. Gut, dass es Menschen wie Barbara und Christoph gibt, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen und es auch umsetzen.

Bergsteigergruppe "Die Falken" - Bewertet am 07.08.2019 von Hans-Jürgen Greber

wir die Bergsteigergruppe "Die Falken" von der DAV Sektion Neu-Ulm durften letzte Woche durften wir für 2 Tage Gast auf dem Taschachhaus sein.

Im Namen der gesamten Gruppe möchte ich mich nochmals für die große Gastfreundschaft bedanken - jede/r von uns hat sich sehr wohl gefühlt.

Fast ein Hotel - Bewertet am 06.08.2019 von Corina

Perfekt organisierte Hütte in allen Dingen.
Toll wäre es wenn vor den Lagern zum Gang ein Vorhang zum zuziehen wäre. Frühaufsteher, Nachtwandler und Klogänger würden einem mit der Taschenlmpe dann nicht so ins Gesicht leuchten. Bin leider mehrmals Aufgewacht

Hervorragend geführte Hütte - Bewertet am 05.08.2019 von Heike Hartmann

Als Bergsteiger fühlt man sich hier wohl, weil jedes Bedürfnis wie selbstverständlich erfüllt wird; vom hervorragenden Trockenraum über Wärmflaschen bis hin zur Brottüte. Nicht unerheblich die durchgängige Freundlichkeit der ganzen Crew und dass trotz der hohen Arbeitsbelastung einer Hütte, die Ausbildungsstützpunkt für viele Gruppen ist. Das überträgt sich anscheinend auf die Gäste. Alle verhalten sich freundlich und rücksichtsvoll - absolut empfehlenswert!!!! Beeindruckend die gute Organisation: Abendessen, zeitgleich für alle Gruppen und dennoch keine Wartezeiten, kein Chaos. Großes Kompliment und großer Dank an Wirt und Team!

Ein herzliches Dankeschön von der "FLOW"-Gruppe - Bewertet am 31.07.2019 von Mirja D.

Barbara und Christof: Danke für Eure Liebe, die Ihr in Eure Arbeit und ins Taschachhaus steckt – das ist ja nicht selbstverständlich. Auch die Buchung des Seminarraumes lief super.
Danke auch für Eure Flexibilität bei einer veganen Teilnehmerin in meiner Gruppe!

Super nettes Team und ausgezeichnetes Essen - Bewertet am 29.07.2019 von Jan

Was Christoph und sein Team jeden Abend mit dem Abendessen (ich hatte HP) abliefern ist unglaublich! Super lecker und reichlich. Dazu eine saubere und bequeme Hütte, nettes Personal und eine eindrucksvolle Lage. Was will man mehr?

Grandiose Hüttenzeit - Bewertet am 28.07.2019 von Sascha Clausdeinken

Vielen lieben Dank für eine äußerst tolle Zeit im Taschachhaus. Es ist Wahnsinn, was die Köche hier jeden Tag auf die Teller zaubern und wie freundlich und stets hilfsbereit das Personal auch in Sturm und Drangzeit zu jedem einzelnen Gast ist.
Von mir gibts ***** mit ! und ich freue mich schon auf meinen nächsten Aufenthalt bei euch.
Gruß Sascha

Super Hütte, tolles Team - Bewertet am 27.07.2019 von Tanja das Nordlicht

Ich bin 6 Nächte, inkl HP, während meines Eis- und Gletscherkurses auf der Hütte gewesen.
Es war einfach wunderbar! Die Aussicht, der Gletscher, die Touren.
Das Team von Barbara und Christoph sind super freundlich und sehr aufmerksam. Die beiden Hüttenwirt führen ihre Hütte mit viel Herzlichkeit!
Das Essen ist der Hammer, wirklich sehr lecker! Ob Frühstück, Abendessen oder Leckereien nach der Tour, lassen keine Wünsche offen.
Die Zimmer und Waschräume immer top und super sauber.
Danke an das gesamte Team und ich freue mich schon auf den nächsten Besuch bei euch.

