logo-dav-116x55px
Bewirtschaftete Hütte / Kategorie II

Daniel Schütz

6553 See

Inhaber

DAV Sektion Pfaffenhofen-Asch

Bewertungen
(5 Einzelbewertungen)

Informationen zum Bewertungssystem finden Sie hier.
  • Ergebnis einschränken

    Geschlecht:
    Alter:
    Unterwegs als:
Bewerteter Bereich Ergebnis
Gesamtbewertung
3.9
Eindruck zur Hütte
4.3
Hüttenteam (Freundlichkeit und Service)
4.0
Sauberkeit
4.3
Speisen (Qualität und Preis/Leistung)
4.3
Gemütlichkeit
4.3
Schlafplatz (Ausstattung und Stauraum)
3.5
Mit Kindern auf Hütten
k.A.

Lob & Tadel

(4 Einträge)
Ascher Hütte - Bewertet am 15.01.2020 von Alexander kunz

Leider sehr schlecht organiziert, dadurch sehr kleine Portionen die zu weilen auch mal kalt serviert werden. xxx (Anm.d.Red.: Verstoß gegen die Bewertungsregeln)
In den Raum in dem meine Familie schlief zog Zigarettenrauch durch die Küchendecke nach oben, was für Nichtraucher sehr unangenehm war. xxx (Anm.d.Red.: Verstoß gegen die Bewertungsregeln)

Das einzige, sehr zu belobende war/ist die Kellnerin/Haushälterin. Ohne Sie wäre alles drunter und drüber gegangen.

Super Hüttenteam - Bewertet am 11.03.2019 von Daniela

Wir waren mit einer 10 Personen Gruppe 3 Tage zum Skifahren. Weil ein Gruppenmitglied kurzfristig verletzt war, wurde sie vom Team mit Skidoo zur Hütte geholt und zur Abreise wieder zurück gebracht zur Mittelstation!
Essen super !
Service top!
Insgesamt sauber, freundlich und sehr empfehlenswert!
Wir kommen wieder ????

Nette kleine Hütte abseits der großen Routen - Bewertet am 18.08.2017 von Monika H.

Die Ascherhütte war bei unserem Besuch nur mit 8 Personen belegt, d. h. wir hatten genügend Platz im Bettenlager und auch Zeit beim Duschen. Das Personal war freundlich und hilfsbereit und ist auch auf besondere Wünsche (Allergien) beim Essen eingegangen. Vielen Dank dafür! Das Essen war sehr lecker und reichhaltig.

Bewertet am 13.03.2016

sehr nettes Team und super Essen, urige Hütte; leider nicht auf Tourengeher eingestellt: kaum Platz im Mini-Trockenraum, in der Früh wird die Hütte erst um 8:30 Uhr aufgeschlossen, 5+1-Regelung für Tourenführer oder AV-Teewasser-Regelung nicht bekannt