logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Hermann Isser

6170 Zirl

Inhaber

DAV

Bewertungen
(13 Einzelbewertungen)

Die Einzelbewertungen (Gesamteindruck, Hüttenteam, Sauberkeit, Speisen, Gemütlichkeit und Schlafplatz) fließen erst seit dem Relaunch des Hüttentests 09/2016 in die Gesamtbewertung ein. Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.9
Gesamteindruck zur Hütte
4.8
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
5.0
Sauberkeit
5.0
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
4.8
Gemütlichkeit
5.0
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.6

Lob & Tadel

(12 Einträge)
Gemütlicher Hüttenabend mit Freunden - Bewertet am 26.09.2017 von Beda Weidemann

Am Nachmittag noch Sonne und Aussicht auf der Terrasse genossen. Am Abend dann selbstgemachte Erbsensuppe, Paprikaschnitzel und zum Dessert 1 Portion Kaiserschmarrn für 4 Personen.
Schönes Zimmerlager.
Am Morgen Frühstücksbuffet mit Marmelade Wurst Käse Joghurt usw.
Komme gerne wieder.

Sehr freundliches Personal und super Essen - Bewertet am 18.08.2017 von Michael Frock

Wir waren zu viert für eine Nacht auf der Neuen Magdeburger Hütte und es war ein fantastischer Aufenthalt dort! Die Wirtsleute sind freundlich und herzlich, das Essen ein Genuss. Vor allem sind die Portionen sehr groß, sodass wirklich jeder satt wird. Highlight ist der Kaiserschmarrn, der nicht nur geschmacklich hervorragend ist, auch dessen Portionsgröße ist atemberaubend. Zwei gute Esser werden leicht satt. Wir hatten ihn zu viert als Nachtisch und waren gut am Kämpfen, alles zu verspeisen!
Die schön gelegene Hütte ist gemütlich eingerichtet und sehr sauber. Die Dusche verlangt zwei 1€ Stücke für drei Minuten duschen, man sollte also ein paar Münzen mit zur Hütte bringen.
Zum Frühstück gab es zweierlei Brot, Butter, Marmelade, Nutella, Müsli, eine Käse- und Wurstplatte, Äpfel und so viel Kaffee, wie man wollte.
Ich werde gerne wiederkommen!

Schönes Winterquartier aber Wege teilweise nicht markiert. - Bewertet am 09.02.2017 von Sebastian

Das Winterquartier der Neuen Magdeburger Hütte ist eines der gemütlichsten, die ich über die Jahre kennengelernt habe und ausreichend für 4 max 6 Personen.
Es ist eine uralte von der Haupthütte abgelgene Jagdhütte mit Vorraum, reichlich Brennholz, einem gut regelbaren Ofen. Die Toilette ist sauber und in Ordnung und liegt 50 m Richtung Westen am gegenüberliegenden Gebäude.
Einziges Manko ist der ab der Kirchner Alm nicht mehr markierte Weg. Wenn alles verschneit ist, folgt man gern irgendwelchen Spuren, die aber nicht dem eingentlichen Weg folgen müssen. Hier wäre seitens des Wegebauteams Abhilfe sehr willkommen. Alternativ kann man die Fahrstraße gehen, die in jedem Fall auch nachts gut erkennbar ist. Allerdings handelt es sich bei besagtem nicht markierten Weg um den offiziellen Anstieg zu Fuß, weshalb dieser Weg markiert sein sollte.

So muss Hütte sein! - Bewertet am 20.11.2016 von Johannes

Das ganze Hüttenteam ist überaus freundlich auf alle Gäste, auch die kleinsten, eingegangen. Sehr gute Küche, reichhaltige Portionen zu angemessenen Preisen. Lager und Sanitärräume sehr sauber und in gutem Zustand. Etwas mehr Platz im Lager wäre wünschenswert, aber man kann nicht alles haben ...

Persönliche Erfahrung zweier Besuche - Bewertet am 13.11.2016 von Floritz

Freundlich/herzlicher Empfang;
trotz Sauberkeit gemütliche, uriges Ambiente;
gutes und reichliches Essen;
Quintessenz: vorbildliche, Hütte empfehlenswerte Hütte

Bewertet am 13.08.2016

Sehr saubere Hütte, nette hüttenwirte, gutes Essen. Sehr kinderfreundlich. Lage sehr gut. Sonnig. Kaiserschmarren ein muss.

Bewertet am 06.08.2016

Bei Ankunft(Regen pur)wurde uns als erstes ein Schnapserl ausgegeben. Eine der Stuben wurde extra zum Trocknen der Kleidung geheizt. Dazu gutes reichhaltiges Essen bei sehr freundlichen Wirtsleuten. Schöne Zimmer in sehr sauberen Hütte. Werden bestimmt wiederkommen.

Bewertet am 09.10.2015

Sehr gemütliche Hütte, die für Familien mit Kindern sehr gute Voraussetzungen bietet. Tiere mit abendlicher Fütterung, Spielplatz und Flexibilität beim Essenbestellen, was Portion und Lebensmittelunverträglichkeit betrifft. Nur der Zustieg ist für Kinder etwas weit (Fahrverbot), kann durch Taxi verkürzt werden.

Bewertet am 23.07.2015

Hütte und Wirte bekommen 10 von 10 Punkten. Perfekt für Kinder (Wirtin band dem Kleinsten morgens die Schuhe), viele Tiere, schöner Spielplatz. Essen auch sehr reichlich und lecker. Jederzeit gerne lieber!

Bewertet am 16.06.2015

Sehr liebenswürdiges Personal! Das Versucht auf jeden Wunsch einzugehen. Sehr Kinder freundlich!! Wir kommen wieder

Bewertet am 23.09.2014

Tolle Hütte, Tolles Team, Super Ausstattung für Kinder und Familien. Einzige Kritik Platz für Gepäck im Lager könnte mehr sein und Herrendusche war defekt. Ansonsten unbedingt zum weiterempfehlen. Hinweis: Zufahrt auf der Forststrasse ist gesperrt. Aufstieg ab Hochzirl etwa 2,5 Stunden.

Bewertet am 05.08.2014

Sehr freundliches Personal, saubere Waschräume dusche vorhanden Topp!!! Und sehr sehr kinderfreundlich vom Lama bis zum zwergschaf, Kühe.......... Ganz toll war die Erdsauna und das gemeinsame Trommeln, mit Meditation, super Angebot!!!!