logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Hans-Peter Gallenberger

82481 Mittenwald

Inhaber

DAV Sektion Mittenwald

Bewertungen
(7 Einzelbewertungen)

Die Einzelbewertungen (Gesamteindruck, Hüttenteam, Sauberkeit, Speisen, Gemütlichkeit und Schlafplatz) fließen erst seit dem Relaunch des Hüttentests 09/2016 in die Gesamtbewertung ein. Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
4.1
Eindruck zur Hütte
3.7
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
3.3
Sauberkeit
4.7
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
4.3
Gemütlichkeit
4.3
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
2.7

Lob & Tadel

(6 Einträge)
eine wahre Hütte - Bewertet am 21.07.2018 von Susanna

Waren zwar nur eine Nacht dort, kommen aber gerne wieder, da perfekter Ausgangspunkt für den Mittenwalder Höhenweg. Preis-Leistung haben wir als angemessen/positiv empfunden. Kuchen und Essen schmackhaft. Beispiel Pfannkuchensuppe: war gut, auf anderen Hütten hingegen oft geschmacklos. Kaffee bekamen wir (zu zweit) morgens in einer kl. Themoskanne, - super!

verbesserungsbedürftig - Bewertet am 11.07.2018 von renschi

Der Weg zu den weit entfernten Toiletten könnte mal ordentlich befestigt werden.

Hüttenwirte schwächen die Schönheit und den Genuß der Hütte / für Kinder 3-6 Jahre nur bedingt geeignet - Bewertet am 15.08.2017 von Marcel Metz

Zu der Bewirtschaftung einer Hütte, dessen Erfolg und Einnahmen von der Beliebtheit der Gäste abhängt, ist bei dem Hüttenpaar Gallenberger die als Basis dienende Form der Minimalfreundlichkeit leider nicht gewährtleistet. Wenn man sich auf reine Einmalbesucher konzentriert mag das Konzept stimmig sein, hinterlässt aber zumindest bei denen einen faden Nachgeschmack. Super hingegen war die Leistung der helfenden Hände der Saisonkräfte, sowie das Essen und natürlich die Aussicht.
Die Hütte bietet für Kinder etwaige Spielsachen, Schaukeln, etc (die leider zum großen Teil erneuert gehörten). Leider ist die Lage der Hütte durch ihren recht steilen Anstieg sowohl zur Hütte als auch von dort zu weiteren Touren kaum für Kleinkinder zw. 3-7 Jahre geeignet. Die Wege sind hierfür zu steil, zu lang. Somit bleibt einem mit Kindern in dem Alter nur die Wanderung zur Hütte und zurück.
Die Übernachtung im Lager ist zumindest in dem außenliegenden Lager selbst im Sommer in der Nacht sehr kühl.

Bewertet am 27.07.2015

Sehr netter Hüttenwirt. Hütte ist sauber. Uns hat es an nichts gefehlt. Für Familien sehr intiressant.

Bewertet am 08.06.2015

Wir waren im Nebengebäude gut untergebracht. Essen war durchschnittlich, große Auswahl.

Bewertet am 24.08.2014

Super-nettes Hüttenteam, günstiges gutes Essen, sauber und gemütlich,- nur die Toilette ist nachts a bißl weit weg...