logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Monika Becht
Hohenwaldstrasse 15A
82041 Oberhaching

Inhaber

DAV

Bewertungen
(32 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
3.9
Eindruck zur Hütte
3.7
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
3.9
Sauberkeit
4.0
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
3.7
Gemütlichkeit
4.0
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.0

Lob & Tadel

(27 Einträge)
Sehr schöner Hüttenaufenthalt - Bewertet am 09.09.2019 von JohannesSandra

Unser Zimmer war sehr schön, das Essen war sehr lecker, das Personal war überaus freundlich und die Duschen hatten Warmwasser und das ohne Zeitbeschränkung. Das war richtiger Luxus für eine Berghütte. Sogar ein kleines Geschenk lag bei uns im Zimmer nachdem wir eigentlich nur beiläufig im Gespräch unsere bevorstehende Hochzeit erwähnt hatten. Das war eine sehr nette Aufmerksamkeit. Danke für den schönen Aufenthalt.

Zweimal Priener Hütte - wenig positives - Bewertet am 05.08.2019 von Anna

Wir waren schon zum 2.ten mal auf der Priener Hütte. Wieder waren sehr viele Schulkinder zum Übernachten - die natürlich viel Unruhe ins Haus brachten - aber Nachts war es ruhig. Das Personal wie gewohnt etwas barsch - bis auf eine Ausnahme - und sehr unflexibel. Ab 08.00 Uhr Frühstück und erst ab 09.00 Uhr bezahlen ist für Bergwanderer ungünstig. Das Bergsteigeressen eine Zumutung und die Preise schon sehr geschmalzen. In den Waschräumen sind die meisten Wasserhähne defekt und die Sauberkeit lässt zu wünschen.

Angenehmer Aufenthalt - Bewertet am 05.07.2019 von Bernd

Wir (2 Personen) hatten unter der Woche in der Nebensaison nicht reserviert – war aber kein Problem, wir wurden freundlich empfangen. Das ganze Personal ist sehr nett, die Bedienung richtig auf Zack. Die komplette Verpflegung sehr lecker, es gab für kleines Geld ein großes Frühstücksbüffet (leider erst ab 8 Uhr) mit Eiern und Kaffee ohne Ende - sehr empfehlenswert. Bei den heißen Duschen gibt es kein Zeitlimit – bezahlt wird sie nach Vertrauen. Für mich als Langduscher ideal. Preise in Ordnung – das Essen muss schließlich auf den Berg. Wir hatten ein 4-Bettzimmer mit ausreichend Platz – in der zweiten Nacht waren wir alleine auf dem Zimmer. Alle Zimmer haben anscheinend ein kleines Waschbecken mit warmem Wasser – das gibt es auch selten.

Hmmm... - Bewertet am 17.06.2019 von BG

Ich war bereits auf vielen Hütten im gesamten Alpenraum unterwegs, bin vor 7 Jahren auch mal an der Priener Hütte vorbeigelaufen. Diese hat mir sehr gut gefallen - damals....
Die Preise sind überteuert, das Personal unfreundlich und überfordert. Lässt dies sogar auf der Terasse gegenüber den Gästen aus. Flexibilität Fehlanzeige - Frühstück 8:00 Uhr, m. E. viel zu spät! Bezahlen erst ab 9 Uhr.....
Schade, die Gegend ist traumhaft - aber das nächste mal wieder mit Übernachtung auf dem Spitzsteinhaus!

