logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Thomas Fankhauser

6167 Neustift im Stubaital

Inhaber

ÖAV Sektion Innsbruck

Bewertungen
(31 Einzelbewertungen)

Die Einzelbewertungen (Gesamteindruck, Hüttenteam, Sauberkeit, Speisen, Gemütlichkeit und Schlafplatz) fließen erst seit dem Relaunch des Hüttentests 09/2016 in die Gesamtbewertung ein. Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.1
Gesamteindruck zur Hütte
4.2
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
4.2
Sauberkeit
4.6
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
4.6
Gemütlichkeit
4.0
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.4

Lob & Tadel

(20 Einträge)
keineswegs Bergsteigerorientiert - Bewertet am 09.10.2017 von Flo

Wir waren 4 Personen, wobei 2 Halbpension und 2 nur Bergsteigeressen reserviert hatten.
Die zuerst eintreffende "Halbpension" wurde mit "das sehen sie gar nicht gern und es wird genau geschaut, dass die "Bergsteiger" nicht mitgefüttert werden" begrüßt.
Auch die "Bergsteiger" wurden beim CheckIn mehrmals darauf hingewiesen, obwohl Verständnis für das Verhalten geäußert wurde.
Zudem wurde weder erklärt wo die Lager, noch wo die Waschräume sind.
Beim Frühstück durften die Gruppen nicht gemeinsam sitzen, damit nichts geschnorrt wird und die "Halbpension" fühlte sich das ganze Frühstück über unangenehm beobachtet.
Nachdem wir an diesem WE die einzige Hochtourengruppe waren gab es auch erst spät Frühstück.

Also die Hütte wurde ihrem Ruf unter Bergsteigern der "alten Generation" wieder einmal gerecht.

Sehr empfehlenswerte Hütte - Bewertet am 05.09.2017 von Alexander Hilber

Die Hütte ist sehr gemütlich. Auch das Hüttenteam ist sehr freundlich und gut organisiert. Die Verpflegungs ist ausgezeichnet und sehr umfangreich. Außerdem wird dem Tourenleiter die HP erlassen wenn die restliche Gruppe HP gebucht hat. Die Zimmer bieten ausreichend Platz für Gepäck, sodass auch ein mehrtägiger Aufenthalt problemlos möglich ist.

Bewertet am 20.08.2016

Wir befürchteten Schlimmes, doch wurden wir angenehmst überrascht!

Das engagierte Hüttenteam sorgte dafür, dass wir in einem passenden Lager (Liegelänge!) unterkamen.

Last, not least, ist das im Internet angepriesene 17-€-Frühstück keineswegs obligatorisch: Als Einzelwanderer konnten wir a la carte zu durchaus erträglichem Preis frühstücken.

Gerne wieder!

Bewertet am 08.08.2016

Getränke Selbstbedienung = kein Trinkgeld = keine Motivation beim Servicepersonal. Ganze Gruppe muss entweder Halbpension nehmen oder Essen a la carte. Und leider sind a la carte Gäste sind Gäste 2. Wahl.

Bewertet am 13.09.2015

Durch ihre Größe und gute Ausstattung verliert die Hütte leider etwas an Atmosphäre. Hüttenteam war sehr freundlich und Essen war gut.

Bewertet am 02.09.2015

alles sehr professionell und gut organisiert, wie es in einer so grossen hütte sein muss. leider leidet die atmosphäre darunter, aber ein so grosses gästeaufkommen muss gemanaged werden, verstehe ich. speisen und getränke viel zu teuer, schade, da macht es keinen spass zu konsumieren. saftschorle aus sirup um 4,30€ ist abzocke

Bewertet am 31.08.2015

Teilweise sehr unfreundliches und unflexibles Personal. Mit Gruppe angereist und versucht das Frühstück um- bzw abzubuchen, was nicht ging, worauf man uns 17€ für das Frühstücksbuffet berechnete. Dieses wurde nicht aufgefüllt, als Käse aus war und enthielt nicht einmal Säfte.