Hochtourenkurs - Bewertet am 27.07.2019 von SKe

Ich war 10 Tage mit einer Gruppe zum Hochtourenkurs auf der Hütte. Die Betreuung durch Barbara, Christoph und das ganze Team war exzellent und ich komme gerne wieder. Die Mahlzeitenversorgung waren spitze (4 Gänge, wenn man so will). Es hat immer geschmeckt und die Portionen waren ausreichend groß. Für den ganz großen Hunger gab es bei Bedarf Nachschlag. Absolute Empfehlung: Topfenstrudel mit Vanillesoße nach der Tour :-) Die Hütte ist sehr gepflegt. Die Hüttenwirte kennen ihren Hausberg ganz gut und können Angaben zu den Touren machen.

Schade - Bewertet am 26.07.2019 von TH

Die Reservierung war offensichtlich nicht im System angekommen trotz Bestätigungsmail, womit wir nicht alleine waren.
Kompromissbereitschaft ist Mangelware und die Bedienungen wussten auch am Ende unserer Woche noch nicht, was sie dem Gast servieren. Prinzipiell war ein mäßiges Betriebsklima spürbar.
Schade!

Naturfreunde OÖ - Bewertet am 13.07.2019 von Roli & Gisi

Hier trifft man auf ein außergewöhnlich herausragendes, freundliches fleissiges, motiviertes Team.
Super sauber. Küche top

Gletschergrundkurs über Alpinewelten - Bewertet am 09.07.2019 von Jakob Elzenheimer

Vielen Dank für alles, liebes Hüttenteam !!!

Taschachhaus - Bewertet am 06.07.2019 von Timo

Nettes Personal, gutes Essen und auf Wunsch mit Nachschlag, alles sauber, der Service war super

Super Team und super Hütte - Bewertet am 30.10.2018 von Stephan B.

Die Hütte und das ganze Team waren einfach klasse. Das Essen war grandios und ich werde nächstes Jahr auf jeden fall wieder kommen.

Wahnsinnsessen - Bewertet am 07.10.2018 von Florian

Toll gelegene Hütte. Und wirklich unglaublich gutes Essen. Besonders für Vegetarier (bin keiner, habe trotzdem nur vegetarisch gegessen). Super finde ich auch den vegetarischen Tag für alle Gäste, der hat nichts missionarisches, sondern zeigt das Profil der Wirtsleute und ihre Haltung!

Super Hütte, super Team !!! - Bewertet am 25.09.2018 von Stanislas Vertu

Die perfekte Hütte! Barbara, Christoph und die ganze Team sind sehr freundlich mit immer ein Lächeln. Leckeres 3 Gänge Menü Abendessen, besonders die vegetarisches Essen (Danke Barbara) und gutes Frühstück und auch ein Tourenbrot und Marschtee. Die Hütte ist gemütlich und bittet Seminarräume für Ausbildung und auch eine kleine Kletterraum für praktische Übungen. Die Zimmer/Lager wie die ganz Haus ist immer sauber. Christoph ist immer bereits zu helfen wann wir haben fragen über ein Tour. Danke an Euch, ich habe jede Mal viel Spass !! Stan, der Französe

Auch am Ende der Saison noch Freundlich wie am ersten Tag - Bewertet am 25.09.2018 von Benedikt

Ein riesen Lob an Barbara und Christoph samt dem gesamten Team des Taschachhauses. Auch am letzten Wochenende der Saision bekamen wir ein super leckeres Essen und durften in einem neu renovierten Zimmer übernachten. Barbara und Christoph sowie das gesamte Team hatten trotz der langen Saison noch ein Lächeln im Gesicht und uns wurde jeder sonderbare Wunsch ermöglicht. Ich werde definitv wieder kommen. Denn hier trifft man auf freundliche und hilfsbereite Gastgeber und ein super funktionierendes und herzliches Personal. Das Essen ist ein wahrer Genuss und die sauberkeit der Hütte ist 1a. Macht weiter so!!

Karpinski - Bewertet am 25.09.2018 von Tobi

Immer wieder gerne. Super Essen, freundliches Personal und sehr angenehme, nette Hüttenwirte.