Katastrophale Schlafsituation - Bewertet am 13.06.2019 von Fam Krüger

An sich eine gut gelegene Hütte auf einer tollen Tour. Allerdings lies die Sauberkeit im Waschraum und Schlafsaal (Wollmäuse) sehr zu Wünschen übrig. Trotz langer Stockbetten-und Mehrbettzimmer Erfahrungen haben wir so etwas wie auf dieser Hütte noch nie erlebt. Es standen 7 Betten in einem circa 10 m2 Zimmer. Es gab somit nicht einmal eine kleine Nische um die Rucksäcke zu verstauen und wir mussten einiges im Flur lagern. Das muss einfach nicht sein. Noch mehr Ernüchterung ergab sich, als wir sahen, dass großräumige Mehrbettzimmer völlig leer standen. Unser für 18 Uhr gebuchtes Abendessen erstreckte sich bis 20 Uhr und am Nachbartisch wurden einige Gänge ganz vergessen. Dies war die teuerste und enttäuschendste Hütte auf dieser Tour und man sollte sich überlegen, ob man die Chiemgautour wirklich gehen möchte, wenn sie über diese Hütte führt.

Nicht so gut - Bewertet am 10.06.2019 von Mampf27

Bei der HP aber der Nachtisch wurde vergessen. Am Nachbartisch auch. Es dauerte sehr lange bis das Essen auf dem Tisch war.

Lager war nicht sauber - viel Staub unterm Bett.

Es war relativ laut: klappern und rumsen der Türen im Lager/Gang.

Keine Ablagefläche für Brille in der Dusche.

Frühstück ok. Katzen süß.

Tolle Lage, leider sehr teuer... - Bewertet am 19.05.2019 von Steph

Wir waren eine Nacht auf der Hütte. Zwei Erwachsene, zwei Kinder mit Frühstück und Abendessen ca 200 € und dafür war es wirklich enttäuschend. Gastraum sehr schön. Speisen recht teuer (Kasspatzen mit Salat 11.90 EUR) und vom Geschmack eher nicht so herausragend. Das Zimmer war unglaublich. Einfache Unterkünfte sind wir gewohnt und mögen wir auch. Das war allerdings eher ein bisschen heruntergekommen ... sehr schade. Die Feuerschutztüren knallten die ganze Nacht bei jedem Toilettenbesuch der anderen Gäste. Wir haben kaum ein Auge zugemacht.

Gut, nur teuer... - Bewertet am 27.10.2018 von AK

Insgesamt war's sehr schön. Wir haben gut gegessen (großzügiger Nachschlag, sehr gutes Frühstücksbuffet), gut geschlafen...
Kritikpunkte sind: Preise relativ hoch, mangels Getränkekarte erfährt man die diesbezüglich auch erst bei der Abrechnung, insbesondere 3,30 € für einen Tee sind schon dreist. Frühstück erst ab 8 Uhr, das ist einfach zu spät! Das Brot beim Frühstück war eher mäßig, aber angesichts der großen Auswahl beim Müsli oder den Frühstückseiern fällt das nicht so ins Gewicht.
Seltsame Politik auch bei der Anzahlung... 20 € ist sowieso schon viel, dazu soll man dann noch den erwarteten Konsum am besten vorher zahlen (dessen Preise man noch nicht mal auf der Hütte erfährt...).

Man fühlt sich sehr willkommen - Bewertet am 16.04.2018 von Nikolaus

Bei der Priener Hütte handelt es sich um eine sehr gut geführte, äußerst gepflegte Hütte mit sehr freundlichem, aufmerksamer Führung. Wir haben uns von Beginn an sehr wohl und aufgehoben gefühlt. Die Zimmer sind ausreichend groß und nett eingerichtet, sogar mit eigenem Waschbecken. Das Personal ist sehr hilfsbereit, frreundlich und zuvorkommend. Das Essen war sehr gut, das Frühstück lässt keine Wünsche offen. Lediglich die Essenspreise erscheinen etwas hoch; zu berücksichtigen ist aber natürlich, dass die Hütte (wegen Schnee) nicht immer mit einem herkömmlichen KFZ zu erreichen ist. Dann kostets natürlich mehr. Die Frühstückszeit (ab 8.00 Uhr) ist für eine alpine Hütte schon sehr seltsam und eigentlich zu spät. Das hat uns dieses Mal aber nicht gestört.
Fazit: Gerne wieder!!!

