logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie I

Hubert Spindler
Pürschling-Haus
82497 Unterammergau

Inhaber

DAV Sektion Bergland

Bewertungen
(13 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
3.4
Eindruck zur Hütte
2.6
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
3.2
Sauberkeit
3.8
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
2.6
Gemütlichkeit
4.0
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
4.7

Lob & Tadel

(10 Einträge)
Schöne traditionelle Hütte - Bewertet am 23.06.2019 von Daiyu

Das Haus bietet eine sehr schöne Aussicht nach Süden, das mich, als ein japanischer Bergsteiger mit 30 Jahren Erfahrung mit der guten alten Zeit des Bergsteigens erinnert. Ja, du hast recht, vielleicht gibt es einige Beschränkung in der Speisekarte; aber ein Bergsteiger braucht eine Energiequelle, um weiter zu wandern. Dafür sind sie sehr gut. Die Einteilung der Schlafplätze war für uns hervorragend. Schon wie Luxus. Die Berge reinigen unsere Seele. Ich kann gut verstehen, warum der Vater von Ludwig II dort eine Jagdhütte gebaut hat.

Wartezeit an der Essensschlange 45 Minuten - Bewertet am 22.05.2018 von Markus M

Wir waren am Pfingsmontag auf der Hütte. Natürlich ist an so einem Tag mit hohem Andrang zu rechnen. Auf eine volle Hütte waren wir eingestellt. Aber dass man bei der Essensausgabe 45 Minuten (von halb zwei bis viertel nach 3 - also nicht unbedingt zur Stoßzeit) anstehen musste, war nahezu unaktzeptabel. Die Hütte war personell total unterbesetzt und zudem schlecht organisiert. Mit Essensmarken o.ä. hätte man das auf einfache Art besser lösen können.
Ansonten könnte man nichts an der Hütte aussetzen (Hütte sauber - Toplage - Qualität des Essens in Ordnung)

Speisenkarte - Bewertet am 13.11.2016 von kofel

Immer die gleiche einfallslose Speisekarte!!!

Einfach nicht wohl gefühlt - Bewertet am 13.11.2016 von Lukas

Hüttenleute unfreundlich. Hütte hat strategisch guten Ausgangspunkt, xxx (Anm. d. Red.: Verstoß gegen die Bew.-Regeln)
Duschen sind vorhanden aber nicht für Gäste. Kommunikation unter aller Sau.

Ansonsten ist die Hütte sauber, Essenspreise & Bier fair, außer das Frühstück das ist unverhältnismäßig teuer.
Ich komme nicht wieder

Bewertet am 16.05.2016

Gemütliche Hütte, freundliches Team. Ja, die Essensauswahl ist sehr überschaubar, aber das was es gab, war sehr lecker! Wir hatten einen lustigen Hüttenabend und ein gemütliches Lager für unsere Gruppe.

Bewertet am 28.09.2015

Wir kommen sehr regelmäßig auf die Hütte, leider gibt es immer die selben Speisenangebote schon seit Jahren. Man hat überhaupt keine Lust mehr auf das schöne Hüttenbrotzeiterlebnis. Bei jedem Aufstieg kommt einem der Hüttenwirt mit seinem Fahrzeug auf der Forststraße entgegen. Umso unverständlicher, dass das Speiseangebot so einfälltig und ohne Abwechslung.

Bewertet am 20.09.2015

Noch nie bin ich auf einer Hütte mit einem derart katastrophalen Essensangebot gewesen. Kakao gab es nicht, heiße Zitrone schmeckt nach Chemie. xxx (Anm. d. Red.: Bitte keine Unterstellung und Beleidigung)

Bewertet am 08.09.2015

Gute Schlafplätze und an sich nette Gastgeber. Aber für eine über eine Straße so leicht erreichbare und zu bewirtschaftende Hütte ist die Verpflegung echt pragmatisch und lieblos. Das beginnt bei Fleischkäse mit Kartoffelsalat als Bergsteigeressen und endet beim nicht vorhandenen Nachtisch xxx (Anm. d. Red.: Bitte keine Unterstellungen)

Bewertet am 03.09.2015

Eine sehr freundliche Wirtsfamilie mit einer etwas traditioneller geführten Hütte. Hütte hat keine Lagerschlafplätze mehr.

Bewertet am 29.08.2015

Lange Wartezeiten beim Frühstück sollten vermieden werden; Auch eine Duschmöglichkeit wäre wünschenswert