logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie II

Falbeson
6167 Neustift

Inhaber

DAV Sektion Dresden

Bewertungen
(24 Einzelbewertungen)

Die Einzelbewertungen (Gesamteindruck, Hüttenteam, Sauberkeit, Speisen, Gemütlichkeit und Schlafplatz) fließen erst seit dem Relaunch des Hüttentests 09/2016 in die Gesamtbewertung ein. Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
3.9
Eindruck zur Hütte
3.5
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
3.3
Sauberkeit
4.3
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
3.6
Gemütlichkeit
3.4
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.4

Lob & Tadel

(18 Einträge)
Luxuriöse und große Hütte mit unfreundlchem Personal - Bewertet am 03.08.2018 von Stubai2018

Luxuriöse und große Hütte. Leider ist das Personal relativ unfreundlich und unflexibel.
Kein echtes Hüttenfeeling. Überhaupt kein Kontakt zur Hüttenfamilie. Als Standard Hotel - ok. Als DAV Hütte leider etwas enttäuschend.

nicht so prickelnd - Bewertet am 17.04.2018 von Hubert Zobel

Ansich eine tolle Hütte, war schon öffter zum skifahren da
nur das mit der Nachtruhe wird hier nicht mehr so ernst genommen,
wenn Nachts um halb drei noch die Musik so laut ist dass man sie über zwei Stockwerke hört und die Türen nachts zugeknallt werden dann ist das nicht so prickelnd,
mein Eindruck ist dass Pauschalgäste (Busse) die allinklusive buchen willkommener sind als DAV Mitglieder

Partyhütte mit All inclusiv Gästen - Bewertet am 16.04.2018 von Gerhard Stichler

Seit vielen Jahren komme ich jedes Jahr zum Abschlußskifahren auf die schöne D.Hütte.Personal,Sauberkeit und Zimmer sind sehr gut! Allerdings ist es mir neu das es auf Alpenvereinshütten Pauschalgäste mit All Inclusiv Bändchen gibt.Abends wurde in zwei Aufenthaltsräumen mit mitgebrachten Musikboxen Discomusik abgespielt und in dem freigegebenen nach 22 Uhr Raum ging die Party weiter.Ich bin seit 1991 Mitglied im Alpenverein aber so etwas habe ich noch nicht erlebt.Gerade iin den Bergen sucht man die Ruhe zu Entschläunigen . Grundsätzlich bin ich der Meinung das das Benutzen von mitgebrachten Musikboxen verboten werden muß.Die schönen Stubaier Berge sind keine Partymeile mit Flatraitsaufen. Ich habe auch nichts dagegen wenn es mal auch 1 Uhr wird aber bitte dann nicht mit Technomusik und Gegröle. Beide Nächte waren für mich unzumutbar! Ruhe kehrte erst gegen 2,30 Uhr ein.Danach begann das Türengeknalle!

Guter Spagat zwischen Massen-Ski-Betrieb und DAV-Hütte - Bewertet am 03.04.2018 von Jens

Die Dresdner Hütte und das manchmal etwas reserviert wirkende, aber an sich sehr freundliche Team schaffen den Spagat zwischen dem Massenbetrieb einer Skihütte (besonders mittags) und der Gastlichkeit einer (großen) DAV-Hütte.
Die Zimmer sind renoviert, die Größe ist in Ordnung, die sanitären Anlagen sind sauber, das Apres-Ski habe ich nur am Rande mitbekommen, eine kleine Kapelle nebenan lädt zur Ruhe ein.
Das Essen war aus meiner Sicht für eine Hütte TOP: Sehr großes Frühstücksbuffett mit Müsli-Variationen, Joghurt, Nutella, Marmeladen, Honig, Aufstriche, Käse/Wurst, (hellen) Semmeln, Graubrot, Körnerbrot zum selber schneiden, Ei, oftmals auch Kuchen oder andere Leckereien dazu, ...
Das Salat-Buffet zur HP war absolut umfangreich und gut, die weiteren Gänge sehr lecker (vom Riesen-Schnitzel bis hin zu vegetarischen Variationen). Zusammen mit dem anschließenden Nachtisch sind wir mehr als satt geworden.
Ich freue mich auf das Wiedersehen im Sommer (Station Stubaier Höhenweg)!

Systemgastronomie - Bewertet am 28.01.2018 von Bernd

Die Zimmer sind schön und geräumig. Das Essen ist ok, erinnerst aber an Systemgastronomie. Vegetarisch ist auch bei HP problemlos möglich. Gemütlichkeit kommt auf der Hütte kaum auf. Sie ist für den SB Betrieb tagsüber optimiert. Am Apre-Ski Stadl direkt unter den Schlafräumen ist Party bis 2Uhr früh. Interessant ist, dass im Winter NUR Zimmer mir Frühstück angeboten werden. In der Hauptsaison nur Zimmer mit HP. Liebes Team Hütten und Wege: ist dieser Zwang zum Konsum mit der Hüttenordnung vereinbar?