Bewertet am 24.08.2015

Jugendgruppe mit durchaus "aktiven" Kids war sehr willkommen und der Service war perfekt! Nettes Personal, tolle Wirtsleute - verständnisvoll und engagiert. Kann man eingeschränkt weiterempfehlen. Als JL/Leiter wird mit super unterstützt! Wir kommen bestimmt wieder. ;) Möglichkeiten rund um Hütte perfekt (Flying Fox, Klettersteige, Gletscher, 3000er, ...)

Bewertet am 11.08.2015

Das Hüttenteam war sehr aufmerksam und freundlich. Die Verpflegung war sehr gut. Ohne Probleme gab es Frühstück bereits um 04.00 Uhr - Danke! Warme Dusche ohne Aufpreis habe ich zuvor noch nicht erlebt.

Bewertet am 04.08.2015

Grandioses Frühstücksbufett und sehr gutes Abendessen. Immer wieder

Bewertet am 29.07.2015

Eine traumhafte Hütte. Fast schon wie ein Hotel. Saubere, tolle Sanitäreinrichtungen. Die Duschen sind umsonst. Geniales Essensangebot und ein super Frühstücksbuffet. Super freundliches und hilfsbereites Personal. Genialer Ausblick. Top Zimmer. Kann ich nur empfehlen. Die beste Hütte in der ich je war. Toller Service.

Bewertet am 12.07.2015

Obwohl es sehr cool war, war das Team super nett, dass essen gut und alles lief reibungslos.heiße dusche umsonst!

Bewertet am 21.06.2015

Große Hütte, schöne Lage. Schön eingerichtet mit Liebe zum Detail, insbes. Gaststuben. Zimmerlager ausreichend Abstellmöglichkeiten/Haken. Essen/HP gut. Sehr freundliches und aufmerksames Personal. Viele Gipfelziele ab Hütte möglich.

Bewertet am 06.04.2015

Vielen Dank für die sehr freundliche und aufmerksame Bewirtung.

Bewertet am 05.03.2015

Die Franz Senn Hütte gehört zu den ganz großen und durchorganisierten Hütten. Top freundliches Team und Bewirtschafterfamilie, die mit Rat und Tat helfen(wichtig bei Lawinengefahr). Wir haben uns wieder (zum 4. Mal) sehr wohl gefühlt. Großes Plus ist die Gratisdusche. Mobilnetz und kostenpfl. WLAN vorhanden.

Bewertet am 31.08.2014

Grundsätzlich eine schöne große Hütte - allerdings sind die Massen an Tagestouristen eher störend als Bergwanderer - das mag für die Hütte sowie das Geschäft natürlich anders sein. Ich werde in Zukunft durch Tagestouristen stark frequentierte Hütten meiden!

Bewertet am 09.08.2014

Trockenraum ist groß und effektiv. Hüttenteam war freundlich. Stauraum im Lager ist ausreichend vorhanden. Dusche mit warmen Wasser kostenlos. Essen ist gut, die Portionen groß und ausreichend. Auch als à la Carte Esser fühlten wir uns nicht schlechter behandelt. Einziger Kritikpunkt: die Preise. EUR 17,- für Frühstücksbuffet habe ich noch nirgendwo gesehen.

Bewertet am 06.08.2014

Schade keine EC Karten

Bewertet am 17.06.2014

Die Küche ist eine Katastrophe! Wir waren neben ca.25 Halbpensionisten nur 4 à la carte-Gäste und wurden bitter enttäuscht.Fertigprodukte, handwerklich und geschmacklich schlecht zubereitete Speisen (fettige Bratkartoffeln,Spätzle und Röstzwiebeln aus der Tüte),kein regionaler/saisonaler Einfluß! Alles unverhältnismäßig teuer. Hüttenwirt kritik-resistent!

Bewertet am 30.03.2014

Super Service, super nett, auch bei vollem Haus fühlt man sich noch wohl