Wunderschön! - Bewertet am 05.04.2018 von Nicola

Wie waren eine Woche da und es war megaschön! Das Team ist sehr kinderfreundlich, das Essen sehr sehr gut und der Ort traumhaft.
Danke vor allem an Michi und seinen Bruder, die haben uns verwöhnt!

Liebe Grüße

Nie mehr wieder! - Bewertet am 09.11.2017 von Heinz

Komme seit 1976 Sommer wie Winter zum Geigelstein und Breitenstein mit über 150 Gipfeltouren und über 200 Besuche in der Priener Hütte, zuletzt am 23.09.17 gegen 11:30 Uhr.
Neue Preise: 4,10€ für Weißbier, 3,90€ für Radler bei Selbstbedienung - geht`s noch? Die Getränke werden per LKW von der Brauerei bis zur Hütte angeliefert .....
Kuchen kosten 3,90€, welche nicht durch ihre Größe auffallen !!
Sammelrechnung als Stammgast gab es auch nicht mehr, jede Bestellung mußte sofort an der Kasse bezahlt werden, obwohl es Tischnummern gibt.
Mein Kaspressknödel war lauwarm (trotz 25 Min. Wartezeit, wenig Gäste) und schmeckte nach nichts; der Kasanteil lag bei weniger als 5% vom Knödelteig !!
Da mein Hunger groß war und ich schon länger warten mußte, reklamierte ich nicht sofort und aß ihn, der kleine Salat war ok. Auf die spätere Frage der Bedienung, ob es geschmeckt hat, bekam sie meine Beschwerde. Kein Wort des Bedauerns, keine Entschuldigung, sie ging einfach weg.
Muß ich nicht mehr haben.

Unser wander Wochenende - Bewertet am 23.08.2017 von Thomas & Sabine & Meli und Kevin

Vielen Dank an das Hüttenteam... die Hütte war am Nachmittag voll mit Radfahrern und trotzdem gab es nur kurze Wartezeiten, unsere Kinder freuten sich abends dann noch sehr über die Spieleecke und das lecker Abendessen.
Rundrum gut organiesiertes Team/Hütte jederzeit gerne wieder ;) ;) ;) ;)
Grüße aus dem Frankenland

tolles Team in netter Atmosphäre und gutem Essen - Bewertet am 22.08.2017 von Harri

Wir waren letztes Wochenende auf der Priener Hütte. Trotz zahlreicher Gäste wurden wir schnell und sehr freundlich bedient. Das Team scheint gut eingespielt zu sein und besonders Andreas hat mit viel Charme unseren Tisch unterhalten.
Zudem hat es auch noch hervorragend geschmeckt. Zu empfehlen: Kaiserschmarn. Kompliment!

Essen ist super - Bewertet am 22.08.2017 von Andreas

Selten so gut gegessen.....

leider unfreundlicher Empfang - Bewertet am 19.08.2017 von Christina & Christian

Leider sehr unfreundlicher Empfang, erstmal wurde uns das "Ich hab jetzt Pause" Schild kommentarlos vor die Nase geknallt. Anschließend wurden wir geschimpft, weil wir nicht reserviert hatten (obwohl wir dann im 13er Lager nur zu dritt waren). Der Hüttenwirt/Koch hat seine schlechte Laune offensichtlich an uns ausgelassen. Schade!

Urig und gemütlich! - Bewertet am 05.08.2017 von Kira & Patrick

Gemütliche, kinderfreundliche Hütte mit sehr freundlichem Personal!

