logo-dav-116x55px

Hüttenpächter*in/-paar

Die Sektion Hildesheim des Deutschen Alpenvereins (DAV) sucht für die Hildesheimer Hütte mit Beginn des Jahres 2022 ein*n Hüttenwirt*in/-paar, mit Interesse, die Hildesheimer Hütte gemeinsam mit der Sektion zu betreiben und weiterzuentwickeln. Wir erwarten Engagement, technischen Fähigkeiten, alpine Erfahrung und einen wirtschaftlichen Blick.

Beschreibung

Die Hildesheimer Hütte (2899m) wurde 1896 erbaut und hat gerade ihr 125jähriges Bestehen gefeiert. Sie liegt in den Stubaier Alpen, umgeben vom Zuckerhütl (3.505 m – höchster Berg der Stubaier Alpen), von der Schaufelspitze (3.333m), der Stubaier Wildspitze (3.340m), dem Gaiskogel (3.129m), dem Wilden Pfaff (3.458m) und der Pfaffenschneide (3.498m). Sie ist Stützpunkt des DAV-Summit Clubs und Teil der Hüttentour „Söldens stille Seite“.

Im Laufe ihrer langen Geschichte wurde die Hütte immer wieder durch Anbauten vergrößert und die Versorgung der Hütte mit Wasser und Strom auf den heutigen Stand der Technik gebracht. Sie besitzt eine Photovoltaikanlage. Das aus einem Schmelzwassersee geförderte Nass wird durch eine UV-Filteranlage behandelt. Für warmes Wasser für Küche und Dusche, gespeichert in zwei Boilern, sorgt das Rapsöl BHKW. Die Materialseilbahn ist für den Werksverkehr zugelassen. Mit diesen modernen Anlagen wird die Hütte umweltgerecht betrieben. Die Hütte hat deshalb das „Umweltgütesiegel“ der Alpenvereine. Einer Erweiterung der Abwasserreinigungsanlage soll 2022 gebaut werden.
Die Hütte bietet Platz für 75 Personen zur Übernachtung. Sie verfügt über einen kleinen, baulich abgetrennten Winterraum.
Bedingt durch ihre Höhenlage von 2.899m ist die Hütte von Mitte Juni bis Mitte September in Absprache mit den anderen Hütten auf der Stillen Seite Söldens bewirtschaftet.

Unser Anforderungsprofil an die Pächter:

  • Fundierte gastronomische Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Service- und dienstleistungsorientierte Einstellung
  • Unternehmerisches Denken und betriebswirtschaftliches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick und technische Kompetenz zur Bedienung der Betriebsanlagen und -einrichtungen sowie der Materialseilbahn
  • Berg- und Naturverbundenheit, Gebietskenntnisse
  • Bereitschaft, die Ziele und Werte des Deutschen Alpenvereins zu vertreten und mit der Sektion Hildesheim u.a. bei Klimaschutzmaßnahmen rund um die Hütte und deren Betriebsführung eng zusammenzuarbeiten

Die laufende Hüttenversorgung erfolgt über eine Forststraße und dann weiter mit einer Materialseilbahn. Den Pächtern und ihren Mitarbeiter*innen steht ein abgetrennter Wohnbereich, der erst im Jahr 2019 im Rahmen eines Zubaus fertiggestellt wurde, zur Verfügung.

Wenn Sie sich in dem vorgenannten Profil wiederfinden, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Nachweisen der bisherigen Tätigkeiten und Erfahrungen zu dem Pächterprofil (u.a. Lebenslauf) baldmöglichst per E-Mail an:
DAV Sektion Hildesheim z.Hd. Herrn Dr. Hans-Jürgen Marcus (Vorsitzender), Lerchenkamp 52, 31137 Hildesheim; hans-juergen.marcus@dav-hildesheim.de; Telefonische Rückfragen an: +491712600785

Kontaktmöglichkeiten

E-Mail: hans-juergen.marcus@dav-hildesheim.de
Telefon: +49 (0) 171 2600785