logo-dav-116x55px

Sektionen München & Oberland bieten Ausbildungsplätze Sport- & Fitnesskfm.

Sport- und Fitnesskaufleute sind Dienstleistungskaufleute, die durch ihre vielfältigen Aufgaben in betriebswirtschaftlicher und kundenorientierter Hinsicht zu einem reibungslosen Sportbetrieb beitragen. Ihre Tätigkeit als Betreuer, z. B. in Vereinen und Sport- und Fitnessanlagen, macht sie zu Vermittlern zwischen spezialisierten Sportanbietern und den Mitgliedern bzw. Sponsoren und Interessenten.

Genauere Informationen rund um den Beruf des Sport- und Fitnesskaufmanns bzw. der Sport- und Fitnesskauffrau finden Sie auch bei der Bundesagentur für Arbeit.

 

Voraussetzungen

Als Voraussetzung bringen Sie einen Realschulabschluss oder ein Abitur mit und haben zum Zeitpunkt des Ausbildungsbeginns das 18. Lebensjahr vollendet. Da Sie meist direkt mit unseren Kunden in Kontakt sind, sollten Sie ein offenes Wesen und Freude am Service mitbringen. Wichtig ist auch Ihre Freude an Ihrem persönlichen Hobby Bergsteigen, Sportklettern etc.

 

Ausbildung bei München & Oberland

In der Ausbildung werden alle Abteilungen der jeweiligen Ausbildungs-Sektion durchlaufen. So bekommen die Auszubildenden einen umfassenden Einblick in die Mitgliederverwaltung, in die Verwaltung und Buchung der Selbstversorgerhütten, in die Buchung der Veranstaltungen, Abwicklung und die Erstellung des umfangreichen Jahresprogramms. In einem Ausbildungsabschnitt werden die Prozesse der Leihbücherei und des Ausrüstungsverleihs gelehrt. Eine Einarbeitung in die Organisation der zahlreichen Events erfolgt ebenso wie ein Einblick in die Buchhaltung.

Den Auszubildenden bieten wir während der Ausbildung mehrere Möglichkeiten zur zusätzlichen Fortbildung an, sei es die Teilnahme an Veranstaltungen aus dem "alpinprogramm" oder andere beruflich sinnvolle Fortbildungsmaßnahmen. Die Kosten der Fortbildungen werden in einem bestimmten Rahmen von den Sektionen getragen.

 

Durch den Betrieb einer Servicestelle im Kletter– und Boulderzentrum München West (Gilching) kommt bei einer Ausbildung in der Sektion München auch diesem Abschnitt ein besonderer Stellenwert zu. Durch die Arbeit direkt im Kletter– und Boulderzentrum kann neben einem stärkeren Kontakt zu den Kunden und den Übungsleitern auch ein tiefer Einblick in den Ablauf und Organisation einer großen Kletter– und Boulderanlage geboten werden.

 

Ausbildungserfolge

Die Sektionen München & Oberland des Deutschen Alpenvereins e. V. nehmen ihre besondere gesellschaftliche Verantwortung wahr und bilden in diesem Beruf bereits seit mehreren Jahren äußerst erfolgreich aus. Etliche Auszubildende konnten bereits im Anschluss an die Ausbildung in eine Anstellung übernommen werden, davon nicht wenige mit hervorragenden Ergebnissen. Nicht ohne Stolz können wir hier von einer außerordentlich guten Ausbildungsarbeit sprechen, die uns unter den vielen Ausbildungsbetrieben in diesem Beruf eine herausragende Stellung sichert.

 

In »alpinwelt« 1/16 kommen aktuelle und ehemalige Auszubildende zu Wort und sprechen über ihre positiven Erfahrungen: Sport- und Fitnesskaufmann bei München & Oberland

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Bei entsprechender schulischer Vorbildung kann sie auf 2–2,5 Jahre verkürzt werden. Diese Verkürzung wird in der Regel mit der Eintragung des Ausbildungsverhältnisses beantragt. Die Sektionen München & Oberland stehen bei entsprechenden Voraussetzungen einer Verkürzung offen gegenüber.

 

Berufsschule

Die zugehörige Berufsschule befindet sich in Starnberg. Nähere Informationen zur Berufsschule findet man hier: Staatliches Berufliches Zentrum Starnberg
Der Unterricht findet an insgesamt 12 Wochen im Schuljahr in Form von Blockunterricht (Länge der Blöcke: zwischen 2 und 3 Wochen) statt.

 

Interesse?

Die Bewerbungen mit Lebenslauf, Foto, Zeugniskopie(n) und einer kurzen Beschreibung der Motivation richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an:

 

Deutscher Alpenverein Sektion Oberland e. V.
Frau Regina Sampaio Arizaga
Tal 42
80331 München

bewerbung[Klammeraffe]dav-oberland[Punkt]de

 

bzw. an

 

Deutscher Alpenverein Sektion München e. V.
Frau Patricia Ebenberger
Rindermarkt 3–4 
80331 München

geschaeftsleitung[Klammeraffe]alpenverein-muenchen[Punkt]de