logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Simon & Iris Bock

6773 Vandans

Bewertungen
(12 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.2
Eindruck zur Hütte
3.9
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
3.9
Sauberkeit
4.4
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
4.3
Gemütlichkeit
4.0
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.1

Lob & Tadel

(9 Einträge)
Schöne Hütte - Bewertet am 09.07.2019 von Steffen Hartmann

War mit meinem Sohn dort zum Wandern und Klettern. Nettes Team. Gutes Essen. Saubere und Gemütliche Zimmer. Gerne wieder.

Tolle Hütte - Bewertet am 14.08.2018 von M.Winkler

Sehr freundlich, nettes Personal. Hüttenwirt hat uns prima Tipps zu Touren gegeben.

Einfach super - Bewertet am 21.06.2018 von Max

Alles war super! Die Tochter vom Hüttenwirt hat uns bedient Sie war sehr freundlich. Das essen war spitze klasse und die preise ganz okay. Ich hoffe ich kann diesen Sommer wieder kommen, denn es hat mir sehr gut gefallen.

xxx (Anm. d. Red.: Bitte keine Pauschalierungen) - Bewertet am 23.10.2017 von Friedhelm + Karin

* bei Ankunft + Essensbestellung insgesamt nicht besonders freundlich
* Wir wollten aufgrund der Zimba O-W- Überschreitung früh starten. Ein Frühstück um 6 Uhr war nicht möglich. Dann wollten wir ein Thermofrühstück bestellen - ist auch nicht möglich. Ein Lunch-Paktet war zwar möglich, aber nur mit eiskaltem Mineralwasser. Auf die Frage, ob wir morgens nicht ein warmes Getränk aus der Thermoskanne haben können, sagte uns der Wirt: Dazu müssen wir eine eigene Thermoskanne dabei haben (super Verschlag im Sommer - da hat schließlich jeder eine Thermosflasche dabei). Somit für uns nicht möglich.
Das bestellte Lunchpaket war morgens um 5:30 Uhr nicht da. Es wurde versäumt. Keine Entschuldigung. Rolllade auf - Lunchpaket raus- Rolllade runter. 1 h später gestartet. Nach der Tour grad noch den Bus in´s Tal erwischt. xxx (Anm. d. Red.: Bitte keine Unterstellungen)

sehr frühes kassieren am Abend ungemütlich - Bewertet am 13.09.2017 von Beate

Um 21.15 Uhr wurden wir gebeten zu zahlen. Da wir dieser Bitte innerhalb kurzer Zeit nicht sofort erledigt haben, wurden wir 2 mal daran erinnert. Bereits um 21.50 Uhr war dann bei allen (!) Gästen kassiert und der Rollo beim Getränkeausschank wurde heruntergelassen. Obwohl eigentlich erst um 22 Uhr Nachtruhe ist. Es war dadurch einfach ungemütlich. Außerdem mussten wir uns am Vorabend schon entscheiden, welches Frühstück wir wollen. Eine Entscheidung am Morgen wäre schöner, dafür würde man auch etwas Wartezeit in Kauf nehmen.

solide und gute Hütte, saubere Lager - Bewertet am 07.09.2017 von T. Kopp

Ich führte eine Gruppe von 9 DAV-Mitgliedern und wir haben uns wohl gefühlt.

Rustikal trifft Moderne - Bewertet am 19.11.2016 von Stefan

Ich war bereits dreimal auf dieser Hütte und komme gerne wieder. Toll gelegen und mit einem Mix aus rustikaler Ursprünglichkeit und moderner Ausstattung.
Einziges Manko ist für mich das recht spartanische Frühstück. Für eine Hütte die über eine eigene Zufahrtsstraße verfügt darf es definitiv Mehr sein auf dem Frühstücksbrett, zumal es abends echt viel Abwechselung gibt.
Unbedingt die Spinatknödel probieren, leeecker...!

Bewertet am 21.09.2016

Erneut einen grandiosen Aufenthalt auf der Huester-Hütte verbracht. Tolles Essen, super Frühstücksauswahl, geräumiges 6er Zimmerlager mit viel Stauraum. Hütte sehr sauber, inkl. Sanitär und Duschen. Dazu noch ein freundlicher Hüttenwirt. Besser gehts nicht!

Bewertet am 03.07.2016

Sehr gemütliche und sehr saubere Hütte. Der Service ist sehr freundlich und aufmerksam.Am Abend gibt es sogar Essen von der Karte!!!und ist einfach nur Erstklassig . Wir haben es als Gruppe sehr genossen. Macht weiter so ,wir können die Hütte nur weiter empfehlen.