Einmal reicht - Bewertet am 20.07.2017 von Ralf

Erstmals mussten wir als DAV-Mitglieder eine Anzahlung je Nächtigung leisten (20,-- EUR), die über dem Nächtigungspreis liegt.
Obwohl die Hütte rappelvoll war und wir zu viert üppig konsumierten, wurde von den beiden Kollegen, die absagen mussten kein Cent angerechnet. Zudem weicht die Aussage der Wirtin zum Absagezeitpunkt der Kollegen start von deren Angabe ab. Wir kommen bestimmt nciht wieder.
Frühstück erst ab 8 Uhr ist für ne Hütte auch a bisserl spät.

Angenehme Hütte - Bewertet am 02.05.2017 von Till

Sehr hilfsbereite Auskunft zur Wetter-/Schneelage durch die Wirtsleute. Trotz Größe der Hütte kommt angenehmene Hüttenatmosphäre auf. Das Team ist straff organisiert, dabei weiterhin freundlich und aufmerksam. Die Portionen des (leckeren) vegetarischen Abendessen könnten einen Ticken größer sein. Frühstück gibts leider erst um 8 Uhr, das ist für die Berge doch schon recht spät. Teewasser auch erst ab 8 Uhr möglich.

Immer wieder gerne hier - Bewertet am 20.03.2017 von Bergfex 87

War schon oft auf der Priener Hütte - zu jeder Jahreszeit eine gelungene Erholung vom stressigen Alltag. Die Zimmer sind großzügig und top ausgestattet, das Team ist freundlich und die Speisen tadellos. Immer wieder gerne...

unfreundlich und teuer - Bewertet am 16.03.2017 von Matthias

Das Essen wurde vergessen. Auf Nachfrage wurde uns unterstellt, dass wir nichts bestellt hätten. Als wir einige Zeit später zahlen wollten, wurden wir entnervt gefragt, ob wir auch schon mal am Wochenende gearbeitet hätten.

Massenabfertigung - Bewertet am 16.11.2016 von Silbermann J.

Essen war teuer und schlechte Qualität.Lange Wartezeit.

Bewertet am 24.06.2016

Schönes Wochenende hier verbracht. Die Hütte hat eine super Lage. Das Personal ist sehr freundlich und nett. Besonders muss ich die vegetarische Abendmenus für Übernachtungsgäste loben. Wirklich ausgezeichnet. Das Holzofenbrot muss man auch unbedingt probieren! Wer sich über die Preise beschwert, der soll beim "billigurlaub.de" buchen.

Bewertet am 23.01.2016

Die Freundlichkeit und die angebotenen Speisen sind einfach spitze und ich bin seit Jahren immer wieder dort weil dort einfach alles passt.

Bewertet am 20.01.2016

Vielen Dank an Moni und Alex für die tolle Bewirtung! Superleckeres Essen, wie immer. Gepflegte, saubere Gasträume, Zimmer, Gänge und Sanitäranlagen. Freundliches, schnelles Personal, trotz einiger Extrawünsche in der Gruppe.

Bewertet am 18.01.2016

Sehr kleinen Trockenraum. Es gibt keinen Schuhtrockner. Hütte ist modern eher ungemütlich. Fluchtwege gut. In Zi 16 fehlt Notausgangsschild über Fluchtfenster. Schlittenverleih 6€ oder 8€ darauf kein hnweis in der Hütte. Wir fuhren verehentlich zu lang. Darauf extrem unfreundlicher Anruf bei Tourleterin. Es ging um 24€ nix im Vergleich zum Umsatz.

Bewertet am 26.10.2015

Super Hütte für Familien! Groß und Klein fühlt sich wohl. Der Kaiserschmarrn ist sehr sehr gut!!!

Bewertet am 24.09.2015

Sofort nach Ankunft wurde uns unser Lager gezeigt. Wir (7 Personen) waren alleine in einem 12er Lager. Das Essen war ausgezeichnet und die Preise angemessen. AV-Übernachtung, Frühstück, Abendessen (nach Karte: Suppe, Hauptgericht, Kaiserschmarrn) und reichlich trinken für unter 60 Euro (incl. Trinkgeld). Das Personal war sehr freundlich.