logo-dav-116x55px

DAV Sektion Main-Spessart, Gaudeamushütte (1263m), Wilder Kaiser, ab 2020

 

Die Sektion Main-Spessart sucht für die kommende Saison 2020 eine/n neue/n Pächter/in bzw. ein Pächter-Ehepaar.

Nachdem das derzeitige Pächterehepaar sich mit Abschluss der Saison 2019 in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet, und das Pachtverhältnis aufgeben möchte, sucht die Sektion Main-Spessart für ihre auf 1263 m Höhe am Wilden Kaiser in Tirol gelegene "Gaudeamus-Hütte"- eine DAV Hütte der Kat.1, eine/n neue/n Pächterin/er bzw. ein Pächter-Ehepaar ab der kommenden Saison 2020.

 

Die Alpenvereinshütte, die sehr gut zu Fuß in einer 45 min – 60 min Wanderung über die Wochenbrunner Alm (private Fahrstraße mit 4 € Maut) vom Tal aus erreichbar ist, ist von Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet und ein idealer Stützpunkt auch für anspruchsvolle Wanderungen und Klettertouren im gesamten Wilden Kaiser. Sie liegt am Adlerweg, der in den letzten Jahren sich zunehmender Beliebtheit erfreut, und aufgrund ihrer zentralen Lage und Entfernung ein beliebtes Ziel vieler Tagesgäste aus dem Tal ist.

 

Was wir Ihnen bieten:

 

Die Gaudeamus-Hütte wurde 2004 und 2015 generalsaniert und ist somit in sehr gutem Zustand. Die Hütte verfügt über 66 Schlafplätze in überwiegend 2 und 4 Bettzimmern, sowie Waschräume mit Warmwasserversorgung durch Solarmodule. Durchschnittlich 4500 Übernachtungen von Bergsteigern und Wanderern konnten in der Saison auf der Hütte verzeichnet werden. Daneben bietet die Hütte einen gemütlichen Gastraum, Sonnen- und Aussichtsterrasse und einen Schulungsraum. Die Hütte dient als Ausbildungsstützpunkt des Alpenvereins und Bundesheeres und wird auch gerne von Schulklassen besucht.

 

Für die Bewirtung der Gäste ist eine moderne Kücheneinrichtung vorhanden, die Sanierung der Küche erfolgte 2015, die Hütte hat das Gütesiegel "So schmecken die Berge" (Verwendung von heimischen Produkten), und „Mit Kindern auf Hütten“. Das „Umwelt-Gütesiegel“ soll 2020 beantragt werden. Ebenso ist das DAV-Online-Buchungsportal aktiv.

 

Die Hütte wird mit elektrischer Energie vom Tal aus versorgt und leitet ihre Abwässer über ein Kanalsystem in die Kläranlage des Tales ab. Die Versorgung mit Frischwasser erfolgt aus einem eigenen Quellgebiet, das wir uns mit 3 Hütten teilen. Die Hütte ist für den Hüttenwirt mit einem geländegängigen PKW erreichbar, ebenso für den Getränke-Zulieferer.

 

 

Was wir uns von Ihnen wünschen:

 

  • fundierte gastronomische Kenntnisse, insbesondere Kochkenntnisse
  • Teilnahme an Initiativen der Alpenvereine
  • kaufmännische Kenntnisse in der Führung eines Gastronomie- bzw. eines alpinen Hüttenbetriebes
  • Fähigkeiten und Kenntnisse zur Bedienung der technischen Anlagen einer alpinen Hütte
  • Berg- und Naturverbundenheit sowie Erfahrungen im alpinen Umfeld

 

Haben wir Ihr Interesse für unsere Hütte geweckt?

 

Dann bitten wir Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an folgende Adresse zu richten:

 

 

Sektion Main-Spessart des Deutschen Alpenvereins e.V.

Am Schläglein 5

D-97828 Marktheidenfeld

geschaeftsstelle[Klammeraffe]dav-main-spessart[Punkt]de

 

Öffnungszeiten Di und Do 8:30 – 12:30 Uhr

Tel.: +49 9391 / 8103123