Hochtourenkurs mit Wildspitze - Bewertet am 24.09.2018 von Monika Ariesanu

Wir haben eine superschöne Woche im Taschachhaus verbracht und waren mit Alpine Welten unterwegs. Essen, Bedienungen, und Sauberkeit auf der Hütte, waren top! Wir kommen gerne wieder! Liebe Grüße an das Taschiteam, Lg Moni :)

Prima Aufenthalt - Bewertet am 22.09.2018 von Jörg

Hier stimmt alles: Lage, Übernachtung, Essen und Atmosphäre.

Wie immer, sehr gut. - Bewertet am 19.09.2018 von Müller Udo

Vielen Dank für die freundliche und angenehme Unterbringung auf Eurer Hütte.

Immer wieder super - Bewertet am 17.09.2018 von Schorsch

Bei den regelmäßigen Aufenthalten ist es immer wieder das Gleiche: Supertoller Aufenthalt, sehr gutes Essen, sehr saubere Hütte und sehr sehr freundliches Personal!
DANKE

Phönomenale Küche! - Bewertet am 12.09.2018 von Merten Kobalz

Mit Abstand die beste Küche, die ich bis jetzt auf Hütten erlebt habe. Regionale Zutaten, angemessene Portionen, große Vielfalt. Einfach lecker. Sehr freundliches Hüttenteam, perfekter Stützpunkt für Ausbildungen auf dem Gletscher.
Wir kommen gerne wieder!

toller stützpunkt, super team, leckeres essen - Bewertet am 10.09.2018 von markus

ich war im july und august 2018 jeweils für 5 tage auf dem taschachhaus. ich habe mich wirklich wohl gefuehlt, weil ich fuer das team und die wirtsleute trotz der schieren groesse der huette und der grossen menge an gaesten als einzelner mensch gezaehlt habe.
fruehstueckbuffet und abendessen mit salatbuffet waren durchgängig super lecker und jeden tag haben wir uns auf das essen gefreut.
als wir 15 minuten nach ablauf der frist das thermo-fruehstueck anmelden wollten, sagte man uns das sei zu spaet. das war ein grosses thema beim bergführer, aber vielleicht ist hier konsequenz noetig, um den hohen standard der huette, auch bei hoher auslastung, zu gewaehrleisten.

Tolle Hütte mit einem super freundlichem Team - Bewertet am 02.09.2018 von Helmut

in einer wunderschönen Lage, ideal für längere Aufenthalte und Ausbildungen.
Sehr gutes Essen, auch super vegetarisches Angebot, passt einfach alles
Wir kommen wieder!

Tolles Haus - Bewertet am 30.08.2018 von Gideon

Reichhaltiges Essen, große Auswahl und freundliches Personal. Ausleihmöglichkeiten von Bergausrüstung, Seminarräume, Tischkicker, also eigentlich alles vorhanden.
Nur der Stauraum in Lagern ist teilweise etwas knapp

Einfach toll - Bewertet am 23.08.2018 von Heike Geißler

Das Taschachhaus war für uns nach zwei Wochen Hüttenwanderung das absolute Highlight! Sehr schöne Einrichtung, alles ist funktional und funktioniert, man findet sich sofort zurecht, der Trockenraum hält was er verspricht! Das Essen war sehr gut! Sehr schön die Erlaubnis für ein Jausenbrot ! Sehr hilfreich war der gute Netzempfang auf dem Taschachhaus und ebenso das Angebot für WLAN. Aber das für uns Beste war die kenntnisreiche Auskunft des Hüttenwirts bezüglich unserer geplanten Hochtour auf die Wildspitze! Er zeigte uns auf seinem tablet aktuelle Fotos, die er vor 10 Tagen aufgenommen hatte, erklärte uns welche Route wir am besten wählen und wo am meisten mit riskanten Spalten zu rechnen sei. Unsere Hochtour verlief reibungslos und wir sind für diese wertvollen Informationen sehr dankbar.
Trotz der anspruchsvollen Aufgabe ein sehr großen Haus zu führen, hat sich dieser Hüttenwirt einen Blick für seine Gäste und deren Sicherheit bewahrt. Wir sagen Danke!

