logo-dav-116x55px
Selbstversorgerhütte / Kategorie II

Jutta Fender
Nr. 19
6450 Sölden/Zwieselstein

Inhaber

DAV Sektion Regensburg

Bewertungen
(5 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
5.0
Eindruck zur Hütte
5.0
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
k.A.
Sauberkeit
k.A.
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
k.A.
Gemütlichkeit
5.0
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
5.0

Lob & Tadel

(5 Einträge)
Perfekte Selbstversorger Hütte - Bewertet am 05.08.2021 von Jean-Christophe Schulze

Sehr saubere & urige Hütte, herzlicher Empfang, Küche top ausgestattet, das Bad & Toiletten sauber und die Lage perfekt am Bach gelegen. Nach einer Woche Hochalpintour konnte man entspannt die Woche nach einem Einkauf ausklingen lassen.

Gemütliche Hütte, sehr liebevoll gepflegt und geführt - Bewertet am 11.09.2019 von Stefan

Eine tolle gemütliche Hütte. Man merkt sofort, dass hier mit viel Hingabe gepflegt und betreut wird. Alles sehr sauber und netter Kontakt. Und nicht so übervoll. Wir kommen bestimmt mal wieder!

Einziger Verbesserungsvorschlag: Ein kleiner Hinweis auf der Seite, dass in dem Ort KEINE Einkaufsmöglichkeit besteht.

Urgemütlich und sehr gut ausgestattet, netter Empfang - Bewertet am 15.06.2018 von Winterhalder Christian

Scheee war’s! Das war die gemütlichste Hütte auf dem Original E5. Erstaunt war ich über die tolle, moderne und gut ausgestattete Küche und das klasse Bad!
Vielen Dank für den gelassenen und netten Spontanemofang...
Christian (im Team mit Luis)

Alles was man braucht! - Bewertet am 13.06.2018 von Anne

Die Talhütte Zwieselstein ist eine super Übernachtungsmöglichkeit für Gruppen, Wanderer, Bergsteiger, Klettersteiggeher! Es gibt alles was man braucht (Küche, warme Duschen, Aufenthaltsraum, Trockenraum, Spiele, Infomaterial etc.). Die Hütte ist sehr sauber und aufgeräumt und meines Erachtens optimal gepflegt und betreut von der sehr freundlichen Hüttenwartin Jutta. Schade nur, wenn manche der Gäste das Konzept einer Selbstversorgerhütte nicht verstehen (nicht aufräumen, nicht zahlen, dreckige Socken in der Küche aufhängen o.ä.).

Super schöne Hütte - sehr gemütlich - Bewertet am 05.10.2017 von Simone

Die Talherberge in Zwieselstein kann man wirklich empfehlen - als Stützpunkt für Wanderungen und hochalpine Touren, aber auch für Familienaufenthalte.
Die Hüttenbetreuerin hält alles sauber und man fühlt sich wie zu Hause - nur in der Bergwelt!