logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Friedrich Schranz
Köhlgasse 1
6094 Axams

Inhaber

DAV Sektion Coburg

Bewertungen
(25 Einzelbewertungen)

Die Einzelbewertungen (Gesamteindruck, Hüttenteam, Sauberkeit, Speisen, Gemütlichkeit und Schlafplatz) fließen erst seit dem Relaunch des Hüttentests 09/2016 in die Gesamtbewertung ein. Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.4
Eindruck zur Hütte
4.3
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
4.6
Sauberkeit
4.7
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
4.5
Gemütlichkeit
4.4
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.6

Lob & Tadel

(18 Einträge)
Verschiedenes - Bewertet am 21.09.2018 von Gunna

Tolle Lage über dem Drachensee. Routiniertes und eingespieltes Personal. Abendessen (a la carte) lecker, dürfte aber von der Menge etwas mehr sein. P/L-Verhältnis von Frühstück mäßig. Schlafplatz (Breite) überdurchschnittlich geräumig. Moderne und saubere Sanitärräume.

Tolle Hütte, tolle Touren, nur HP verbesserungsreif - Bewertet am 11.09.2018 von Christianowitsch

Sehr schön gelegenden Hütte mit tollen Tourenmöglichkeiten (Tajakante, Drachenkopf) und wundervolen Panorama. Hunde sind auch gerne willkommen, man wird dann in das Winterhaus einquartiert. Dort hat man ausreichend Platz und es ist sehr sauber. Ein wenig konstruktive Kritik muss aber auch sein: Die Organisation der abendlichen Halbpension! Es müssen alle die HP gewählt haben zur selben Zeit im Haus essen, obwohl es viel zu eng und stickig dafür ist. Bei gleichzeitig schreienden Kindern und viel zu kleinen Tischen war das Abendessen alles andere als entspannt. Hier ist unbedingt eine Veränderung notwendig, da es den ansonsten urig gemütlichen Charakter der Hütte ad absurdum führt. Eine Auswahl zwischen verschiedenen Gerichten gab es auch nicht (bis auf vegetarisch) und das auf haut-cuisine gemacht Schweinesteak war nicht meine Vorstellung von einem klassischen Hüttenessen. Es empfiehlt sich daher a la carte zu essen.Ansonsten eine Top-Hütte mit freundlichen und entspannten Hüttenwirten!

Toller Ausblick, eine weitere Übernachtung überlege ich mir - Bewertet am 16.07.2018 von KK

Positiv:
Die Hütte lebt natürlich vom grandiosen Ausblick auf die Zugspitze und den beiden Gebirgsseen; das Essen der Halbpension war super und mehr als reichlich, Betten waren ordentlich und nicht durchgelegen, das Personal mehr als nur freundlich

negativ: das Abendessen musste man in der Gaststube einnehmen, welche so eng bestuhlt war, dass mein Teller auf dem Tisch nicht mal Platz hatte. Es war dadurch auch so laut, dass man sich fast nur mit seinem direkten Nachbarn unterhalten konnte;
was mich sehr geärgert hat, war, dass meine Sachen - und die Sachen vieler anderer - um kurz nach Acht aus dem Lager auf den Gang geworfen wurden, weil um acht muss ja geräumt werden; ist ja kein Problem: muss nur einer beim "Einchecken" sagen; es stünde wohl auf der Homepage, welche ich leider nicht auswendig gelernt habe;

trotzdem ein traumhaftes Erlebnis

Saisonabschluss - Bewertet am 11.10.2017 von RubiCapra

Gemütliche Unterkunft mit freundlichem Personal in traumhafter Lage. Sehr zu empfehlen.

SUPER - Bewertet am 28.07.2017 von Die Coburger Bergwichtel

Super freundliches Personal es war sehr lustig
Der Kaiserschmarn ist der Hammer

Top Hütte - Bewertet am 23.07.2017 von Bernd

Eine wunderschön gelegene Hütte.Der Ausblick ist fantastisch.
Uns hat der Aufenthalt und die Bewirtung vom Personal sehr gut gefallen.
Unser Zimmer war sauber und geräumig.
Die Hütte ist sehr weiter zu empfehlen.
Wir kommen sehr gerne wieder.

Bergsteigergruppe - Bewertet am 10.07.2017 von Andi

gerne wieder. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt.

Gelungene Tour mit bester Unterkunft - Bewertet am 15.11.2016 von Jürgen

Wunderbar gelegene Hütte mit traumhafter Aussicht.

