Logo-DAV-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Katrin Stadler
Fiecht 65
6134 Vomp

Inhaber

DAV Sektion Oberland

Bewertungen
(6 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
3.6
Eindruck zur Hütte
3.3
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
4.2
Sauberkeit
3.2
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
3.7
Gemütlichkeit
4.0
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
3.7

Lob & Tadel

(5 Einträge)
Geht so - Bewertet am 10.10.2022 von Heribert Engemann

Frühstück wurde genau ab 8 Uhr Stück für Stück abgebaut..
Tassen sind eher Espressotassen statt Haferl
Mir war eine Flasche unters Bett gerollt (Mehrbettzimmer), und da lag der Staub von x Wochen......
Abendessen (Hüttenpasta) war gut, aber das vegetarische Bergsteigeressen war mir gar nicht angeboten worden, Speisekarte hatte ich erst hinterher entdeckt..

Wie es sein muss! - Bewertet am 05.10.2022 von Andi und Lena

Katrin hat uns superfreundlich empfangen und uns bereitwillig Auskunft über die Hütte gegeben. Man spürt, dass sie mit Herzblut dabei ist. Zimmer, Sanitäranlagen, Trockenraum, Gastraum: Alles sehr sauber, urig eingerichtet. Wohlfühloase. Sehr gutes Essen, reichhaltiges Frühstück. Hoffentlich dürfen wir in der nächsten Saison wieder zu Gast bei Katrin sein!

Traumhafte Lage ‐ Enttäuschende Verpflegung - Bewertet am 31.08.2022 von Kathi

Die Hütte selbst ist traumhaft gelegen und auch das Lager war okay. Was jedoch wirklich absolut enttäuscht ist die Verpflegung. Es gibt nur Halbpendion abends, was an sich in Ordnung wäre. Nur leider sind die Portionen dermaßen klein, daß hier wohl nur wenige wirklich satt werden. Auch beim Frühstück ist es schlecht organisiert ‐ man steht bei guter Hüttenauslastung erstmal 20 Minuten in der Schlange, um dann nur sehr wenig Auswahl zu haben. Es ist klar, dass hier oben in den Bergen kein umfangreiches Frühstücksbüffet serviert werden kann ‐ das brauchen und wollen wir auch gar nicht! Aber dann sollten vielleicht auch nicht 15 Euro pro Person berechnet werden ‐ sogar für ein 10jähriges Kind. Das ist schon sehr überteuert ‐ Berglage hin oder her.

Gemütliche Hütte mit fragwürdigem Preis-Leistungs Verhältnis - Bewertet am 08.08.2022 von Stefanie

Wir waren das dritte Mal auf dieser Hütte. Die Hütte ist traditionell und gemütlich. Das Reservierungssystem ist sehr gut. Fragwürdig fanden wir die Umstellung auf „verpflichtende Halbpension bei Übernachtung“. 38€ pro Person nur für HP auch sehr hoch gegriffen. Vorallem wenn man garkein Frühstück möchte, dieses aber bei diesem System immer mitbezahlen muss. Dieses System kannten wir bisher noch nicht, waren aber schon auf vielen Hütten Übernachtungsgäste. Auch Die Hygiene sollte punktuell verbessert werden. Die Schlafplätze und auch Gasträume sind tadellos. Jedoch der viele Schimmel in der Dusche oder auch ein einziges Handuch auf der Toilette (das nicht gewechselt wurde) bei ausgebuchter Hütte muss nicht sein.

Wohlfühlen - Bewertet am 17.07.2022 von Reini

Grias de Katrin,
nochmals vielen Dank für die tolle Bewirtung und den schönen Aufenthalt bei Euch. Hab mich die 2 Tage sehr wohlgefühlt. Kompliment auch an deinen Mann, der für ne megastarke Verpflegung sorgte. Super Essen. Komme jederzeit wieder.
Bleibts gsund.
Mit herzlichen Grüßen aus Bayern
Reini