Nix Vegetarisch - Bewertet am 06.11.2017 von Ariane Baierl

Frühstück: NUR Weissmehlsemmeln, alternativ Brot
Abendessen: die vegetarische Alternative zum Fleischgericht war am ersten Abend die Beilagen ohne Fleisch. Toll dass es ein Salatbuffet gab, wo auch Salat dabei war. Am zweiten Abend, nach dem tollen Salat, eine Kürbissuppe die an Kürbis nur der Farbe nach erinnert. Und dann der vegetarische Hauptgang, 8 frittierte Champignons mit Remouladensauce xxx (Anm. d. Red.: Verstoß gegen die Bewertungsregeln) dabei standen auf der Tageskarte "Makkaroni mit Gorgonzolasauce". Aber als HP Gast muss man wohl seine Ansprüche etwas zurückschrauben. Auch als Vegetarier will man satt werden.. Und die vielgepriesene österreichische Küche weit entfernt.
Positiv war der Besuch dennoch, gemütlich, ordentliche Schlafkammern und nettes Personal ;)

Große hotelähnliche Hütte - Bewertet am 05.09.2017 von Alexander Hilber

Die Hütte erinnert insgesamt eher etwas an ein Hotel. Bei der Anmeldung muss sofort der gesamte Aufenthalt bezahlt werden. Als Tourenleiter erhält man die Übernachtung kostenlos, jedoch im Gegensatz zu anderen Hütten nicht die HP. Auf die Frage warum dies so sei wird man eher als Lügner hin gestellt und gesagt dies würden alle behaupten und gibt es nicht. Die Verpflegung ist ausgezeichnet und sehr umfangreich. Die Zimmer sind ebenfalls groß und bieten genug Platz für das Gepäck.

Beantwortet am 30.11.-0001

Sehr geehrter Herr Hilber,

danke für Ihre Bewertung.

Gratis sind für Tourenleiter/Tourenleiterinnen, im Zuge der 5+1 Regel, nur Übernachtungen.
Hüttenwirte/Hüttenwirtinnen leben von den Einnahmen durch die Bewirtung (also Speisen/Getränke). Gratis Halbpension ist in der Hütten- und Tarifordnung für Tourenleiter/ Tourenleiterinnen nicht vorgesehen.
Sollten sie auf einer Hütte gratis Halbpension erhalten haben, war dies ein reines Entgegenkommen von Seiten des Hüttenwirtes/ der Hüttenwirtin!
Die 5+1 Regel finden Sie in der Hütten- und Tarifordnung unter Punkt 3.3.

Link Hütten- und Tarifordnung:
https://www.alpenverein.de/huetten-wege-touren/huetten/huetten-in-den-alpen/huettenordnung-tarifordnung-uebernachten-auf-huetten_aid_10214.html

Link "wie finanziert sich eine Hütte":
https://www.jdav.de/wissen/huette/bewirtschaftete-av-huetten-wie-finanziert-sich-eigentlich-das_aid_16449.html?PkgArticleCmsident=16449

Viele Grüße,
Ressort Hütten und Wege, BGS München

Bewertet am 05.09.2016

Hütte verliert durch Lage und Bewirtschaftungsart leider total an Flair. Gastraum erinnert mehr an eine Kantine. Doppelzimmer aber i.O. Hüttenteam leider sehr reserviert.

Bewertet am 16.08.2016

Zu wenig Toiletten, nur eine pro Geschlecht pro Etage.
Essen mittelmäßig, wie Schihütte, dafür zu teuer. Kaasspätzle nicht zu empfehlen.
Internet 30min für 3 Euro maßlos überteuert! Sollte wie in anderen Ländern und auch Hütten kostenlos sein. Riecht nach Abzocke.

Bewertet am 10.08.2016

Die Hütte liegt direkt im Skigebiet. Das relativiert. Bis auf die Bevorzugung der HP-Gäste (wir mußten abends mehrmals im Gastraum umziehen)war alles in Ordnung.

Bewertet am 10.08.2016

Zum Glück war an dem Tag Nebel, so dass man die Großbaustelle um die Hütte kaum sehen konnte. Hütte diente auch als Kantine für die Bauarbeiter.

Bewertet am 22.12.2015

Nachdem ich in der Küche nachgefragt habe, wurde für mich extra ein veganes Gericht gezaubert. Meine Sojamilch musste ich zwar selbst mitbringen (konnte nicht vom Lieferanten bestellt werden), aber sie wurde für mich eingelagert und somit war ich rundum versorgt. Danke!

Bewertet am 18.11.2015

Trotz der Größe der Hütte ein sehr guter Service und freundliche Mitarbeiter.

Bewertet am 17.09.2015

Drausen den ganzen Tag starker kalter Wind.Sind Nachmittags angekommen.In der Wirtsstube keine Heizung , müssen Jacken anziehen.Hüttenwirt ist nicht auf Wanderrer angewiesen,verdienen ihr Geld im Winter.

Bewertet am 07.09.2015

Leider war das Personal nicht sonderlich freundlich. Das mag vielleicht der Tatsache geschuldet sein, dass es sich nicht um eine private Bewirtung handelt.

Bewertet am 25.08.2015

Gutes Essen, schöne Zimmer, freundliche Bedienung. Durch die Lage mitten im Schigebiet geht der Hüttencharakter verloren, es ist eher ein Berghotel. Auf jeden Fall empfehlenswert!

Bewertet am 12.07.2015

Top Hütte, leider im Skigebiet. Trotzdem sehr gut, tolles essen. Etwas Luxus tut auch mal gut...

Bewertet am 17.12.2014

Alles bestens! Macht weiter so, wir kommen wieder!