Ist nicht wie in Ischgl...sondern wie DAHOIM! - Bewertet am 17.08.2018 von Berg Steiger

W-LAN/Getränke/Essen zu teuer. Am Salatbuffet eine Schlange. Als Gruppe HP nehmen müssen. Keine Extrawünsche und Notlager nach geplanten 9 Stunden Tour spontan um 19 Uhr nicht möglich – Das geht ja mal gar NICHT in Ischl krieg ich auch alles im Hotel.
Leben und Überleben einer Hütte ist für so manchen Kunden nicht vorstellbar.
3 € für ein kaltes Hefe, Salat auf über 2400 hm, warmes Wasser, frische Bettwäsche, Kläranlage. Selbstverständlich – ja auf Meereshöhe im Hotel um die Ecke. Oder nicht?
Nein ist es NICHT: 3 Monate um das Geld für den Winter zu verdienen. Davon einige Abgaben an den DAV...

Vorsaison: Aufwecken der Hütte, technische Wartungen, Wege kontrollieren, Warmwasserbereitung, Kläranlage, die Küche, die Zimmer alles ok (?), Grundversorgung anliefern, Winterraum dreckig teilweise demoliert...WLAN über Richtfunk steht, Reservierungen bearbeiten, Koordination der AV Gruppen, Personal organisieren.
Der GANZE Text auf Google Taschachhaus Bewertungen unter Berg Steiger!!!
*Anm. d. Red.: (Lieber Berg Steiger, Ihr Kommentar ist nur schwer verständlich)

Unempathische XXX (Anm. d. Redaktion: Verstoß gegen die Bewertungsregeln) Hüttenwirtin - Bewertet am 14.08.2018 von Calimero

Absolut unfreundliche, unempathische Hüttenwirtin, XXX.

Bemerken muss ich, das die Bedienung sehr freundlich ist und Situationen und das unangemessene Verhalten XXX super rettet. Vielen Dank dafür.

Wir sind schon auf unzähligen Hütten in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingekehrt und wurden überall sehr gut versorgt und herzlich aufgenommen, außer auf dieser Hütte. XXX. Außerdem muss man bedenken, das die Hütte ohne großen Aufwand, über eine Materialseilbahn versorgt wird und die Preise total überteuert sind.

XXX.

Beantwortet am 14.08.2018

XXX (Anm. d. Redaktion: Verstoß gegen die Bewertungsregeln) vulgo Calimero, gerne schildern wir ihren Besuch als Tagesgast bei uns am Haus: Sie haben mit einer weiblichen Begleitung bei uns auf der Terrasse gesessen und einen Germknödel mit Vanillesauce bestellt; ihre Frage, ob im Germknödel bzw. in der Vanillesauce Alkohol enthalten sei, wurde von unserer Kellnerin nach Rückfrage in der Küche verneint. Sie haben den Germknödel probiert und behauptet, dass darin Alkohol enthalten sei und sie den Germknödel nicht bezahlen würden. Nochmals hielt unsere Kellnerin in der Küche Rücksprache - ihnen wurde die Inhaltsangabe des Herstellers gezeigt, in der kein Bestandteil Alkohol aufschien. Sie insistierten weiter darauf, dass Alkohol enthalten sei … Sie sagten, dass sie XXX genau schmecken würden und deshalb den Germknödel nicht bezahlen würden. Daraufhin rief unsere Kellnerin mich. Ich kam zu ihnen an den Tisch und sagte ihnen neuerlich, dass kein Alkohol enthalten wäre und dass bei Nichtzahlung ihrerseits Zechprellerei vorliegen würde … So, XXX, spielte sich ihr Aufenthalt bei uns ab. Wenn sie das Gefühl haben, dass mein Verhalten unempathisch war, dann tut es mir leid! Nur, Dinge zu behaupten und immer und immer wieder Dinge zu behaupten, machen die Dinge auch nicht wahrer. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg in ihrem Leben!

Barbara Klingseis