logo-dav-116x55px

DAV Sektion Essen, Clarahütte (2038m), Venediger-Gruppe, ab 2019

clarahütte

Die Clarahütte ist mit fast 150 Jahren eine der fünf ältesten Alpenhütten und die älteste in Osttirol. Sie liegt am Ende des Umbaltals mit den bekannten Umbalfällen. Das Umbaltal ist für alle Gäste im Virgental ein „Muss“. An guten Tagen kommen 200 Tagesgäste auf die Clarahütte. Nicht zuletzt auch durch ihre Lage am Venedigerhöhenweg und auf der Route nach Südtirol kommen pro Jahr mehr als 1.500 Wanderer zur Übernachtung. Die Clarahütte ist von Anfang Juni bis Anfang Oktober geöffnet – Hauptsaison natürlich Anfang Juli bis Mitte September.

 

Nach Zerstörung durch eine Lawine in 2012 wurde sie neu aufgebaut, modernisiert und erweitert. Viele sagen, dass sie jetzt eine der schönsten Hütten in Tirol geworden ist.

Im Neubau sind 11 Doppelzimmer, Bettenlager für acht Personen, vier Waschräume - alles modern und mit Komfort eingerichtet. 20 Notlagern sind eine Reserve für Überraschungsgäste. Im Altbau sind zwei Gasträume mit 55 Plätzen und auf der Terrasse noch einmal 50 Plätze.

 

Die Pächter haben ein großes Pächterzimmer mit Bad und für drei Angestellte gibt es jeweils ein Zimmer mit eigenem Bad. Die Küche wurde 2015 neu eingerichtet und mit moderner Küchentechnik ausgerüstet. Ein großer Tiefkühlraum, ein großes Lebensmittelager und ein mittlerer Kühlraum erlauben das Einlagern der gesamten Vorräte für die Saison. Waschküche, allg. Lagerraum, Getränkekeller und Büro sind ebenfalls vorhanden. Die Energie wird durch ein großes Wasserkraftwerk, ein kleines Trinkwasserkraftwerk und eine Photovoltaikanlage geliefert und in einer 30 kW Batterie gespeichert. Die Wasserenergie sorgt auch für Warmwasser und Heizung.

 

Die Sektion sucht neue Pächter für die Clarahütte, die ab 2019 diese schöne Hütte betreiben wollen. Kontakt Detlef Weber detlef.weber@home.intersolute.de oder +49-172-6616720.