logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Andrea Höller
Tappenkarsee 2
5603 Kleinarl

Bewertungen
(8 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.1
Eindruck zur Hütte
3.8
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
4.5
Sauberkeit
4.9
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
3.5
Gemütlichkeit
4.0
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.0

Lob & Tadel

(7 Einträge)
Gut besuchte Wanderhütte - Bewertet am 25.08.2021 von Hiasi

Die Hütte ist relativ neu. Unser Lager war angenehm klein, das Bad etwas zu klein.
Freundlicherweise wurde uns die Anzahlung einer Person, die sich am Tag vorher verletzt hatte und die Tour abbrechen musste, erstattet.
Das Standardfrühstück musste extra bezahlt werden und bestand aus zwei Scheiben Brot und vier abgepackten Belägen (und Getränk). Ein Buffet, zumindest für die Beläge, wäre schöner und würde weniger Müll produzieren.

Feierhütte - Bewertet am 06.09.2020 von Christian

Nach einer langen und anstrengenden Tour wurden wir sehr freundlich empfangen und bekamen sogar nach 18 Uhr noch etwas warmes zum Abendessen. Die Mehrheit der Gäste kam wohl vom Jägersee herauf und es wurde bis spät in die Nacht gefeiert. Das Frühstück war spartanisch, wie für Alpenvereinshütten üblich. Schön wäre es gewesen, wenn die Wirtsleute auch für die Nachtruhe gesorgt hätten, die auf Alpenvereinshütten üblicherweise um 22 Uhr beginnt. Laut schlagende Zwischentüren im Gang. Alles in allem OK, wer Ruhe sucht, sollte woanders nächtigen.

Übernachtung nach beschwerlicher Tour - Bewertet am 27.01.2020 von Helmut

Freundlich aufgenommen mit einem herzhaften guten Abendessen; Frühstück einfach und aufmuntern; Familie hat immer ein lächeln auf den Lippen, egal ob der Gast freundlich oder zwider ist/war.

schöne Hütte in super Lage, nette Betreiber - Bewertet am 27.06.2019 von Susanne

ein schöner Aufenhalt, sehr freundliche Betreiber, die auch individuelle Bedürfnisse erfüllten! Ein Wunsch: ein veganes Gericht auf der Karte wäre genial!

Tappenkarseehütte: allgemein - Bewertet am 28.08.2018 von C.

- Lage der Hütte eine Traum
- Eine Halbpesion wird leider nicht angeboten.
- Frühstück in abgepackter Marmelade und Würst-Aludöschen. Wieso ?
- Anregung Frühstück vom Bufet. Wir Bergwanderung würden auch nicht mehr essen. jedes einzel zu bezahlen ist ungemütlich. Ein Nudelgericht auf der Speisekarte statt eierlastige Gerichte.
- +Länge der Betten ist teilweise kurz bemessen.

Würde wieder kommen.

Traumhafte Lage, Verpflegung verbesserungwürdig - Bewertet am 20.08.2018 von C. Barbara

Traumhafte Lage, die Hütte ist sehr gut besucht.
Das Frühstück mit je einer in Alu abgepackten Portion Leberwurst, Schmelzkäse, Marmelade, Butter, 2 Scheiben Brot und 1 Getränk produziert zu viel Müll.
Es wäre schön, wenn einige benachbarte Almen zumindest Butter, Milch und Käse liefern dürften.
Hungrige Wanderer müssen jede Scheibe Brot oder etwas mehr zu trinken extra bezahlen.

Betten sehr kurz - Bewertet am 25.10.2017 von Glache

leider waren die Betten im Zimmer nur 180 cm lang. Bei 188 Körpergrösse ist dann die Nacht lang! Eine Info dazu gab es nicht