logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Franz Egger
Schulweg 12
6167 Neustift

Bewertungen
(9 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.3
Eindruck zur Hütte
4.1
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
4.7
Sauberkeit
4.6
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
4.7
Gemütlichkeit
4.6
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
3.4

Lob & Tadel

(8 Einträge)
guter Ausgangspunkt, doch recht kommerziell - Bewertet am 10.09.2019 von Bri

Kommerziell geführt wie ein Gastro-Betrieb im Tal. Entsprechend gutes Essen, doch Küchenteam wirkte unmotiviert (Kaiserschmarren gab es nur nach mehrfachen Anfragen und falschen Zusagen ("bis 15 Uhr") nach zwei Tagen). Am Samstag wurde das Lager mit Reservierungen überbelegt (und dazu dann noch zusätzl. Notlager im Gang). Man muss jedes(!) Getränk einzeln zahlen (keine Rechnung nach dem Abendessen, kein Aufschreiben über mehrere Tage) - das wird lästig. Es passierten mehrmals Fehler bei Getränkekauf und Preis (die bei Nachfrage sofort behoben wurden).

Schöner Aufenthalt - Bewertet am 09.09.2019 von Stefan

Sehr freundliche Mannschaft, gutes Essen und Organisation. Hatte einen gemütlichen und lustigen Abend bei euch :)

Schöne Hütte - Bewertet am 11.09.2018 von Elke

Essen und Service TipTop - Tolle Lage mit Blick auf Habicht, Gschnitztal und Tribulaunhütte, auf der wir 2 Tage zuvor geschlafen haben.
Hütte war knalle voll, da wir Kaiserwetter hatten. Trotzdem mussten wir nicht lange auf unser Essen warten und hatten einen tollen Hüttenabend.

Professionell und gut geführte Hütte - Bewertet am 11.09.2018 von Nicolai

Gut geführte, sehr saubere Hütte mit einem angenehmen Team.

Lager zu eng - Bewertet am 27.08.2018 von Renate

Der gute Eindruck von Team und Verpflegung wird leider überdeckt von den viel zu engen Lagern. Standardmäßig werden zwei 80 cm Matratzen einer Schlafnische als drei Schlafplätze vergeben, das sind 53 cm für jeden und eine Zumutung.

Alles in Ordnung! - Bewertet am 30.08.2017 von Marcus Schramm

Sehr zuvorkommendes Hüttenteam. Wir konnten bereits am Vormittag unser Zimmer beziehen, da wir am Nachmittag den Habicht besteigen wollten. Durch die ganztägige Verhüllung des Gipfels mit Wolken rat uns die Hüttenwirtin lieber am nächsten Morgen aufzusteigen! ES HAT SICH GELOHNT! Hütte war zwar überbelegt aber wir hatten ein Bettenlager. :-) Frühstück in Ordnung. Wir bekamen genügend Brot sodass wir uns sogar noch etwas mit auf die Tour (Besteigung Habicht) mitnehmen konnten! Kaiserschmarrn unbedingt empfehlenswert!

Sehr nettes Hüttenteam, Lager bei Vollbelegung leider eine Zumutung - Bewertet am 01.08.2017 von Simon K

Habe mit 2 Freunden 3 Nächte auf der Hütte verbracht und hatten ein tolles Wochenende. In der 2. Nacht war das Lager komplett voll und wir mussten leider wie Sardinen ohne Möglichkeit, sich überhaupt zu bewegen zu können die Nacht überstehen. Solange das Lager nicht voll ist, jedoch eine sehr schöne, gepflegte und saubere Hütte mit einem überaus zuvorkommendem Team.

Tolle Hütte- aber die Lager... - Bewertet am 03.10.2016 von Michi

Die Lage ist toll, das Team nett und zuvorkommend und auch das Essen super (und wer stundenlang duschen möchte, sollte vielleicht ein Wellnesshotel im Tal buchen!). Alles Tiptop: ABER DIE LAGER! Okay: es war eine wettertechnisch schlechte Saison und ich habe volles Verständnis dafür, dass an einem Gutwetterwochenende alle Menschen untergebracht werden wollen und sollen. Aber die Lager sind echt zu knapp. Bei so viel ungewolltem Körperkontakt in den 6-er Kojen bleibt der Nachtschlaf definitiv auf der Strecke, und das ist schade. Bitte bitte bitte: ein Schlafplatz weniger in den Kojen und allen geht es besser.