Bewertet am 26.07.2016

Obwohl einige Wanderer einen Regenschauer abbekommen hatten, waren im Trockenraum weder Heizung noch Gebläse eingeschaltet. Auf Nachfrage wurde dann der Heizkörper eingeschaltet. aber ohne Gebläse waren die Sachen am Morgen immer noch nass.

Beantwortet am 28.07.2016

Bei dieser Stellungnahme hat sich ein grober Fehler eingeschlichen.
Die Heizkörper kann man weder Ein noch Aus schalten, die gehören zum System vom BHKW. Das sogenannte Gebläse ist für ganz was anderes.
Andere Sachen waren komischerweise trocken.
Es ist nicht einfach, jedem Gast alles RECHT zu machen.
Der Hüttenwirt
Friedl

Bewertet am 24.07.2016

Trotzdem sehr viel los war, freundliches aufmerksames Personal und im Vergleich zu vielen anderen Hütten,angenehm breite Liegeflächen in den Lagern!!! Auch die traumhafte Lage trägt zu einem wunderbaren Aufenthalt auf dieser Hütte bei. Wir kommen bestimmt wieder.

Bewertet am 05.10.2015

ideale Hütte in wunderschöner Natur und idyllischer Lage

Bewertet am 14.09.2015

schöne Hütte, super WC/Sanitäranlagen im Anbau von 2011, eindrucksvolle Umgebung (hohe Berge und See)

Bewertet am 10.08.2015

traumhaft gelegene Hütte zwischen zwei Seen, netter kleiner Klettergarten in unmittelbarer Hüttennähe, superfreundliches Personal, schnelle unkomplizierte Essensausgabe in den Stoßzeiten, leckeres Essen, strahlender Hüttenwirt :-)

Bewertet am 08.08.2015

Liebes Hüttenteam, ich möchte mich nochmal im Namen der ganzen Gruppe ganz herzlich für die gute Aufnahme und Unterbringung auf der Coburger Hütte bedanken. Verpflegung auf der Hütte bestens, super Pächter-Familie, die um den Gast wirklich bemüht sind. Gute Auskünfte für die Touren in der Umgebung + Wetter. Eine wirklich ausgezeichnet geführte und saubere Hü

Bewertet am 03.08.2015

Wir haben uns mit unseren Kindern 7 und 10 sehr wohl gefühlt!

Bewertet am 27.07.2015

Die Hütte war überfüllt und um 19:15 gab es fast nichts mehr zu Essen. Nur sehr teure Hartwürste (2 Würste, 2 Scheiben Brot und Senf für 9 Euro). Notlager (mit Marke) für 12 Euro (gleicher Preis wie Lager) zu teuer und dann gab es eine Decke, ein Kissen und eine 3mm Isomatte im Schulungsraum. Stark ausbaufähig!!

Beantwortet am 29.07.2015

Bei diesem Eintrag ist alles Angeführte zu widersprechen. Was heißt überfüllt? Kein einziges Lager wurde und wird doppelt vergeben. Teure Hauswürste 9,00 Euro: Richtig ist, es waren BIO-Hartwürste um 6,70 Euro
Wir haben durchgehend warme Küche von 11.00 bis 19.00 Uhr. Wenn wir wissen, dass angemeldete Gäste nach 19.00 Uhr kommen, bekommen Sie auch noch warme Gerichte. Notlager 12,-- Euro:Richtig pro Person 6,--Euro
Isomatte 3mm:Richtig 10mm. Was soll stark ausbaufähig sein? Zur Info: Die zwei Gäste, wollten die Hüttenruhe nicht akzeptieren, es gab starke Diskussionen. Jeder Notlager-Gast wird darauf hingewiesen wie, wo usw. zu nächtigen ist. Warum sind die zwei Gäste nicht abgestiegen? Warum haben sie sich bei einem Traum-Wochenende nicht vorher erkundigt, ob noch Schlafplätze frei sind? Warum haben sie sich nicht bei uns Beschwert? Man könnte noch sehr viele WARUM anbringen.
Schade um die Zeit
Friedl Schranz
Hüttenwirt

Bewertet am 26.07.2015

Für mich ein ganz tolles Erlebnis - und nach langer Pause die Liebe zu den Bergen wieder neu entdeckt

Bewertet am 25.07.2015

Vielen Dank für den tollen Aufenthalt. Mein Sohn und ich haben uns sehr wohl gefühlt bei euch. Das komplette Team ist wirklich spitze. Ihr seid sehr freundlich gewesen und gerade zu meinem 5-jährigen supersuper-nett. Hat wirklich Spass gemacht, wir kommen wieder ;-)