logo-dav-116x55px

Coronavirus: Alpenvereinshütten dürfen schrittweise wieder öffnen

Nach und nach öffnen einige Alpenvereinshütten wieder ihre Türen, allerdings sind die Regeln in Deutschland und Österreich unterschiedlich. Übernachtungsbetrieb ist sehr eingeschränkt seit 29. bzw. 30 Mai wieder möglich. Bitte informieren Sie sich bei der Hütte über die Situation vor Ort – und weichen Sie eventuell auf weniger frequentierte Ziele aus!

Hier gibt es eine Übersicht, welche DAV-Hütten aktuell geöffnet sind.

 
Drucken
Bewirtschaftete Hütte

Rifugio Torino, 3354 m

Bewirtschaftete Hütte · Montblanc-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Teisendorf Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Rifugio Torino
    / Rifugio Torino
    Foto: Stefan Stadler, DAV Sektion Teisendorf

Das Rifugio Torino wird derzeit (ab September 2015) renoviert. Sie ist sehr leicht duch die Seilbahnstation an der Pointe Heilbronner zu erreichen. Diese erreicht man mit der neuen Seilbahn von Cormayeur (italienische Seite) oder von Chamonix über die Aguille di Midi und der Panoramabahn. Von der Pointe Heilbronner fährt man mit dem Lift ganz nach unten und erreicht über einen Tunnel die Terrasse der Hütte.
Profilbild von Stefan Stadler
Autor
Stefan Stadler 
Aktualisierung: 16.11.2015

Schlafplätze

Koordinaten

DG
45.845307, 6.933486
GMS
45°50'43.1"N 6°56'00.5"E
UTM
32T 339540 5078936
w3w 
///kruste.klartext.lieben

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren in der Umgebung

Hochtour · Montblanc-Gruppe
Dent du Geant - Klettertour auf beeindruckenden Felszapfen im Mont Blanc Gebiet
V+, 35°, D schwer
6,5 km
10:00 h
650 hm
650 hm
Der Normalweg auf den Dent du Geant wird durch die Fixseile einiges einfacher, sodass "nur" ein 4-er obligat geklettert werden muss.
von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
Alpinklettern · Montblanc-Gruppe
Teufelsgrat (Arete du Diable) - spektakuläre Grattour auf den Mont Blanc du Tacul
V, 5a schwer
10,3 km
15:00 h
1500 hm
1200 hm
Die 5 Türme (Corne du Diable, Pointe Chambert, Pointe Mediane, Pointe Carmen, Isolee) sind alle über 4000m hoch und deshalb müssen sehr gute ...
von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Montblanc-Gruppe
Refuge des Cosmiques - Hüttenzustieg von der Turiner Hütte
30°, PD- mittel
5,7 km
2:30 h
450 hm
250 hm
Sehr aussichtsreicher und interessanter Zustieg zur Hütte am Fusse des Mont Blanc du Tacul.
von Eduard Gruber,   alpenvereinaktiv.com

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Hütten in der Nähe

  • Karte / Refuge du Requin, Mont-Blanc, FFCAM
    Refuge du Requin, Mont-Blanc, FFCAM
  • Refuge des Cosmiques
  • Refuge des Grands Mulets (FFCAM)
  • Refuge d'Envers des Aiguilles
  • Rifugio la Miason Vielle
  • Karte / Refuge Leschaux, Mont-Blanc, FFCAM
    Refuge Leschaux, Mont-Blanc, FFCAM
  • Karte / Refuge du Couvercle, Mont-Blanc, FFCAM
    Refuge du Couvercle, Mont-Blanc, FFCAM
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Rifugio Torino

Telefon +39 0165 844034
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • Touren in der Umgebung
Hochtour · Montblanc-Gruppe
Dent du Geant - Klettertour auf beeindruckenden Felszapfen im Mont Blanc Gebiet
V+, 35°, D schwer
6,5 km
10:00 h
650 hm
650 hm
Der Normalweg auf den Dent du Geant wird durch die Fixseile einiges einfacher, sodass "nur" ein 4-er obligat geklettert werden muss.
von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
Alpinklettern · Montblanc-Gruppe
Teufelsgrat (Arete du Diable) - spektakuläre Grattour auf den Mont Blanc du Tacul
V, 5a schwer
10,3 km
15:00 h
1500 hm
1200 hm
Die 5 Türme (Corne du Diable, Pointe Chambert, Pointe Mediane, Pointe Carmen, Isolee) sind alle über 4000m hoch und deshalb müssen sehr gute ...
von Stefan Stadler,   alpenvereinaktiv.com
Hochtour · Montblanc-Gruppe
Refuge des Cosmiques - Hüttenzustieg von der Turiner Hütte
30°, PD- mittel
5,7 km
2:30 h
450 hm
250 hm
Sehr aussichtsreicher und interessanter Zustieg zur Hütte am Fusse des Mont Blanc du Tacul.
von Eduard Gruber,   alpenvereinaktiv.com
  • 3 Touren in der...